Far Cry Primal: Shooter jagt an der Spitze der deutschen Games-Charts

Der Ego-Shooter Far Cry Primal jagt auch an der Spitze der deutschen Games-Charts.

Jagen, sammeln, charten: „Far Cry Primal“ macht in dieser Woche alles richtig. Das fünfte Abenteuer der Open World-Reihe ersetzt Shotguns durch Schleudern, bleibt aber seinem bewährten Spielprinzip treu. In den offiziellen deutschen PS4- und Xbox One-Hitlisten, ermittelt von GfK Entertainment, steigt der Steinzeit-Shooter auf den Positionen eins (Special Edition) und drei (Collector’s Edition) ein.

Auch der zweite Platz geht in beiden Rankings an den gleichen Titel: „Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2“. Der abgedrehte Kampf zwischen Pflanzen und Untoten, bei dem Erbsenkanonen eine entscheidende Rolle spielen, wird auf PC sogar an der Pole-Position ausgetragen. „Die Sims 4“ (zwei) und „Rise Of The Tomb Raider“ (drei) haben das Nachsehen.

Die PS3-Charts bleiben in der Hand von „Minecraft“, „FIFA 16“ und den „Lego Marvel Avengers“. Für Xbox 360-Spieler sind „Minecraft“, „Far Cry 4“ und „FIFA 16“ das Maß der Dinge.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. JoWe81 39455 XP Bobby Car Rennfahrer | 08.03.2016 - 12:33 Uhr

    Bin ja mal gespannt, wie „The Division“ einsteigt – und wie lange es sich halten kann. Ubi hat ja ordentlichd ie PR-Maschine gerührt …

    0
  2. Darklord Luke 0 XP Neuling | 08.03.2016 - 14:12 Uhr

    Ich bin bisher echt kein Fan von Far Cry gewesen aber Primal macht mich echt an.
    Und selbst die Hyperei rund um PvZ:GW2 kommt langsam bei mir an 😀

    0

Hinterlasse eine Antwort