Fable 4: Enthüllung anscheinend für die E3 2020 fest eingeplant

Auf der E3 2019 wurde Fable 4 nicht enthüllt. Auf der E3 2020 könnte sich dies aber ändern und Fable 4 könnte jetzt schon fest für die Show im nächsten Jahr eingeplant sein.

Auf der E3 2019 hat Microsoft über 60 Spiele gezeigt, wovon über 30 im Xbox Game Pass landen und 14 davon von den eigenen Xbox Game Studios entwickelt werden.

Doch ein Spiel, womit viele Fans fest gerechnet haben, wurde nicht gezeigt: Fable 4. Matt Booty wurde während der E3 2019 von Eurogamer zum Interview gebeten und mit Fragen zu Fable 4 gelöchert. Dabei hat Matt durchsickern lassen, dass man nicht das ganze Pulver auf einer Show verschießt, wie wir bereits berichtet haben.

Auf die Frage ganz speziell, warum Fable 4 aus der diesjährigen E3 2019 Show gestrichen wurde, musste Matt Booty lachen und verwies einmal mehr auf die E3 2020. Somit könnte eine Enthüllung von Fable 4 auf der E3 2020 geplant sein. Eine offizielle Ankündigung ist dies jedoch nicht.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Commandant Che 62320 XP Stomper | 14.06.2019 - 18:18 Uhr

    Schade, dass es erst zur nächsten E3 präsentiert werden soll.
    Hatte eigentlich gehofft, es würde bei der jetzigen schon etwas dazu geben.

    3
  2. Thegambler 89365 XP Untouchable Star 4 | 14.06.2019 - 23:00 Uhr

    Interessant wird werden, wie Playground Fable 4 anlegt? Wird es ein soft-reboot, oder bewegt man sich mehr in Richtung anderer grosser Fantasy Marken? (The Witcher, The Elderscrolls, Herr der Ringe: Schatten des Krieges)?

    Wie nah bleibt man am orginal Konzept der Serie? 🤔 Wie viel kreativen Freiraum lässt man dem neuen Entwickler?

    0

Hinterlasse eine Antwort