FIFA 21: Dank Abwärtskompatibilität vor Dezember auf Next-Gen spielbar

Electronic Arts äußert sich per Twitter zu den Fragen vieler Fans bezüglich der Abwärtskompatibilität von FIFA 21 auf den Next-Gen-Konsolen.

Mit der Verschiebung der Next-Gen FIFA 21-Versionen für die Xbox Series X, Series und PlayStation 5 hat EA bekannt gegeben, dass Spieler bis zum 4. Dezember auf die Xbox One bzw. PS4 Varianten ohne jegliche Verbesserungen von FIFA 21 zugreifen können.

Dass dies im sehr ärgerlichen Verlust einiger Spielstände resultiert, hat EA dabei nicht adressiert, dementsprechend ist davon auszugehen, dass beim Wechsel auf die überarbeitete Version bei Online Seasons, Co-Op Seasons, Career Mode und Pro Clubs euer Fortschritt verloren geht. Der Ultimate Team Spielstand wird allerdings übernommen.

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ExeFail23 5120 XP Beginner Level 3 | 29.10.2020 - 13:07 Uhr

    Was für ein lächerlicher Verein, zum Glück spiel ich so ein Schrott nicht! 😆

    0
  2. starfoxmk 27450 XP Nasenbohrer Level 3 | 29.10.2020 - 17:58 Uhr

    Ich denke mal, dass das (hoffentlich) nur die Paystation-Fassung betreffen wird. Denn da ist ja schon bekannt, dass Spielstände nicht immer übernommen werden können.

    1

Hinterlasse eine Antwort