Fallout 76: Kostenloser Santatron und Feiertagsaktivitäten mit Update 16 ausgerollt

Spieler von Fallout 76 erhalten mit Update 16 einen kostenlosen Santatron und nehmen an Feiertagsaktivitäten teil.

Für das Open World Rollenspiel Fallout 76 hat Bethesda ein weiteres Update ausgerollt, welches euch in Festtagsstimmung versetzen soll.

Mit dem Update wurden zeitlich begrenzte Events und Aktivitäten für die Feiertage hinzugefügt.

Unter anderem könnt ihr ab dem 12. Dezember in der Aktivität „Feiertags-Verbrannter“ die Verbrannten niederstrecken und euch ein Geschenk mit Beute sichern.

Im Shop könnt ihr euch einen kostenlosen Santatron für euer C.A.M.P. abholen. Er wird dann rund um euer Lager Spielzeuge, Süßigkeiten und mehr einsammeln.

Weiterhin gibt es in Nuclear Winter Feiertags-Herausforderungen, in denen exklusive kosmetische Gegenstände winken. Hier könnt ihr ab dem 12. Dezember auch noch einmal die Halloween-Herausforderungen spielen. Ab dem 18. Dezember folgen dann die Weihnachts-Herausforderungen.

Das Update enthält darüber hinaus auch eine Kartenabstimmung für die beiden verfügbaren Nuclear Winter Karten und wer eine private Welt besitzt kann dank einer neuen Einstellung entscheiden, ob Freunde sie betreten dürfen oder nicht.

Alle Details zum Update könnt ihr in den deutschen Patch Notes nachlesen.

Update 16 Patch Notes

ALLGEMEINE UPDATES

VERBRINGT DIE FESTTAGE MIT DEN VERBRANNTEN!

Ab dem 12. Dezember werden sich einige der Verbrannten in Schale werfen, Geschenke einpacken und ganz viel Festtagsstimmung verbreiten. Wenn ihr diese „Feiertags-Verbrannten“ ausschaltet, hinterlassen sie Geschenke, die ihr auspacken könnt.

  • Öffnet die Geschenke, um zu sehen, womit euch die Verbrannten bedacht haben. Es könnten Herstellungskomponenten sein, Hilfsmittel oder sogar seltene Baupläne.
    • Geschenke können von niedriger, mittlerer oder hoher Qualität sein – und je höher die Qualität, desto größer die Chance auf seltene Beute.
  • Stellt eigene Geschenke her!
    • Schaut während des Feiertags-Verbrannter-Event bei euren Lieblingshändlern vorbei, um euch passendes Geschenkpapier zum Herstellen eurer Geschenke zu holen.
  • Daten zum Feiertags-Verbrannter-Event:
    • Beginn: Donnerstag, 12. Dezember, 17:00 Uhr MEZ
    • Ende: Donnerstag, 26. Dezember, 18:00 Uhr MEZ

ATOMIC SHOP

Ab sofort könnt ihr bis zum 31. Dezember ein wenig Festtagsstimmung in euer C.A.M.P. holen – schaltet dazu einfach im Atomic Shop die kostenlose Santatron-Kollektron-Station frei.

  • Baut die Santatron-Station in eurem C.A.M.P. und euer fröhlicher Santatron wird für euch in der näheren Umgebung nach Spielzeug, Süßigkeiten und anderen Gegenständen suchen.
    • Während des oben erwähnten Feiertags-Verbrannter-Events wird der Santatron gelegentlich auch Geschenke von zufälliger Qualität finden.
    • Sämtliche Gegenstände, die der Santatron findet, landen in dem Behälter seiner Station. Ihr müsst sie dort nur noch abholen.
    • Spieler, die zusätzlich eine Plünderer-Kollektron-Station besitzen, können den Santatron auch auf die Suche nach den Gegenständen schicken, die der Plünderer-Kollektron normalerweise sammelt, und umgekehrt. Es kann allerdings immer nur eine Kollektron-Station gebaut werden.
  • Ihr könnt den Santatron auch dann noch bauen und nutzen, wenn er wieder aus dem Atomic Shop verschwunden ist – also holt ihn euch, bevor er am 31. Dezember weiterzieht.

CHALLENGES

  • Nach Feedback aus der Community haben wir viele unserer Challenges noch einmal überarbeitet, um sie spielerfreundlicher zu gestalten. Einige Challenges, die zu viele Anforderungen hatten, wurden komplett entfernt.
    • Wir haben außerdem die täglichen und wöchentlichen Challenges angepasst. Sie sind jetzt einfacher abzuschließen und fügen sich somit besser in das grundlegende Spielerlebnis ein.
    • Diese Änderungen werden ab dem 1. Januar 2020 wirksam.

SOUND

  • Musik: Es wurden neue Festtagslieder hinzugefügt, die im Atomic Shop zu hören sind.

BENUTZEROBERFLÄCHE

  • Private Welten: Auf Feedback aus der Community hin haben wir dem Menü für private Welten eine Schaltfläche hinzugefügt, sodass die Besitzer der privaten Welt besser steuern können, wie ihre Freunde der Welt beitreten dürfen.
    • Diese Schaltfläche bietet die Optionen „Nur Team“ und „Alle Freunde“.
    • Nur Team: Ist „Nur Team“ aktiviert, können nur der Besitzer der privaten Welt sowie Spieler, mit denen er bereits ein Team gebildet hat, die Welt betreten.
    • Alle Freunde: Ist „Alle Freunde“ aktiviert, können sämtliche Spieler auf der Freundesliste des Besitzers der privaten Welt dieser beitreten.
  • Gegenstände transferieren: Es ist nicht mehr möglich, Gegenstände in das Inventar eines toten Gegners zu transferieren.

UPDATES FÜR NUCLEAR WINTER

STIMMT FÜR EURE LIEBLINGSKARTE

Nachdem wir Anfragen von Aufseher-Kandidaten erhalten haben, die sich mehr Abwechslung bei den Karten und mehr Freiheit bei der Auswahl wünschten, haben wir die Flatwoods-Karte zu Nuclear Winter hinzugefügt. Außerdem können die Kandidaten nun für die Karte stimmen, die im nächsten Match gespielt werden soll.

  • Kartenabstimmungen finden immer zu Beginn eines Matches statt, während sich die Kandidaten in Vault 51 befinden.
  • Wenn die Abstimmung begonnen hat, drückt die Karten-Taste, um das neue Abstimmungs-Interface aufzurufen, und trefft dann eure Wahl.
    • Sobald ihr einmal abgestimmt habt, könnt ihr eure Wahl nicht mehr ändern.
    • Das Match findet dann auf der Karte statt, die von den Kandidaten die meisten Stimmen erhalten hat. Bei Gleichstand wählt ZAX eine Karte zufällig aus.

FROHE FESTTAGE, LIEBE KANDIDATEN!

DIE HALLOWEEN-CHALLENGES SIND ZURÜCK

Es ist der vorweihnachtliche Albtraum und unsere Halloween-Challenges für Nuclear Winter kehren für kurze Zeit zurück.

  • Alle sechs Challenges und die zugehörigen kosmetischen Gegenstände werden zugleich verfügbar sein. Ihr könnt außerdem da weitermachen, wo ihr aufgehört habt: Sämtliche Fortschritte, die ihr im Oktober erzielt habt, sind erhalten geblieben.
  • Daten zur Vorweihnachtlicher-Albtraum-Challenge:
    • Beginn: Donnerstag, 12. Dezember, 01:00 Uhr MEZ
    • Ende: Dienstag, 17. Dezember, 01:00 Uhr MEZ
SCHALTET MIT SECHS NEUEN WEIHNACHTS-CHALLENGES KOSMETISCHE FESTTAGSGEGENSTÄNDE FREI

Für die Festtage haben wir sechs neue Challenges und passende kosmetische Gegenstände hinzugefügt, die nächste Woche im Charakter-Challenge-Menü auftauchen werden.

  • Jeden Tag wird eine neue Challenge erscheinen, bis schließlich alle sechs verfügbar sind. Um Fortschritte bei einer Challenge zu erzielen, müsst ihr allerdings die vorherigen Challenges abgeschlossen haben.
  • Unter anderem gibt es verpackte Geschenke von ZAX für euer C.A.M.P., eine Geschenkpapier-Lackierung für das Jagdgewehr, einen Schneeflocken-Skin für die Metallrüstung, ein neues Outfit und vieles mehr als Belohnung – also los, sammelt eifrig Aufseher-EP, um euch diese Schätze zu sichern, solange sie verfügbar sind.
  • Daten zur Weihnachts-Challenge:
    • Beginn: Mittwoch, 18. Dezember, 01:00 Uhr MEZ
    • Ende: Dienstag, 7. Januar, 01:00 Uhr MEZ
EIN FESTLICHER VAULT
  • Selbst bei ZAX kommt Festtagsstimmung auf, deshalb hat er Vault 51 mit Weihnachtsdekoration verschönert, an der sich die Kandidaten erfreuen können, bevor sie sich in das gnadenlose Auswahlverfahren für Aufseher stürzen.

SPIELERSUCHE

Wir haben Nuclear Winter dahingehend geupdated, dass der Sturm jetzt automatisch den Startbereich basierend auf der Anzahl der Spieler, die ein Match starten, begrenzt.

  • In so einem Fall fügt der Sturm keinen erhöhten Schaden zu Beginn des Matches zu, auch wenn der Spielbereich kleiner ist.
  • So kommt es von Beginn an schneller zu Kämpfen und ihr verbringt nicht mehr so viel Zeit damit, andere Kandidaten zu suchen. Außerdem werden dadurch die Matches insgesamt beschleunigt und ihr könnt euch schneller ins nächste Match stürzen.
  • Wir haben diese Änderungen eingeführt, damit die Spieler mehr Zeit auf dem Schlachtfeld und weniger Zeit mit der Spielersuche verbringen. So ist es auch weniger problematisch, falls es einmal nicht auf Anhieb gelingt, ein volles Match zu erstellen.

SOUND

  • Einsatzauswahl: Es wird jetzt ein Soundeffekt abgespielt, um die Kandidaten darauf hinzuweisen, dass die Einsatzauswahl begonnen hat.
  • Emotes: Im Vault 51 werden Musik und Soundeffekte leiser, je weiter der Kandidat von demjenigen entfernt ist, der das Emote benutzt. Ab einer bestimmten Entfernung sind sie gar nicht mehr zu hören.
  • Aufseher-Tickets: Es gibt jetzt neue Soundeffekte, die abgespielt werden, wenn ihr euch in Nuclear Winter Aufseher-Tickets verdient oder diese ausgebt.

BENUTZEROBERFLÄCHE

  • Tutorials: Die Terminals in Vault 51 wurden um neue Tutorial-Einträge erweitert, in denen das Skill-Herstellungssystem, die farbkodierte Gegenstandsseltenheit und die Kartenabstimmungen erklärt werden.

ALLGEMEINE FEHLERBEHEBUNGEN

GRAFIK
  • Grafik: Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Pip-Boy-Licht flackern konnte, wenn es ein- oder ausgeschaltet wurde.
  • Grafik: Die Grafikeffekte des Invasors werden in der Vorschau der Werkbank jetzt nicht mehr schwarz dargestellt.
  • Grafik: Es wurde ein Loch im Nacken-Teil des provisorischen Ronin-Helms behoben.
C.A.M.P., HERSTELLUNG UND WERKSTÄTTEN
  • Artillerie: Rauchgranaten lassen sich jetzt normal aus dem Behälter entnehmen, der zur Artillerie gehört.
  • Lichter: Das Leuchtbuchstaben-Set wurde in den Bereich „Lichter“ des Baumenüs verschoben.
  • Outfits: Ranger-Rüstungs-Outfits erscheinen in den Werkbank-Menüs nicht mehr als herstellbar, wenn der Besitzer nicht über das nötige Material verfügt.
  • Kühlschrank: Giftige Rußblumen und Froschschenkel können nun Kühlschränken korrekt zugewiesen werden.
  • Schilder: Es wurden mehrere Warnschilder angepasst, die zuvor im C.A.M.P.-Budget der maximalen Anzahl an Lichtern zugerechnet wurden.
KAMPF
  • Dauertaumeln: Es wurde ein Problem abgemildert, durch das Fernkampf-Gegner mehrfach die Körperteile des Spielers verkrüppeln konnten, sodass mehrere Taumeln-Animationen aufeinanderfolgten.
    • Bitte beachtet: Das Problem tritt nun zwar deutlich seltener auf, es ist jedoch noch nicht vollständig behoben. Wir versuchen, es im Rahmen eines zukünftigen Updates ganz auszumerzen.
GEGNER
  • Leichen: Leichen von Gegnern verschwinden nicht mehr, kurz nachdem Gegner ausgeschaltet wurden.
ALLGEMEIN
  • Exploit: Es wurden verschiedene Verbesserungen eingeführt, die Exploits verhindern, mit denen sich Spieler einen unfairen Vorteil verschaffen konnten.
  • Exploit: Es wurde ein Exploit bezüglich der Lieferantin behoben.
GEGENSTÄNDE
  • Jetpacks: Jetpacks werden nicht mehr automatisch aktiviert, wenn man einen normalen Sprung ausführt. Um das Jetpack zu aktivieren, müsst ihr nun die Springen-Taste loslassen und erneut drücken.
  • Legendäre Waffen: Werden Waffen mit dem legendären Effekt „+250 Schadensresistenz beim Nachladen“ nachgeladen, wird dadurch der Effekt des primären legendären Attributs der Waffe nicht mehr aufgehoben.
  • Fernkampfwaffen: Es wurde ein Problem behoben, durch das die Fernkampfwaffen des Spielers unter bestimmten Bedingungen fortwährend ein summendes Geräusch von sich gaben.
  • Animation: Beutetaschen-Skins bleiben jetzt ausgerüstet, wenn ihr nach einem Nuclear-Winter-Match in den Abenteuermodus zurückkehrt.
  • Outfits: Der Truthahn-Maskottchenkopf kann nun zusammen mit Brillen getragen werden.
  • Zielerfassungs-HUD: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler das Zielerfassungs-HUD der X-01-Powerrüstung nicht für ihre Powerrüstung herstellen konnten.
LOKALISIERUNG
  • Gute Neuigkeiten für alle, die Fallout 76 nicht auf Englisch spielen: Mit Patch 16 werden zahlreiche Lokalisierungs-Bugs behoben, die in verschiedenen Bereichen des Spiels aufgetreten waren.
    • Dazu zählen unter anderem nicht, nur teilweise oder fehlerhaft übersetzte Texte in Spielmenüs, bei Gegenstandsnamen und -beschreibungen, Mitteilungen, Terminaleinträgen, Holobändern, Quests, Zielen, Untertiteln und weiteren Bereichen.
    • Zusätzlich zu diesen Verbesserungen planen wir, mit dem Wastelanders-Update im nächsten Jahr weitere Lokalisierungs-Bugs zu beheben.

LEISTUNG UND STABILITÄT

  • Leistung: Die Serverleistung wurde in verschiedenen Bereichen verbessert.
  • Stabilität: Es wurden mehrere Fehler behoben, die zu einem Serverabsturz führen konnten.
  • Stabilität: Es wurde ein Fehler bei den Spieler-Verkaufsautomaten behoben, der zu einem Server-Absturz führen konnte.
  • Stabilität: Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Spiel auf der Xbox One abstürzen konnte.
QUESTS UND EVENTS
  • Erster Kontakt: Bei der Quest „Erster Kontakt“ taucht das Questziel nun korrekt bei Penningtons Aufenthaltsort auf.
  • Powergräber: Spieler unter Stufe 25, die die Quest „Powergräber“ angenommen haben, erhalten nicht mehr jedes Mal, wenn sie sich anmelden, eine Nachricht zur Stufenvoraussetzung der Quest.
  • Monstermanie: Nach Annahme von „Monstermanie“ erscheint das optionale Ziel „Verwende den SMART-Automaten“ auf der Karte nicht mehr über dem Überlebenszelt des Spielers.
  • Offizier an Deck: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler nicht über das Ziel „Sprich mit MODUS“ hinauskommen konnten.
BENUTZEROBERFLÄCHE
  • Hauptmenü: Wird auf der Xbox das Benutzerkonto gewechselt, nachdem das Hauptmenü geladen wurde, führt das nicht mehr zu einer Fehlermeldung.
  • Verwertungskiste: Es wurde ein Fehler behoben, durch den der gelbe Auswahlbalken doppelt im Transfer-Menü der Verwertungskiste auftauchen konnte.
  • „Verwerten und lagern“-Kits: Die Meldung, die bei Verwendung eines „Verwerten und lagern“-Kits erscheint, wurde umgeschrieben. Nun wird deutlich, dass Schrott, der nicht automatisch verwertet wird, in der Lagerkiste landet.
  • Geschütztürme: Die Platzhalter-Texte bei den Namen des Halloween-Maschinengewehr-Geschützturms und des schweren Halloween-Maschinengewehr-Geschützturms im C.A.M.P.-Baumenü wurden angepasst.

NUCLEAR WINTER – FEHLERBEHEBUNGEN

C.A.M.P.
  • Bauen: Die Plünderer-Kollektron-Station steht in Nuclear Winter nicht zur Verfügung und wird in C.A.M.P.-Menüs nicht mehr als platzierbar angezeigt.
KAMPF
  • Exploit: Es wurde ein Exploit behoben, durch den Spieler länger als gewollt getarnt bleiben konnten.
GEGENSTÄNDE
  • Wackelpuppen: Die Beschreibung für die Waffenlos-Wackelpuppe in Nuclear Winter gibt nun korrekt an, dass die Wackelpuppe den Schaden erhöht. Die falsche Prozentangabe wurde entfernt.
BENUTZEROBERFLÄCHE
  • Spielernamen: Die Spielernamen werden in Nuclear Winter nun korrekt angezeigt, selbst wenn die Option „Namen anderer Spieler anzeigen“ deaktiviert ist.
  • Zuschauermodus: Der Text „Beobachterposition ändern“ im Zuschauermodus wurde zu „Beobachterposition finden“ geändert.
  • Untertitel: Die Untertitel für Holobänder aus Vault 51 wurden angepasst und passen nun zum gesprochenen Text.
  • Untertitel: Es wurde ein Rechtschreibfehler in einem Untertitel für eine Dialogzeile von ZAX behoben.

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
        • -SIC- 60275 XP Stomper | 11.12.2019 - 19:13 Uhr

          Ich habe 100+ Stunden mit dem Spiel verbracht und noch keinen einzigen Cent im Store gelassen, nur erspielte in-game Währung.

          Die Preisgestaltung ist miserabel, aber man hat beim Spielen nicht wirklich das Gefühl dort Geld investieren zu müssen.

          0
  1. churocket 80715 XP Untouchable Star 1 | 11.12.2019 - 15:52 Uhr

    Perfekt dann wird das mal wieder an gegangen weil so schlecht ist es auch wieder nicht 😁😁😁🎮👍

    2
  2. HaLoFaN91 93965 XP Posting Machine Level 2 | 11.12.2019 - 16:26 Uhr

    und sie geben und geben nicht auf . muss man Ihnen ja schon zugute halten, dass sie immer noch dran tüfteln und neuen Inhalt liefern. andere hätten bei dem miserablen Start längst alles eingestellt

    0
  3. -SIC- 60275 XP Stomper | 11.12.2019 - 19:16 Uhr

    Ich schaue auch mal wieder rein.
    Bin aber eigentlich gerade voll und ganz von Subnautica gefesselt. Schon komisch, dass das Spiel erst in den Game Pass kommen musste, bevor ich es endlich mal wieder spiele. Schließlich hatte ich es schon in der Preview gekauft.

    0
  4. Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 11.12.2019 - 21:38 Uhr

    Und ich geb nicht auf das es in den GP kommt. Ich möchte es mir ungern kaufen müssen. Da auf der Disc eh nichts mehr ist was man gebrauchten kann muss man sich das komplette Spiel runterladen und das schreckt mich auch ab.

    0
  5. scott75 42880 XP Hooligan Schubser | 11.12.2019 - 22:17 Uhr

    Fallout 4 muss noch gespielt werden , 76 soll ja nicht so doll sein , außerdem ist es ein MP Spiel , nichts für mich zumindest !

    0

Hinterlasse eine Antwort