Fable Legends: Lionhead Studios wird aufgelöst, Spiel eingestellt

Fable Legends wird nicht mehr entwickelt und Lionhead Studios wird aufgelöst.

Was wie ein schlechter Scherz klingt, ist leider die Wahrheit. Microsoft gibt bekannt, dass Fable Legends eingestellt und Lionhead Studios in England aufgelöst wird. Dazu wird das Studio Press Play aus Dänemark ebenfalls aufgelöst und sämtliche Arbeiten an Project Knoxville wurden bereits beendet.

Die Einstellungen haben mit Änderungen bei Microsoft Studios zu tun, die sich mehr auf Spiele konzentrieren wollen, die von Fans wirklich gewollt sind. Außerdem gab das Unternehmen bekannt, dass man eng mit anderen Partnern zusammenarbeitet, um die betroffenen Mitarbeiter schnellstmöglich in anderen Firmen unterzubringen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

25 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Wanturo 30 XP Neuling | 07.03.2016 - 19:33 Uhr

    Mit der Begründung könnte man dann ja wohl auch das Rare Piratenspiel einstellen finde, das ist kein guter Weg.

    Man sollte auch Mut für Nischenprodukte haben und dahinter stehen und Sie unterstützen und neue Wege finden Sie attraktiver zu gestalten.

    Spark wurde mehr oder weniger fallen gelassen (was enormes Potenzial hatte) nun Fable Legends und wenn Rares Pirates nicht gleich einschlägt wirds wohl genauso enden.

    Man bin ich enttäuscht!

    0
    • Ash2X 224720 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 07.03.2016 - 20:18 Uhr

      Naja,ich denke nicht das sonderlich viele Leute mit dem schon recht eintönigen Spiel Spaß gehabt hätten und das Preismodell war selbst nach der Senkung abschreckend genug um den Rest zu erledigen.Das Kampfsystem war nicht besonders gut,die Charakterbalance eher mittelmäßig und die Preise der Figuren waren einfach nur böse.
      Ich hatte meinen Spaß und hätte gerne gesehen wie es sich noch entwickelt.
      Das Piratenspiel ist ein ganz anderes Thema und schlägt auch nicht auf einem Markt auf bei dem es im gleichen Jahr 5+ MOBA-Shooter gibt…

      0
  2. DayWalkerCB 6560 XP Beginner Level 3 | 07.03.2016 - 20:12 Uhr

    Für mich ist es schon gestorben, als damals bekannt gegeben wurde das es ein Free to Play spiel werden soll..trotzdem schade…das war es dann wohl mit Fable…

    0
  3. Syler03 39740 XP Bobby Car Rennfahrer | 07.03.2016 - 20:21 Uhr

    Mist 🙁

    Press Play ist mir egal… Aber Lionshead zuschließen ist schon ansage. Microsoft hat bestimmt die Reißleine gezogen weil es Probleme mit der Qualität gegeben hat!

    Man kann nur hoffen das es die Marke & IP „Fable“ auch weiter entwickelt wird bei anderen Microsoft Studio!

    Fable3 war mein erstes Fable. War skeptisch weil es vorher in Fachpresse so zerrissen würde. Ich muss aber sagen das dieser märchenhafte erzähl Still mir sehr gut gefallen hat!!! Ich hätte mir sofort richtiges Fable4 gekauft!!!

    0
  4. Tuffi2KOne 63230 XP Romper Stomper | 07.03.2016 - 22:02 Uhr

    Bis zuletzt hatte man damit ja noch geworben. Ein wenig komisch kommt die Meldung deswegen schon daher. Naja mal abwarten.

    Anstatt nen FL könnte man Rare ja auch einfach die Marke Fable in die Hand geben die wären dazu auch fähig mehr zu zaubern als es zuletzt der Fall war.

    0
  5. keyloggs 9755 XP Beginner Level 4 | 08.03.2016 - 12:09 Uhr

    Etwas überraschend aber das Spiel hat mich auch überhaupt nicht interessiert. Das Konzept klang anfangs nett, aber nachdem es auf einen gewirkt hat war es doch sehr langweilig. Es hätte nicht viele Exemplare abgeworfen.
    Ich fand Fable 1 damals genial! Habe danach noch ein Fable gespielt, wo man hauptsächlich in einem Industriegebiet wohnt? Total Rotz. Das hat den ganzen Flair von Fable zerstört.
    Ich hoffe es kommt ein Fable 4, was back to the roots geht. Mittelalterliches gekloppe!

    0
  6. Gon Freeks 36535 XP Bobby Car Raser | 08.03.2016 - 12:24 Uhr

    Endlich hat das trauerspiel ein ende. Seit Molyneux gegangen ist hat das Studio nichts vernünftiges mehr zustande gebracht.

    RIP Fable

    0
  7. | Z3r0Odyss3y | 8105 XP Beginner Level 4 | 08.03.2016 - 13:19 Uhr

    War irgendwie abzusehen. Erst die Beta für Herbst 2014 und Rls 2015 angekündigt, dann die Verschiebung der Beta auf Frühjahr 2015 und das Spiel sollte im Oktober 2015 erscheinen laut der Aussage von Ms von der Comicon 15. Lionheads David Eckelberry schießt zurück und fragt Ms „wie sie auf das genannte Datum komme. Man habe noch nicht einmal intern einen Release-Termin bekannt gegeben“ und seit dem gurkt das Spiel im Closed Beta Stadium rum nachdem Lionhead nochmal gesagt hat irgendwann 2016. Irgendwann reicht es halt mal auch nen Multimilliarden Unternehmen und sie ziehen die Reißleine. Logische Konsequenz ist die Schließung des Studios, was mit dem Weggang von Molyneux eh nicht mehr das alte war.

    0
  8. Gexgo73 0 XP Neuling | 09.03.2016 - 14:41 Uhr

    jahrelange Zeitverschwendung für die Betatester, wenn das Game kein Ende bekommt.

    0
    • Gexgo73 0 XP Neuling | 09.03.2016 - 14:42 Uhr

      nur Schade das genau dieses Game als Werbematerial für Windows 10 und Directx 12 verwendet wurde, wie lustig.

      0

Hinterlasse eine Antwort