Fallout 76

Beta ausschließlich für Vorbesteller, erscheint zuerst auf Xbox One

Die Beta von Fallout 76 erscheint zuerst für Xbox One und ist ausschließlich für Vorbesteller.

Ehe Fallout 76 am 14. November erscheint, können Spieler in eine Beta reinschnuppern und in West Virginia erste Schritte unternehmen.

Wie das offizielle FAQ zum Spiel enthüllt, gibt es dabei aber einen Haken: ihr müsst Fallout 76 bei teilnehmenden Händlern oder auf digitalen Plattformen vorbestellen. Das ist die einzige Möglichkeit, um an der Beta teilzunehmen.

Die Beta erscheint auf den Plattform Xbox One, PlayStation 4 und PC. Wobei die Beta zuerst auf der Xbox One spielbar sein wird.

= Partnerlinks

33 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. de Maja 40375 XP Hooligan Krauler | 15.06.2018 - 15:16 Uhr

    Sorry Bethesda, das wird ein Griff ins Klo. Bleibt lieber bei dem was ihr könnt, Singleplayer ohne aufgesetzten Aufbausimulator.




    4
    • doggyoggy 13220 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 15.06.2018 - 17:38 Uhr

      wieder so ein bescheidener kommentar! eines meiner meinung nach ahnungslosen!!! warum? ganz einfach auf der einen seite, wird immer gequengelt bringt was neues, dann wieder ohh warum macht ihr nichts altbewertes es ist heute vorallem in „deutschland“ so zu hassen schlecht zu finden usw… lass das spiel erstmal kommen. die idee ist supergenial, nur feiere ich es auch noch nicht, da ich nicht weiß wie die umsetzung ist, aber die idee ist top! warum immer alleine spielen wollen?! dann internet abbestellen und wieder den n64 oder playstation 1 rausholen! fortschritt ist nunmal diese richtung und fertig! genau wie lootboxen sind böse… f2p ist böse… da kommt auch wieder der „deutsche“ geiz hoch unglaublich einfach mal machen lassen affentheater!

      ende




      4
      • de Maja 40375 XP Hooligan Krauler | 15.06.2018 - 17:44 Uhr

        Wo ist das bitte eine Neue Idee? Ahnungslos sind diejenigen die immer „Neues“ im alten Brei sehen aber danke für die Info du Messias.
        Immer dieses indirekte Beleidigen bloß weil man was kritisches zum Lieblingskind/-spiel gesagt hat. Müsste doch auch mal ohne sich selbst auf einen Thron zu stellen gehen.




        5
        • doggyoggy 13220 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 15.06.2018 - 21:33 Uhr

          lieblingsspiel beleidigen ?! naja der avatar beschreibt dich wohl vollends als das was du wohl im realen definierst 😀

          es ist schwachsinn alles zu hassen nur weil neues probiert wird sage mal bitte was denn an rage2 neu ist ballern wie bei doom nur in einer apokalyptischen endzeit was bei fallout mit mehrspieler im prinzip erweitert wird obs gut ist sehen wir dann

          und nein ich habe „atom“ noch nicht gesehen aber vllt werde ich noch ein kind atoms (für dich eine anspielung auf messias mit fallout charakter damit du auch lachen darfst 😉 )




          1
          • de Maja 40375 XP Hooligan Krauler | 15.06.2018 - 22:17 Uhr

            Weißte, es ist ja nichtmal der Multiplayer der nervt sondern eher das Aufbauzeugs das mir schon Fallout 4 vermiest hat weil es spielerisch aufgesetzt wirkte (friemelige Steuerung).
            Es nervt halt sich komisch anquatschen zu lassen bloß weil man einen anderen Spielegeschmack hat, Geschmack ist halt unterschiedlich und deswegen ist man nicht gleich „Ahnungslos“, zumal ich hier und da auch mal Multiplayer zocke aber meine Favoriten werden immer starke storybezogene Singleplayer sein weil Story kriegste keine Vernünftige in Multiplayer bisher. Aber hey vielleicht kann mich ja Anthem etwas belehren.

            Ach und Profilbild kann ich ändern, um deine herablassende Art zu ändern wird es wohl schon zu spät sein.




