Fallout New Vegas: Obsidian: Neues Fallout von uns ist eher unwahrscheinlich

Obsidian Entertainment hat bekannt gegeben, dass ein neues Fallout oder gar ein Fallout: New Vegas 2 von ihnen als Studio eher unwahrscheinlich ist.

Auf Twitter hat Obsidian Entertainment einige Fragen der Fans beantwortet. Eine Frage war, ob das Entwickler-Studio an einem neuen Fallout-Teil bzw. Fallout: New Vegas 2 arbeiten würde.

Die Antwort kam prompt in Form eines Bildes und es hieß, dass ein neues Fallout-Spiel von Obsidian Entertainment eher unwahrscheinlich sei.

Des Weiteren halten sich weiterhin hartnäckig die Gerüchte, dass Obsidian Entertainment von Microsoft übernommen wird. Eine offizielle Ankündigung könnte in Mexiko beim X018 folgen.

15 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • ORO ERICIUS 53695 XP Nachwuchsadmin 6+ | 19.10.2018 - 15:30 Uhr

      Ich hab die Schnautze voll von Fallout. Die Kuh ist totgemolken worden. Feierabend. Schlachthof.

      0
      • DrDrDevil 38460 XP Bobby Car Rennfahrer | 19.10.2018 - 15:48 Uhr

        😀 haben es mit Fallout 4 bissi verkackt… deshalb bin ich allgemein skeptisch

        0
          • DrDrDevil 38460 XP Bobby Car Rennfahrer | 19.10.2018 - 18:17 Uhr

            Ja definitv 🙂

            0
  1. Eminenz 35480 XP Bobby Car Raser | 19.10.2018 - 16:45 Uhr

    Sehr schade. Die Fallout Serie hat immer Spass gemacht.

    Besser als der jährlich erscheinende fifa, CoD, NFS usw kram.
    Das ist schon seit Jahren totgemolken.

    3
  2. Illidan Sturmgrimm 14940 XP Leetspeak | 19.10.2018 - 16:57 Uhr

    Na ja wenn sie sich echt verkaufen lassen ist es sowieso der Tiefgang der Firma. Dann wird man wohl nie wieder neuartiges Gameplay von denen sehen so wie in den letzten geilen Spielen ausser failout… zumal sie gezwungen werden auf der Xbox zu programmieren Statt ein PC Spiel zu programmieren und später auf der Xbox zu portieren…

    Zu mal Microsoft für ein Failout auch bethesda kaufen müsste. Und der Kauf wird wahrscheinlich genauso platzen wie der Kauf von EA.

    1
    • Mr Greneda 29105 XP Nasenbohrer Level 4 | 19.10.2018 - 17:57 Uhr

      Naja du weißt nicht wie MS als Publisher mittlerweile ist. Vlt würde man Obsidian auch einfach freie Hand lassen. Hoffe das wenn die wirklich von MS übernommen werden, die ein gutes SP Game entwickeln. Geld wäre mehr als genug da. Ohne aufgesetzten MP der nach ein paar Wochen Tod ist oder GaaS. MS sollte den Fokus langsam wieder mehr auf SP legen oder zumindest so, das es ausgeglichener ist mit der Anzahl der MP Games.

      0
      • Illidan Sturmgrimm 14940 XP Leetspeak | 19.10.2018 - 19:00 Uhr

        ist nicht nur MS ehr bei den meisten großen Publisher, sind ehr kleinere Entwickler die sich neues trauen.

        aber spiele wie Pillars of Eternity sich ja ehr verkaufshits auf dem pc. wärend es auf der Konsole CoD,BF sind die auf dem pc um ihr überleben kämpfen müssen.

        0
  3. Robilein 130445 XP Elite-at-Arms Bronze | 19.10.2018 - 17:00 Uhr

    Mich würde ein Alpha Protocol 2 glücklicher machen. Verdammt hab ich das Game gefeiert.

    1
  4. Archimedis 156485 XP God-at-Arms Gold | 19.10.2018 - 20:02 Uhr

    Lasst euch von MS kaufen, nehmt die Ressourcen wahr die ihr dadurch habt und entwickelt ein neues AAA RPG mit neuer IP… Am liebsten mit High Fantasy Setting

    2
  5. Thegambler 87085 XP Untouchable Star 3 | 19.10.2018 - 22:36 Uhr

    Obsidan darf gerne einen Xbox Exklusivtitel entwickeln, der in Richtung The Witcher/Assassins Creed/ The Elder Scrolls geht 😉

    0

Hinterlasse eine Antwort