Fallout 76

Wild Appalachia Update jetzt kostenlos verfügbar

Das kostenlose Fallout 76 Wild Appalachia Update ist ab sofort verfügbar. Im neuen Trailer gibt es erste Eindrücke.

Bethesda hat mit einem kostenlosen Fallout 76 Update die ersten Inhalte für Wild Appalachia veröffentlicht. Dieses kostenlose Update bringt eine Reihe von neuen Quests, Features, Events und neuen Herstellungssystemen und mehr zu Fallout 76.

Die Spieler können ab sofort in eine neue Quest einsteigen, in der sie lernen, alkoholische Getränke zu brauen, die ihnen helfen (oder sie daran hindern) werden, sich den Schrecken von Appalachia zu stellen. Wir werden außerdem in regelmäßigen Abständen Patches zu Wild Appalachia veröffentlichen, mit denen wir Änderungen und Balancing-Anpassungen sowie neue Features wie das Melden von Spielern und Challenge-Verfolgung einführen werden.

Das erwartet Spieler in Wild Appalachia:

  • Neues Feature – Brauen und destillieren
  • Neues saisonales Event – Fastnachtsumzug
  • Überlebensmodus
  • Neue C.A.M.P.-Features – C.A.M.P.-Dekorationen, Automat, Kamerafunktionen
  • Legendärer Händler und Wiederverwerten
  • Neue Quests – „Nichts als Scherereien!“ und „Immer aufwärts“

Im offiziellen Gameplay-Trailer zu Wild Appalachia werden neue Untergrundschauplätze, Rucksäcke, neues C.A.M.P.-Zubehör, geheimnisvolle Kreaturen und mehr vorgestellt:

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Dreckschippengesicht 31915 XP Bobby Car Bewunderer | 14.03.2019 - 08:30 Uhr

    Der Trailer weiß (wie so häufig und auch bei anderen Spielen) zu gefallen. Guck ich allerdings Menschen beim Zocken von 76 zu, verliere ich doch recht schnell das Interesse es mal selber zu zocken…!
    Aber mal gucken, vielleicht eines Tages…

    0
  2. stephank2711 6970 XP Beginner Level 3 | 14.03.2019 - 09:14 Uhr

    Ich war gestern dann nach 2 Monaten noch mal drin, gerade technisch hat sich schon einiges zum positiven geändert. Die neue Questreihe mutet zumindest zum Anfang bisher ganz witzig an.

    Einzig, es fehlt dann wieder recht schnell an neuem Content. Gerade hochgelevelte Spieler haben danach nicht mehr viel zu tun; hier braucht es ein wenig „mehr“. Und eine gewisse Bevölkerung oder zumindest ein Begleiter wie Dogsmeat fehlt nach wie vor.

    0
    • -SIC- 50840 XP Nachwuchsadmin 5+ | 14.03.2019 - 13:44 Uhr

      Joa, ich bin Jetzt genau Level 60 und langweile mich als Solo Spieler eigentlich nicht. Gibt schon ne Menge zu tun, aber ich hatte zwischendurch auch eine längere Fallout Pause und habe andere Sachen gezockt. In einer festen Gruppe kommt trotzdem besseres Feeling auf und das ist ja auch mehr der Sinn dahinter. Wie es später mit Level 100 oder so aussieht weiß ich nicht, aber ein bisschen ist auch der Weg das Ziel, nicht zuletzt wegen dem Skill-System, welches mir persönlich ganz gut gefällt.

      Ich gebe dir trotzdem Recht. Bevölkerung ist ein gutes Stichwort. Es fehlen Ansammlungen von NPCs (gibt ja welche, nur keine menschlichen) und Spielern. Sowas wie ein riesiger Marktplatz oder so. Keine Ahnung, aber da sollte man sich was einfallen lassen.

      Begleiter ist auch ein guter Punkt. Man kann sich zwar Tiere als Begleiter, Wach- und Haustier zulegen mit passendem Skill, aber das ist irgendwie nicht das gleiche wie damals mit Dogmeat oder den anderen.

      1
  3. -SIC- 50840 XP Nachwuchsadmin 5+ | 14.03.2019 - 19:10 Uhr

    Hab vorhin nur mal kurz reingeschaut. Ist nen ziemlicher Brocken mit 17Gb und danach war eigentlich keine Zeit mehr. Mir ist gleich ein Fehler im Zusammenhang mit den Challanges aufgefallen. Die stehen jetzt teilweise in Englisch da.
    Naja, das sollte eigentlich schnell behoben sein.

    Sind in diesem Update eigentlich auch die Verkaufsautomaten bei?

    0

Hinterlasse eine Antwort