Fanatec ClubSport Pedale V3 invertiert: Rennfahrer Pedale für 599,- Euro

Fanatec stellt die ClubSport Pedale V3 invertiert im Wert von 599,- Euro vor.

Maximaler Realismus – das ist die Ideologie der ClubSport Pedale V3 invertiert! Drehpunkte, Anordnungen, Abstände und Feeling, alles exakt wie im echten Auto! Die Drehpunkte der Kupplung und Bremse sind invertiert und nach oben gelegt, aufgehängt an einem äußerst stabilen Rahmen, wie Sie es von der Fanatec ClubSport Serie gewohnt sind.

Die Pedale überzeugen mit ihrer komplett aus eloxiertem Aluminium gefertigten Konstruktion und derselben ausgezeichneten Technologie und Performance wie die ClubSport Pedale V3, von denen sie abgeleitet wurden. Der Abstand zwischen den Pedalen ist größer als bei den regulären ClubSport Pedalen V3, und auch die Kupplungsmechanik sowie Ergonomie wurden adaptiert, um ein high-performance Sportwagen zu simulieren.

Die ClubSport Pedale V3 invertiert werden mit einer auf der Bremseinheit vorinstallierten Version des ClubSport Pedale V3 Dämpfer Kit ausgeliefert, wodurch das gewohnte Gefühl des mechanischen Widerstands und der Dämpfung einer hydraulischen Bremse entsteht. Der Dämpfungsgrad kann dabei ganz einfach ohne Werkzeuge oder Ölanpassungen durch Drehen eines Rädchens eingestellt werden. Optional kann noch ein weiteres Dämpfer Kit auf dem Gaspedal installiert werden.

  • 12bit Auflösung (4096 Werte) an allen Achsen
  • Kontaktlose Magnetsensoren an Gas und Kupplung
  • Druckempfindliche Bremse mit 90 kg Load Cell Sensor (Sonderanfertigung)
  • Justierbare Steifigkeit und Pedalweg der Bremse (ohne Werkzeug) durch die Vorspannschraube
  • Bremssensitivität lässt sich während des Rennens am Tuning Menü des Lenkrads verstellen
  • Pedalplatten in vertikaler und horizontaler Position sowie Winkel einstellbar
  • Pedalerweiterungen, vormontiert auf Kupplung und Bremse sowie als Zubehör für das Gaspedal enthalten
  • Alternative D-förmige Pedalplatten mit gekrümmten Design
  • Vibrationsmotoren am Gas- und Bremspedal
  • RJ12 Wheel Base Anschluss, USB Anschluss (erlaubt den Betrieb mit racing wheels jeder anderen Marke als separates Gerät am PC), und Handbremsanschluss

Die Pedale können auf Spielekosolen betrieben werden, wenn sie durch ein(e) Fanatec Wheel Base / Racing Wheel verbunden sind. Bitte checken Sie die Produktbeschreibung des Fanatec Produkts, durch welche(s) sie mit der Konsole verbunden werden. Die Verwendung an einer Konsole über den USB-Anschluss oder mit dem ClubSport USB Adapter ist nicht möglich.

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Majjus91 12365 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 10.02.2017 - 10:33 Uhr

    Kranker Scheiß! 😀 Hätte ich doch nur zu viel Geld! 🙂

    0
    • Deadlymoon 0 XP Neuling | 10.02.2017 - 14:22 Uhr

      Genau das gleiche „kranker Scheiß“ habe ich beim scrollen auch gesagt und dann kam dein Kommentar. 😀

      0
  2. Cupa XL 12245 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 10.02.2017 - 11:47 Uhr

    Wäre das Fanatec-Equipment nicht so teuer würde ich mir da auch mal ein schönes Setup für die Xbox zusammenstellen, aber gerade bei Konsolen widerstrebt mir dann doch immer die ungewisse Kompatibilität mit zukünftigen Konsolengenerationen, wobei da ja vielleicht aktuell der beste Zeitpunkt ist, denn mit der Scorpio sollte sich da ja eigentlich nichts ändern, richtig? 🙂

    0
    • GURK3NS3PP 40445 XP Hooligan Krauler | 10.02.2017 - 12:01 Uhr

      Da liegst du richtig. Und da Turn 10 und Fanatec jetzt gemeinsame Sache machen kann es nur noch besser werden.

      0
      • Cupa XL 12245 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 10.02.2017 - 12:42 Uhr

        Dann fange ich wohl besser schon einmal an zu sparen, auch wenn ich mit dem Thrustmaster TX aktuell wohl auch nicht soo schlecht versorgt bin, aber spätestens mit der Scorpio könnte man sich ja dann vielleicht mal gönnen 🙂
        Aber wo du schon ein Gewinnspiel ansprichst… Z0RN? Fanatec? 😉

        0
        • GURK3NS3PP 40445 XP Hooligan Krauler | 10.02.2017 - 22:15 Uhr

          Von Thrustmaster gibt’s aber auch Pedale die „hängend“ sind. Bzw. kann wechseln zwischen stehend und hängend.

          0
  3. voodoo 9890 XP Beginner Level 4 | 10.02.2017 - 13:58 Uhr

    Na endlich gibt es mal realistische Pedale. Bis bisherigen Bremsbedale mit unten liegender Achse und ohne nennenswerten Gegendruck hatten ja mit echten Pedalen nicht viel zu tun.

    0
    • DC Abaddon 14830 XP Leetspeak | 10.02.2017 - 15:20 Uhr

      Falls du es nicht wusstest: 😉

      Die Thrustmaster Pedale vom T500 gibt´s doch schon ewig.
      Seit einigen Jahren als T3PA-Pro auch explizit für´s TX beworben. Und deutlich günstiger zu haben (ca. 170€).

      0
  4. Felsgrad 12230 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 10.02.2017 - 14:06 Uhr

    Hätte ich gerne. Ist mir aber zu teuer. Dann bleibt mir also nur der gute alte Controller 🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort