FIFA 19

EA SPORTS ist Videospielpartner von Borussia Dortmund

EA SPORTS ist ab sofort offizieller Videospielpartner von Borussia Dortmund.

Zum Saisonstart der Bundesliga geben Electronic Arts und Borussia Dortmund heute ihre offizielle Partnerschaft bekannt. Beide Parteien gehören zu den weltweit führenden Marken im Bereich Sport und Sportunterhaltung.

Der SIGNAL IDUNA PARK, die Heimspielstätte des BVB, sorgt für ein intensives und atmosphärisches Spielerlebnis. Zugleich sind dank der Power der Frostbite-Engine neue und aktualisierte Headscans der Dortmunder Stars um Marco Reus und Mario Götze in EA SPORTS FIFA 19 enthalten.

BVB-Geschäftsführer Carsten Cramer sagt: „Die Gaming-Community wächst seit Jahren, und wir nehmen erfreut wahr, dass neben dem echten auch der virtuelle Fußball von Jahr zu Jahr beliebter wird. Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit EA SPORTS und blicken auch im Bereich Gaming auf eine spannende Saison mit FIFA 19. Gerade durch die Integration der UEFA Champions League tritt der BVB in EA SPORTS FIFA 19 nun auch virtuell auf dem Rasen der Königsklasse an.“

EA SPORTS FIFA 19 wird weltweit ab dem 28. September 2018 für PlayStation 4, Xbox One, PC und Nintendo Switch erhältlich sein. Zudem erscheint FIFA 19 als „Legacy Edition“ auch für PlayStation 3 und Xbox 360.

= Partnerlinks

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Muehle74 42285 XP Hooligan Krauler | 25.08.2018 - 10:57 Uhr

    Die wechseln ihre Videospielpartner wie ich meine Unterhosen 🙂 War nicht letztes Jahr noch PES angesagt?

    3
    • H3nKeR 89560 XP Untouchable Star 4 | 25.08.2018 - 12:23 Uhr

      @Muehle74: BVB ging 2016 die Partnerschaft mit Konami ein, Anfang des Jahres oder so haben sie den Vertrag vorzeitig beendet. Wechselst du alle 2 Jahre deine Unterhosen? Pfui Deibel 😛

      9
  2. Tuffi2KOne 63230 XP Romper Stomper | 25.08.2018 - 14:16 Uhr

    War nachdem sie den Vertrag mit Konami vorzeitig beendet haben ja schon quasi sicher das man zurück zu EA geht auch was enge Partnerschaft angeht

    1
  3. MCG666 31735 XP Bobby Car Bewunderer | 25.08.2018 - 19:25 Uhr

    Passt doch. Die mieseste Spielefirma macht nen Deal mit dem Fußballverein der die miesesten Fans hat.

    2
    • Tuffi2KOne 63230 XP Romper Stomper | 26.08.2018 - 12:29 Uhr

      Kennst du alle persönlich ?

      Vollidioten hat leider jeder Verein selbst irgendwelche Dorfclubs aus Liga 3

      2
      • MCG666 31735 XP Bobby Car Bewunderer | 26.08.2018 - 15:58 Uhr

        Sorry aber das ist meine Meinung

        Habe noch von keinen anderen Fans gehört das die mit Steinen auf Familien mit Kinder geworfen haben.

        Die BVB Fans schreien auch am meisten und lautesten gegen Investoren usw. obwohl ihr Verein der 1. und bisher auch einzige dt. Verein ist der sich für alle und jeden an der Börse zum Verkauf anbietet.

        Und da gibt es noch einige andere Beispiele wo sich diese sogenannten Fans (was sie in meinen Augen nicht sind) völlig deneben benommen haben.

        Kannst ja mal Dietmar Hopp oder Mats Hummels fragen 😉

        • Tuffi2KOne 63230 XP Romper Stomper | 26.08.2018 - 17:30 Uhr

          Wie gesagt Idoten gibt’s in jedem Verein. Auch bei Bayerm München und bei Leipzig.Deswegen alle über einen Kamm scheren halte ich schlicht weg für den falschen Weg denn die Idioten sind zwar die die immer am meisten auffallen aber eben auch die die immer in der Minderheit sind.

          Und wer ein paar Jahre in Fussball Deutschland oder such International mal unterwegs war wird das eigentlich auch wissen und nicht seine Abneigung auf einen bestimmten Verein konzentrieren.

          1
          • MCG666 31735 XP Bobby Car Bewunderer | 26.08.2018 - 18:27 Uhr

            Ich habe keine Abneigung gegen irgendeinen Verein.

            Ich liebe Fussball und war z.B. auch schon 2 mal beim BVB obwohl mein Team da nicht gespielt hat.

            Deswegen habe ich ja geschrieben Sorry meine Meinung. Und zu der stehe ich. Ich kenne Fans von vielen Vereinen und komme mit jedem klar.

            Für mich ist Fußball ein Spiel und das soll Spaß machen und daran soll sich jeder erfreuen und nicht nur die Fans von sogenannten Traditionsvereinen. So viel Hass und Abneigung wie in Dortmund spürt man meiner Meinung nach nirgends. Und das sind leider nicht nur ein paar Idioten sondern meist mind. die komplette Südtribüne.

            1
          • Tuffi2KOne 63230 XP Romper Stomper | 26.08.2018 - 20:31 Uhr

            Du seh ich ähnlich zumindest was das untereinander angeht und das was den Sport betrifft. Deine Meinung über 25.000 Leute (wenn du alle auf der Süd in diese Schublade stecken willst) die du hier gerade über einen Kamm scherrst kapier ich dennoch nicht und empfinde es höchst fraglich unabhängig von deinen genannten Dingen die man in keinster Weise schön reden kann.

            Ich will deine meinung damit nicht ändern , kein plan welche Erfahrungen du gemacht hast. Aber sie waren definitiv mit den falschen

            1
    • H3nKeR 89560 XP Untouchable Star 4 | 26.08.2018 - 18:54 Uhr

      ich respektiere deine Meinung MCG666…das wars aber auch schon. Ahnung hast du in meinen Augen nicht. Sorry, ist aber meine Meinung 😉

      3

Hinterlasse eine Antwort