Fallout 76: Bug macht Spieler unsichtbar und unbesiegbar

Ein Bug in Fallout 76 macht Spieler derzeit in der Welt von West Virginia unsichtbar und unbesiegbar.

Hat sich da etwa mit dem letzten Update für Fallout 76 ein fieser Bug ins Spiel eingeschlichen?

Wie auf Reddit zu lesen, ist, gibt es offenbar einen Bug, bei dem Spieler unsichtbar werden und auch unbesiegbar sind. So schreibt ein Reddit-Nutzer, dass er einen Spieler mit einem Kopfgeld erschossen habe, nachdem dieser in sein Lager eingedrungen sei und angefangen hatte, Dinge zu zerstören. Der Eindringling kam nach seinem Tod zurück und beschuldigte den Spieler, ein Cheater zu sein, da er unsichtbar gewesen sei.

Auf Reddit meldeten sich dann weitere Spieler, die ebenfalls von dem Bug betroffen seien. Wie der Bug exakt zustande kommt, ist nicht ganz klar. Es wird allerdings berichtet, dass dieser Bug bei Gruppen auftritt, bei dem die Schnellreise genutzt und damit die Zone gewechselt wird.

31 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort