Fallout 76

Skandal um minderwertige Tasche nimmt ein gutes Ende

Der Skandal um die minderwertige Tasche der Fallout 76 Power Armor Edition nimmt doch noch ein gutes Ende.

Nach dem Aufschrei vieler verärgerter Fans rund um Fallout 76 und die Power Armor Edition hat Bethesda nun bekannt gegeben, dass man eine Ersatztasche für alle Fallout 76 Power Armor Edition Käufer produzieren wird.

Wer sich die Fallout 76 Power Armor Edition gekauft hat, der kann über den folgenden Link ein Ticket erstellen und erhält dann laut Bethesda eine neue Tasche, sobald diese fertig sind. Einziger Haken ist, dass ihr das Ticket bis zum 31. Januar 2019 erstellt haben müsst. Falls ihr also einen Fallout 76 Power Armor Edition Käufer kennt, dann zeigt ihm diese News, damit er schnellstmöglich ein Ticket erstellen kann.

Wie die neue Tasche aussehen wird und aus welchem Material sie ist, wurde nicht bekannt gegeben. Es scheint aber so, dass diesmal dann wirklich eine Canvas-Fallout-76-Tasche hergestellt wird. Hoffentlich produziert Bethesda hier nicht schon den nächsten Skandal und sorgt für eine weltweite reibungslose Abwicklung für alle Fans, die 199,99 Euro hingeblättert haben.

Eine Tasche? Worum geht es überhaupt? Ja eine Tasche! Zuvor wurde von vielen Fans bemängelt, dass die beworbene Canvas-Bag gegen eine billige Nylon-Einkaufstasche ausgetauscht wurde. Bethesda zeigte sich eher uneinsichtig in den Augen der Fans und speiste Käufer der 200,- Euro Edition mit lächerlichern 500 Atomen Ingame-Währung (ca. 5,- Euro) ab. Ein freier Support-Mitarbeiter plauderte dann aus, dass die hochwertigere Tasche einfach zu teuer in der Herstellung war und man sich gegen die Canvas-Tasche und eher für eine Plastiktasche entschieden habe. Von dieser Aussage distanzierte sich Bethesda dann wenig später.

Canvas gegen Nylon ausgetauscht, offen kommuniziert wurde davon aber nichts! Der Skandal zum holprigen Fallout 76 Launch war perfekt.

Als dann noch gezeigt wurde, wie Influencer eine weitaus hochwertigere Tasche einfach so geschenkt bekommen haben, kochten die Gemüter über und immer mehr Fallout-Fans waren nicht nur sauer, sondern einfach nur noch enttäuscht. Selbst Fans der Serie, die nicht die Power Edition gekauft haben, waren entsetzt über das schlechte Verhalten seitens Bethesda.

Jetzt erhalten immerhin alle Fallout 76 Power Armor Edition Käufer, die diese Meldung mitbekommen, einen Ersatz. Warum davor aber erst ein derartiger „Aufschrei“ nötig ist, ist und bleibt unverständlich. Und ob das die aufgebrachten Gemüter letztendlich noch besänftigen kann, bleibt abzuwarten. Die Skandalliste ist jedenfalls noch nicht abgearbeitet, schließlich prüft eine Anwaltskanzlei derzeit noch immer die äußerst fragwürdige Rückerstattungspolitik zu Fallout 76 und die vielen Bugs im Spiel müssen auch noch ausgemerzt werden.

= Partnerlinks

91 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. xShadowx 25615 XP Nasenbohrer Level 3 | 04.12.2018 - 14:17 Uhr

    Eign immer noch viel zu wenig.
    Leute das sind die wirklichen Fans, die sich eine 200 Geld Version gekauft haben und diese wurden einfach verarscht… Da hätte es die Tasche und mindestens noch eine Figur im Wert von 100 Geld oder was anderes geben müssen…

    Ich bin nun kein Fallout Fan, sondern ein kompletter Halo Fan. Wäre da soetwas passiert, hätten die mich als Fan für immer verloren… Keine Ahnung, wieso nun alles „vergessen und gut sein sollte“ Da muss eign. viel mehr kommen…

    • -SIC- 46920 XP Hooligan Treter | 04.12.2018 - 15:33 Uhr

      Was soll denn da jetzt noch kommen? Boykott?

      Fakt: Totales versagen der Marketingabteilung, Bethesda konnte nicht liefern und ist zunehmend um Schadensbegrenzung bemüht. Jeder Käufer hat eigentlich das Recht vom Kauf zurückzutreten. Das Thema hatten wir doch auch schon bei The Walking Dead.
      Jetzt muss der Kunde entscheiden, wie er damit umgeht und Bethesda welche Konsequenzen gezogen werden müssen bzw. wie man so etwas in Zukunft verhindert.

      Man muss die Sache nicht unnötig größer machen.

      1
      • xShadowx 25615 XP Nasenbohrer Level 3 | 04.12.2018 - 16:06 Uhr

        Ich glaube, du hast mich falsch verstanden, von Bethesda hätte mehr wie diese Tasche nun kommen sollen.

        Du sagst ja „Bethesda ist zunehmend um Schadensbegrenzung bemüht.“ Die Tasche nachzuliefern, ist für mich keine Schadensbegrenzung, sondern das mindeste um größere Klagen aus den USA zuumgehen. Da diese den Käufern ja zusteht..es hätte mehr kommen müssen, wie ein extra, lass es den pip boy oder eine Figur sein um es Schadensbegrenzung nennen zu dürfen.

        Ich denke, da hätten die Fans und Käufer von der Power Armor Edition mehr von und vorallem Bethesda. Da diese zeigen, hey Fans ihr seit uns wichtig… Aber nur das ;indeste zu machen, ist traurig.

        Nach meiner Meinung, sollte das ganze noch viel größer gemacht werden, damit es mal eine Warnung an alle ist. Es zeigt endlich Hey wir Gamer sind dumm und blöd, aber lassen uns nicht jeden Müll andrehen, passt also mit euren Unfertigen Spielen und Marketingsachen auf.

        1
        • -SIC- 46920 XP Hooligan Treter | 04.12.2018 - 16:23 Uhr

          Naja gut, da habe ich deinen Kommentar in diesem Punkt falsch verstanden. Trotzdem, Bethesda hat das Recht nachzubessern und einen Ausgleich zu schaffen. Der Käufer hat das Recht vom Kauf zurückzutreten und einfach sein Geld wiederzubekommen.
          Eine Entschädigung darüberhinaus wäre natürlich eine schöne Geste, da gebe ich dir recht und vielleicht kommt ja noch was, gibt ja viele Möglichkeiten. Hysterische Spieler, die meinen, dass ihnen noch mehr zusteht gibt es aber auch viele.

          Ich bin mir sicher, dass Bethesda Konsequenzen draus ziehen wird, schließlich wollen sie verkaufen, aber die Sache jetzt künstlich aufzublasen wäre eher kontraproduktiv. Wobei ich mir nicht sicher bin, wie man diese Sache deiner Meinung nach größer machen soll.

          1
          • xShadowx 25615 XP Nasenbohrer Level 3 | 05.12.2018 - 23:06 Uhr

            Da gebe ich dir recht, es künstlich aufzublasen wäre eher kontraproduktiv. Hm mit größer machen meinte ich eher, dass die Leute es nicht zu schnell vergessen, das es nicht aus den Medien verschwindet. Wenn nun zB die neue Tasche extrem lange braucht, dies weiterhin erwähnt wird usw.

  2. Rikibu 3620 XP Beginner Level 2 | 04.12.2018 - 14:39 Uhr

    schon lustig, wie man ohne Not die Marke Fallout mit dilletantischen Marketingmoves demontiert und man im Vorberichterstattungswahn vollkommen surreal wirkende Aussagen vom Stapel gelassen hat.

    das ist alles so unnötig, wie man sich da positioniert hat.

    1
  3. Vergil 70590 XP Tastenakrobat Level 1 | 04.12.2018 - 15:43 Uhr

    Der Schaden ist bereits angerichtet. Es ist zwar gut und nötig, das Bethesda ihn jetzt minimiert, aber das hätten sie bereits im Vorfeld tun sollen

  4. eightmileshome 20350 XP Nasenbohrer Level 1 | 04.12.2018 - 16:33 Uhr

    Die Sache mit der Tasche finde ich eh schon schlimm auch wenn ich das Spiel wegen der komischen Beta Masche nicht bestellt habe.Aber das Thema “ Influencer “ treibt mir die Galle hoch. So glaube ich dann auch keinem Positiven Video mehr weil ich ja denken muss das er dafür was schönes Geschenkt bekommt um mir so Honig um den Bart zu schmieren. Es triff als letztendlich mich als Käufer egal wie die Sache ausgeht. Dieser Publisher hat nun einen Kunden weniger.Egal welche Spiele sie noch herrausbringen.

    • Rikibu 3620 XP Beginner Level 2 | 04.12.2018 - 19:34 Uhr

      man hätte ja bekantermaßen Lunte riechen müssen, als Bethesda anfing, Verlage erst nach Release zu bemustern, komische Betaprogramm Strategien und blumiges Geblubber von den Köpfen abgesondert wurde. Blind kaufen kann man deren Spiele offenbar nicht mehr, dabei standen die bis dato für ein Mindestmaß an Qualität…

      1
  5. Fraenkisch 4110 XP Beginner Level 2 | 04.12.2018 - 19:09 Uhr

    Ein gutes hat der ganze Skandal ja, andere Publisher werden sich so einen „Spass“ nun nicht erlauben. Ob Bethesda es später schaffen wird all die enttäuschten Spielerherzen wieder zu gewinnen bleibt abzuwarten.

  6. BANKSY EMPIRE 4685 XP Beginner Level 2 | 04.12.2018 - 22:46 Uhr

    Ja komisch, jetzt gibt es auf einmal beim Material keine Lieferengpässe mehr😉

    War von Anfang an nur Dummgeschwätz und es ging lediglich darum den Kunden abzuziehen.

  7. Temdox 2600 XP Beginner Level 2 | 05.12.2018 - 00:06 Uhr

    Die dachten sich sicher das diese Option günstiger ausfallen wird wie eine Sammelklage. Können wir nur mal hoffen das es in der Zukunft nicht mehr in dieser Form vor kommt.

  8. Cronexus 5450 XP Beginner Level 3 | 05.12.2018 - 12:43 Uhr

    Also falls jemand noch eine Power Armor Edition haben will Amazon hat sie auf 197 reduziert.
    Denke viele sind abgesprungen …

    Ich hatte auch eine vorbestellt aber anch dem ich gesehen hab wie Billig alles verarbeitet war auch bezüglich der tasche und dem Wertverfall des Spiels habe ich es dann bei Media Markt liegen gelassen.

    1
    • eightmileshome 20350 XP Nasenbohrer Level 1 | 05.12.2018 - 14:47 Uhr

      Nicht mal mehr Umsonst will ich das Ding. Es gab schon viele Skandale im Games Bereich aber dieser ist jetzt der Kracher und wird sicher noch lange nachwirken.

Hinterlasse eine Antwort