            3
      • Commandant Che 21260 XP Nasenbohrer Level 1 | 16.06.2018 - 03:41 Uhr

        Wieso soll er gleich seinen Internetanschluss abbestellen und wieder mit der Playstation 1 spielen?
        Was bitte ist denn das für eine Logik, nur weil jemand bevorzugt Single-Player spielt?
        Merkst du eigentlich den Widerspruch in deiner Aussage?
        Du wirfst anderen Engstirnigkeit vor und legst diesen gekonnt selbst aufs Parkett.

        Und bitte, bringe keine unzähligen Vergleiche, die alle weder etwas zur Sache beitragen, der Aussage von Maja „anzudichten“ sind.
        Er hat mit keinem Wort irgendetwas von den Dingen gesagt oder behauptet, die du ihm indirekt vorwirfst.
        Jedenfalls kann ich nirgends in seinem Post so etwas wie „Lootboxen sind schlecht“, „F2P ist böse“ oder dass er etwas hassen würde.

        Nimm es nicht persönlich, aber meiner Meinung nach veranstaltest du hier ein Affentheater, und nicht er.
        Obwohl, wer auf diese Art auf Posts anderer antwortet, der darf meinen Post auch ruhig in den falschen Hals kriegen.
        Und wenn du meinen Post richtig verstanden hast, darfst du auch gern darüber lachen.
        😉




        2
        • doggyoggy 13220 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 16.06.2018 - 05:44 Uhr

          lese mal die kommentare der letzten monate, nicht nur von diesem nutzer, sondern auch von anderen! nur am meckern… das bevorzugen von einzelspieler ist ja nichts verwerfliches, nur alles was irgendwie mit mehrspieler zu tun hat, als schlecht zu bezeichnen, ohne zu wissen was es ist ist… lächerlich!!! ach so überprüfe auch bitte, erstmal die gründe einer reaktion, bevor du deine meinung kund tust. das andere zeug war nicht in diesem post von dem nutzer aber in anderen. also gerne einfach MFH (denke du verstehst was das heißt) wenn man nicht weiß wo man dran ist commandant che okay vielen dank bin raus

          (du warst nicht lustig)




          1
          • de Maja 40375 XP Hooligan Krauler | 16.06.2018 - 07:12 Uhr

            Und was bringt dir dass, das Verhalten von einigen Usern gesammelt auf einem abzuladen?
            Wie gesagt, ich hab nichts gegen Multiplayer, wenn es zum Spiel passt und wenn Singleplayer und Multiplayer nebeneinander bestehen können und keiner von Beiden drunter leidet.

            So ich bin jetzt auch raus aus der Sache weil wie gesagt, ob man Singleplayer oder Multiplayer favorisiert, wird vom eigenen Geschmack bestimmt und über den kann man ja nicht streiten. Also lass mir meine Meinung und ich lass dir deine.




            0
          • Commandant Che 21260 XP Nasenbohrer Level 1 | 16.06.2018 - 11:13 Uhr

            Warte, bevor du gehst:
            Ich werfe dir vor, dass irgendwo jemand geschrieben hat, dass Donald Trump ein sehr guter Präsident ist.
            Acht, so etwas hast du gar nicht geschrieben?
            Scheiß egal. Irgendwer hat es irgendwo schon geschrieben und diese Darstellung werfe ich dir jetzt vor.

            Na, wird Licht?




            1
        • stephank2711 4250 XP Beginner Level 2 | 16.06.2018 - 07:18 Uhr

          Ui, hier haben manche arge Probleme zu haben, auch die Meinungen anderer zu akzeptieren. Das nenne ich dann eher bescheiden.

          Die Fallout Reihe war seit jeher eine Einzelspielerreihe. Geboten wurden in den Hauptspielen meist eine tolle Open World, kuriose Charaktere und man erhielt viel Inhalt aufs Geld. Ich kann da die Enttäuschung vieler Fans durchaus nachvollziehen. Und solche Vergleiche wie Spiel doch mit deiner PS1, kapp deine Internetverbindung etc. sind einfach nur peinlich. Man muss und sollte auch heutzutage nicht alles toll finden, das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Ich bin über die Ankündigung auch enttäuscht; nicht aber weil ich es den Multiplayer Spielern nicht gönne, sondern weil ich mir einfach mehr erhofft habe bis dato.

          Das eigentliche Problem sehe ich aber auch in der Ankündigung selbst. Bethesda nennt bisher nicht wirklich Details. Das einzige was gesichert ist, es wird dauerhaft eine Onlineverbindung benötigt, es wird ein Multiplayerspiel, man wird es aber auch alleine spielen können; näher wird aber nicht drauf eingegangen.

          Fallou 76 sieht toll aus, und trotz das es den Focus auf Multiplayer legt, ich war nah dran es auch vorzubestellen. Solange ich da – wenn ich das will – auch allein (wie beispielsweise auch bei Elder Scrolls) meine eigenen Dinge größtenteils eigentständig machen kann, bin ich dabei. Genau das hat Bethesda aber bisher versäumt aufzuklären.

          Dabei beziehe ich mich auf die Sache mit den Atombomben, die man durch das Einnehmen von Stützpunkten aktivieren kann und damit die gerade wieder aufbauende Welt direkt mal wieder in Schutt und Asche legt. Etwas zynisch, aber gut, ist ein Fallout. Nur, in wie weit habe ich da Schutzmöglichkeiten, das mir 3 – 4 Trolle nicht einfach mühevolle Arbeit kurzerhand komplett zerstören? Welche Schutzmechanismen gibt es? Hierauf ist Bethesda bisher nicht eingegangen, dieser Punkt wäre aber für mich kaufrelevant. Und das nicht, weil ich altmodisch bin, sondern weils einfach für mich persönlich mein Spielerlebnis ggf. kaputt machen würde.
          Ergo hätte Bethesda diesbezüglich mal Klarstellung betreiben können, was genau denn überhaupt angeboten wird. Ein „man kann es auch allein spielen“ ist eine relativ dünne Beschreibung. Aber das sowas auch durchaus negative Kritiken mit sich bringt, kann ich nachvollziehen.

          Das Fallout 76 Erfolg haben wird, das bezweifle ich auch nicht. Muss trotzdem nicht jedem gefallen. Haben PUBG, Fortnite und Candy Crush auch, gefallen muss mir das jetzt trotzdem nicht. Und wenn mich dafür jemand als Old-School bezeichnen möchte, möge er sich glücklich damit fühlen.

          Bei mir steht Fallout 76 auf der „Abwarten was kommt“ Liste. So lang ich nicht weiß was mich wirklich erwartet, kann ich auch nicht abschließend darüber urteilen. Allerdings hat diese Unklarheit auch dafür gesorgt, dass ich erstmal von einer Vorbestellung Abstand nehmen werde.




          1
          • doggyoggy 13220 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 16.06.2018 - 08:31 Uhr

            und vollkommen falsch! die ersten fallouts waren isometrisch, da wurde ja bei teil 3 auch gemeckert, weil es in 3d ging und war es schlecht nein. mehrspieler gab es auch schon siehe fallout tactics bos oder fallout bos auf xbox. shelter ist auch nur eine kleine dreingabe gewesen erst die fakten kennen dann kund tun danke

            und fallout 76 ist halt auch mehrspieler abwarten wie es wird.




            1
          • stephank2711 4250 XP Beginner Level 2 | 16.06.2018 - 09:02 Uhr

            Ich bezieh mich mal auf doggyoggys Antwort, auf die ich warum auch immer nicht direkt antworten kann.

            Was ist vollkommen falsch? Du sprichst hier von einem Perspektivwechseln, von dem steht aber nicht das geringste in meinem Post?
            Ich kenne alle Falloutteile, auch die ersten, mir ist daher auch die Darstellung bekannt. Es ändert aber nichts daran, dass beide, wie auch die gesamte Reihe bisher, einen klaren Focus auf den Einzelspieler haben. Etwas anders habe ich auch nicht behauptet, da ist schlichtweg deine Behauptung falsch!

            Was die Kritik angeht, gebe ich dir insofern Recht als das es diese damals auch bei Sichtwechsel gab. Das wurde aber im Voraus auch so kommuniziert. Bei Fallout 76 verhält es sich aber meiner Meinung nach ein wenig anders. Hier wird seitens Bethesda nur offiziell bisher ankündigt „kann man auch im alleine spielen“; wie das aussehen wird, darauf geht man aber wohl absichtlich (davon muss ich bei einem Spiel, welches in weniger als einem halben Jahr erscheint mal ausgehen) verschwiegen.

            Und darauf bezieht sich meine Kritik. Ich gönne jedem Multiplayer Fan einen Ableger der Fallout Reihe und wie ich in meinem Post auch schon angedeutet habe, stehe ich dem ganzen – obwohl ich eigentlich fast nur Einzelspielerinhalte spiele – gar nicht mal so negativ gegenüber.

            Dennoch kann ich auch langjährige Fans verstehen, die von der Ankünigung bisher enttäuscht sind. Und das hat nun mal nichts mit Leben in der Vorzeit oder sonst was zu tun. Viele haben sich ein vollwertiges Fallout mit Hauptaugenmerk auf den Einzelspieler gewünscht und das wird es so nicht geben, das wurde ja auch schon klar von Bethesda erklärt. Und um seine Meinung kundzutun, dafür sind nun mal Seiten mit Kommentarfunktion auch da. Ansonsten brauch hier keiner mehr was zu schreiben.

            Klar muss man bei Fallout 76 auch abwarten, ich verteufel das Spiel ja auch wie geschrieben keinesfalls oder schreib es von Anfang an ab. Meine Erwartungen sind nur etwas gedämpft. Bethesda hätte es einfach besser kommunizieren sollen, momentan klingt das alles ein wenig vage. Besser wäre es gewesen klar zu sagen was einen als Einzelspieler, als auch als Multiplayerspieler erwartet und auch die Beta dann für alle zugänglich zu machen bzw. es nicht davon abhängig zu machen, dass man das Spiel vorbestellt hat. Dafür müsste man ja zumindest wissen, was einen erwartet.




            0
          • XSoulHunterDKx 2495 XP Beginner Level 1 | 16.06.2018 - 12:06 Uhr

            Um ein wenig aufzuklären, weil manche die News wahrscheinlich nicht mitbekommen haben :
            Falls die eigene Basis zerstört werden, man den server wecheslt etc hat man eine art Blaupause, mit der man dann wieder die basis dort hinstellen kann, wo es passt, ähnlich wie ein C.A.M.P., das man irgendwo aufschlägt.
            Man kann auch nicht gezielt ( doch eigentlich schon ) CAMPs anderer Spieler bebomben, indem man das Gebiet auswählt, die man bebomben kann.
            Beispiel: Spieler A wirft Bombe auf gebiet 34, wird gebiet 34 und natürlich das umliegende gebiet nuklearisiert ( punkt für mich, weil kreativ 🙂 ) und dementsprechend auch Spieler und Gruppen.
            Spieler A kann keine Markierungen sehen, die auf Spieler hinweisen…
            …. ergo müsste man vorher kundschaften, bzw wird möglicherweise auch ingame darüber informiert, wer im besitz von allen codes einer Basis ist.




            1
          • stephank2711 4250 XP Beginner Level 2 | 16.06.2018 - 16:48 Uhr

            Danke für die Infos Soul Hunter 🙂 In dem Punkt hoffe ich, Bethesda werkelt da noch ein wenig rum; zumindest in der Hinsicht, dass man gewisse Gebiete einfach von einem Bombenhagel „schützt“. Oder ggf. später auch eigene Server erlaubt.




            0
  2. Holy Moly 3900 XP Beginner Level 2 | 15.06.2018 - 15:27 Uhr

    Wie mir dieses „Bestelle vor um die Demo auszuprobieren“ getour seit langem schon auf die Nerven geht. Eine Sau Mode die sich da eingeschliffen hat. Es kann doch nicht so schwer sein, von seinen Spielen (an alle Hersteller), einfach eine schnöde Demo bereitzustellen!? Das ging damals auch…




    7
    • TheActiVezZ 19160 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 15.06.2018 - 16:25 Uhr

      es ist keine Demo es ist eine Beta. Bethesda möchte mit dieser Beta an der balancing geschichte arbeiten und natürlich einige bugs entfernen. man muss sich das spiel ja nicht vorbestellen, man kann ja 1-2 monaten warten und sich in der zeit informieren ob das spiel für einen was ist 😉




      2
    • deRoemer 87565 XP Untouchable Star 4 | 15.06.2018 - 17:50 Uhr

      Wer unlimitierte „Dinge“, welche erwartungsgemäß nicht schnell vergriffen sein werden, vorbestellt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.. 😉




      1
  3. XBoXXeR89 11430 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 15.06.2018 - 15:36 Uhr

    Wenn man es im MS-Store Vorbestellen kann, dann mach ich es da um die Beta zu bekommen. Ich werde es auch wieder abbestellen wenn es nicht gut ist!

    Beta nur für Vorbesteller, was ein scheiß!
    Eine Demo oder Beta sollte bei jedem neuem Spiel Pflicht sein!




    3
    • Commandant Che 21260 XP Nasenbohrer Level 1 | 16.06.2018 - 11:20 Uhr

      Ich finde diese Entscheidung auch nicht so toll.
      Aber wenn man ehrlich ist, ergibt es aus der einen oder anderen Sicht dann doch irgendwo einen Sinn.
      Schließlich registrieren sich immer sehr viele Spieler für irgendwelche Betas, nur, um mit die ersten zu sein, die das Spiel mehr oder weniger schon angespielt haben.
      Was aber auf der anderen Seite dazu führt, dass sehr viele Spieler, die sich das Spiel wirklich kaufen möchten, keine Beta-Codes verschickt bekommen und somit leer ausgehen.

      Ich persönlich muss gestehen, dass ich diese Entscheidung sehr gut nachvollziehen kann.




      0
      • XSoulHunterDKx 2495 XP Beginner Level 1 | 16.06.2018 - 12:11 Uhr

        Ich kann dazu noch ganz gut sagen : wer das Spiel vorbestellt und bei der Beta dann mitmacht, möchte wahrscheinlich auch soviele bugs, glitches usw schnell loswerden, um ein für alle, optimiertes Spiel zu haben, also eigentlich ne gute sache für den entwickler und spieler




        0
      • XBoXXeR89 11430 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 16.06.2018 - 23:56 Uhr

        Und wo bitte ist das Problem einfach eine offene Beta für alle anzubieten ohne vorregistrierung oder Vorbestellung?

        JEDER Entwickler sollte daran interessiert sein, Fehler, Bugs und sonstige Glitches zu entfernen. Und möglichs ein fehlerfreies Game bereit zu stellen.

        In meinen Augen ist es einfach eine absolute Frechheit für eine Beta Geld zu verlangen!




        0
  4. Unreal86 6535 XP Beginner Level 3 | 15.06.2018 - 16:04 Uhr

    Kann ich absolut nicht nachvollziehen die Entscheidung von Bethesda. Es ist das erste Mal, dass sie ein Fallout Online Titel bringen, zudem sind ja noch viele Funktionen noch nich richtig durchdacht oder getestet worden, schon gar nicht im richtigen Betrieb. Haben sie ja selber schon so gesagt. Und dann die Beta so klein halten, das ist schon sehr fragwürdig.
    Man muss die Beta so groß wie möglich machen, um das gesamte System auch vernünftig testen zu können. Und natürlich auch, um das Spiel Zweiflern schmackhaft zu machen oder neue Spieler für dieses in jederlei Hinsicht neue Fallout zu gewinnen.




    1
  5. MCG666 25195 XP Nasenbohrer Level 3 | 15.06.2018 - 16:07 Uhr

    Beta für alle, bin ich dabei.

    Demo zu jedem Spiel für mich absolute Zeit und RSS Verschwendung. Die soll man lieber für den Feinschliff am Spiel nutzen.

    Aber seit dieser Gen gibt es ja diese Testversionen wo man das komplette Spiel für ne Stunde oder so spielen kann.
    Den Vorschlag dürft ihr Phil machen.




    0
  6. Dante058 720 XP Neuling | 15.06.2018 - 16:26 Uhr

    Aus elder scrolls haben sie auch nen mmo gemacht und es läuft wohl. Warum also nicht auch bei fallout. Solange sie weiter singleplayer machen lasst es ihnen doch auch nen ableger für die multi player zu machen. Finde die idee nicht schlecht.




    1
  7. Johnny2k 44315 XP Hooligan Schubser | 15.06.2018 - 22:17 Uhr

    Hab´s bei Amazon vorbestellt um die Beta zu spielen und es wird natürlich vor dem Versand wieder storniert, Bethesda will es scheinbar so ..




    0
  8. Weenschen 18300 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 16.06.2018 - 10:06 Uhr

    Ich bestelle nie etwas vor, da ich nicht weiss, wie das Endprodukt sein wird. Davon abgesehen, eine Vorbestellung, im klassischen Sinn, dient doch dem sicheren Erhalt bei Erscheinen. Das ist zumindest im digitalen Store völliger Quark.

    Im Fall von Fallout, bin ich von dieser halb MMO Lösung keineswegs überzeugt. Ein klassisches Single Player Fallout wäre mir (Stand heute) lieber gewesen. Aber ich werde die Tests abwarten und dann entscheiden. Vielleicht muss ich dann halt das nächste Fallout abwarten.




    1

Hinterlasse eine Antwort