Fallout 76: Termin für Update 11

Bethesda hat einen Termin für das nächste Update des Online-Rollenspiels Fallout 76 verkündet.

Durch die Vorschau zu Update 11 für Fallout 76 wissen Fans bereits, dass die Zutaten länger haltbar werden, neuen Spielern der Einstieg erleichtert und legendäre Gegenstände, Rezepte und Mods durch eine verbesserte Anzeige der Attribute noch zugänglicher werden.

Die Powerrüstung wird zudem einige Bugs los und das Verschrotten an der Werkbank wird ebenfalls eine Verbesserung erfahren.

Jetzt hat das Entwicklerteam mitgeteilt, wann das Update ausgerollt wird. Demnach müsst ihr euch noch einige Tage gedulden, denn das Update erscheint am Dienstag, den 16. Juli für alle Plattformen.

Ende des Monats wird zudem ein neues, saisonales Event im Spiel stattfinden, bei dem ihr offenbar Grahm dabei helfen sollt, eine Grillparty zu veranstalten. Details dazu folgen aber erst später.

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. FaMe 6350 XP Beginner Level 3 | 12.07.2019 - 13:48 Uhr

    Vielleicht rettet dieses update das Spiel. Ist ja bei den Kritikern sehr schlecht weck gekommen.

    1
    • Homunculus 75145 XP Tastenakrobat Level 3 | 12.07.2019 - 13:58 Uhr

      Zu wünschen wäre es, denn das Fallout Setting ist schon erlebenswert.

      Manchmal helfen Updates und/oder eine gründliche Überarbeitung.
      Beste Beispiel ist da immer noch Final Fantasy XIV, was wurde dieses Spiel damals runtergemacht. Seit dem Neustart mit A Realm Reborn, gilt es jedoch als eins der besten MMO.

      1
      • FaMe 6350 XP Beginner Level 3 | 12.07.2019 - 14:05 Uhr

        Ja, sehr gutes Beispiel! Na dann lass uns mal gemeinsam hoffen. Werde mal versuchen Informationen nach dem Update einzuholen. 🙂

        1
      • FaMe 6350 XP Beginner Level 3 | 13.07.2019 - 07:55 Uhr

        Danke für die Rückmeldung. Schön von dir und den anderen zu hören, dass das Spielt doch gar nicht so schlecht ist. Scheint ja wieder mal ein Spiel zu sein, dass unnötig zerrissen wurde.

        0
        • de Maja 80850 XP Untouchable Star 1 | 13.07.2019 - 08:23 Uhr

          Unnötig zerrissen, eher nein. Der Shitstorm, inklusive Canvasbag-Gate, waren völlig gerechtfertigt, nur haben sie mittlerweile viel Arbeit und Mühe hineingesteckt um das Spiel besser zu machen, im Gegensatz zu Anthem wurde da auch auf die Community teilweise gehört. Jetzt kann man es wohl eher mit No man’s Sky vergleichen, was jetzt auch eher ein anderes Spiel als zum Release ist.

          2
          • -SIC- 55055 XP Nachwuchsadmin 7+ | 13.07.2019 - 09:02 Uhr

            Natürlich gab es auch gerechtfertigte Kritik, aber vieles war und ist einfach keine Kritik. Wenn ich lese, dass das Spiel schlecht ist, weil es nicht die Art Fallout ist, die man sich gewünscht hat, dann ist das keine Kritik.

            Besonders auf technischer Seite gab es gerechtfertigte Kritik (lassen wir mal das Marketing-Desaster außen vor, das war großer Mist), trotzdem war es nie unspielbar, wie so oft behauptet wird. Die schweren technischen Fehler wurden sehr schnell gefixt (was man natürlich vor Release hätte machen müssen, aber manches zeigt sich erst in der Praxis).
            Also es war ein gutes Spiel und es wird immer besser, bleibt nur zu hoffen, dass mehr Leute den geliebten Hate-Train verlassen und Bethesda keinen Mist baut und weiter am Spiel arbeitet.

            2
          • FaMe 6350 XP Beginner Level 3 | 13.07.2019 - 12:58 Uhr

            Ah! Danke für die Info 🙏🏻

            0
  2. Phonic 16300 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 12.07.2019 - 18:35 Uhr

    Das Spiel ist defintiv besser als sein Ruf. Bin jetzt Level 61 und es macht gerade im Koop Spaß!

    1
    • -SIC- 55055 XP Nachwuchsadmin 7+ | 12.07.2019 - 18:52 Uhr

      Ist es.
      Habe auch schon viele Stunden mit verbracht und natürlich auch nervige Fehler erlebt, bin ein paar Wochen nach Release eingestiegen. Trotzdem hatte schon sehr viel Spaß damit.

      1
  3. stephank2711 7950 XP Beginner Level 4 | 13.07.2019 - 10:50 Uhr

    Die Kritik am Anfang war schon gerechtfertigt, denn da lief nicht viel rund, gerade auf technischer Seite her. Und auch hinsichtlich der PR (minderwertige Taschen, etc.) hat sich Bethesda nicht mit Ruhm bekleckert.

    Ich spiele es seit dem ersten Beta Release, inzwischen ist es wirklich gut spielbar. Aber man merkt die fehlenden NPCs schon sehr; das Feeling bei Elder Scrolls Online oder Final Fantasy XV ist schon ein anderes. Daher freue ich mich, dass da Ende des Jahres wohl welche implementiert werden und hoffe, dass sich auch bezüglich der Story was tut. Dann werde ich auf jeden Fall wieder in die Fallout 76 Welt eintauchen, West Virginia ist wirklich toll umgesetzt 🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort