FIFA 19: Fehlerhafter Karrieremodus frustriert Spieler

In FIFA 19 sind Spieler wegen einem fehlerhaften Karrieremodus im Fußballspiel frustriert.

Schon seit einigen Wochen sind Spieler von FIFA 19 frustriert. Der Grund: ein fehlerhafter Karrieremodus. Offenbar hat sich mit dem Update vom 06. Dezember 2018 ein dicker Fehler in den Modus geschlichen. So berichten Nutzer auf mittlerweile 17 Seiten im offiziellen Forum von fehlerhaften Werten der Spieler in der Karriere. Trainierte Spieler Leveln demzufolge nicht richtig auf, sodass die Werte in der Karriere nicht übernommen werden. In der Mannschaftsaufstellung werden Spieler gar mit einer Stärke von -1 gegenüber ihrem eigentlichen Wert angezeigt.

Auch ein weiteres Update, welches am 18. Dezember 2018 erschien, bot keine Lösung für den Fehler. Wie aus einem Chat-Protokoll eines betroffenen Spielers im offiziellen Forum mit dem EA-Support hervorgeht, scheint auch kein Patch geplant zu sein, der sich dieses Fehlers annimmt.

Für Fußballfans ist der Karrieremodus verständlicherweise durch den Fehler aktuell unspielbar geworden. Bleibt zu hoffen, dass EA sich bald dieses Fehlers annimmt, sodass Spieler von FIFA 19 wieder bald mit ihren virtuellen Kickern in der Karriere voll durchstarten können.

Danke an Felix O. für den Hinweis zu dieser Meldung.

19 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. TheMarslMcFly 18260 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 10.01.2019 - 14:40 Uhr

    Zum Glück hab ich die Reude noch nicht gekauft. Hab eigentlich immer nur den Career Mode gespielt. Solange der Modus kein Geld abwirft wird sich da auch nichts verbessern…leider.

    0

Hinterlasse eine Antwort