FIFA 19: Kostenloses Update bringt die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2019

Mit einem kostenlosen FIFA 19 Update liefert EA SPORTS allen Spielern die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2019.

Electronic Arts veröffentlicht heute ein kostenloses Update zur FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2019. Ab sofort kann mit einer der 22 Frauen-Nationalmannschaften das WM-Finale gespielt werden. Im Finalstadion von Lyon können Fans ein individuelles Spiel mit authentischen Trikots, Wappen, dem offiziellen Spielball für das Frauenfinale und Banden um die legendäre Trophäe spielen.

Das Finale der Frauen-Weltmeisterschaft kann ab sofort im Anstoß-Modus auf PlayStation 4, auf der Xbox One, auf dem PC über Origin und der Nintendo Switch gespielt werden. Um das kostenlose Update zu testen, hat sich die DFB Frauen-Nationalmannschaft mit den bekannten YouTuberinnen Akkcess und DonaSpock Verstärkung geholt.

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Tobias BTSV 65970 XP Romper Domper Stomper | 30.05.2019 - 14:08 Uhr

    Wenn man sowas schon macht, dann auch auch ein richtigen Turniermodus. So kommt es auch so rüber, es sei nicht so wichtig, weil es nur die Frauen sind. Das finde ich schade. Obwohl ich mit Frauen Fußball auch nichts anfangen kann, aber darum geht es nicht.

    6
    • IamSchmiddy 7840 XP Beginner Level 4 | 30.05.2019 - 14:36 Uhr

      Bin da ganz deiner Meinung! Aber immerhin gibt es neue Teams in einem Update und das kostenlos! EA hätte ich es auch zugetraut, dass sie sich dieses Update bezahlen lassen.

      Ich habe FIFA 19 nicht, von daher ist es für mich aktuell nicht interessant!

      2
      • Phonic 31310 XP Bobby Car Bewunderer | 30.05.2019 - 14:54 Uhr

        Das hab ich nicht gesagt, vielleicht sollte ich eher sagen das es befremdlich wirkt

        0
    • SanVio70 10540 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 30.05.2019 - 16:39 Uhr

      Das war von unter anderem ein Spruch Paul Breitners in den Achtziger Jahren. Ob er das heute noch so sagen würde bezweifle ich. Damals gab es glaub ich sogar noch Trikotstausch bei den Frauen. Ob das nun unästhetisch ist, überlasse ich jedem selbst
      Auch von einem Sport Moderator namens Wim Thoelke wurden fußballspielende Frauen verlacht.

      1
  2. xShadowx 33865 XP Bobby Car Geisterfahrer | 30.05.2019 - 22:19 Uhr

    Ich habe ja echt null Ahnung von Fifa.
    Ich kenne noch von „früher“ LB+Y, aber fifa influencers?
    Was es nicht alles nun gibt..

    0
  3. TheMarslMcFly 18840 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 31.05.2019 - 12:57 Uhr

    Vielleicht doch noch n kleiner Grund mehr mir FIFA 19 endlich mal Second Hand fürn Zwanni oder so zu holen.

    0

Hinterlasse eine Antwort