FIFA 21: Diese Verbesserungen gibt es auf Xbox Series X|S und PS5

Das kostenlose Next-Gen-Upgrade für FIFA 21 kommt mit diesen Verbessrungen auf Xbox Series X|S und PlayStation 5.

Electronic Arts hat heute die Veröffentlichung von FIFA 21 für PlayStation 5 und Xbox Series X|S am 4. Dezember 2020 bekanntgegeben und bringt den Fußball somit auf das nächste Level.

Die Power der Next-Gen-Konsolen und die Fortschritte der Frostbite-Engine ermöglichen den Spielern mit blitzschnellen Ladezeiten, verbesserter Grafik, Audios und Spielerbewegungen sowie detailgetreuen Fußballumgebungen das authentischste Spieltags-Erlebnis der EA SPORTS FIFA-Geschichte.

Die Optik und Akustik von FIFA 21 wurden für die Next-Gen-Konsolen überarbeitet. Dazu gehören die vom Look der besten Fußball-Übertragungen inspirierte neue EA SPORTS GameCam und das LiveLight Rendering, ein Deferred-Lighting-System, das sämtliche Aspekte des Gameplays auf dem Rasen weiter optimiert.

Tausende von authentischen Fangesängen, die exklusiv in den größten Wettbewerben der Welt aufgenommen wurden, darunter Bundesliga, Premier League und LaLiga, sorgen für die EA SPORTS-Audioatmosphäre, die in Sport-Videospielen ihresgleichen sucht.

 

Auf der Frostbite-Engine basierende Next-Gen-Technologie ermöglicht eine ungeahnte Authentizität. Die Fans dürfen sich auf größere Detailtiefe bei der Körperdarstellung, Muskelbewegungen beim Schuss und im Wind wehende Haarsträhnen der Topstars freuen.

Dynamisches Licht sorgt zudem bei den Gesichtern und Trikots der Spieler für völlig neuartigen Realismus. Neue, cineastische Szenen vor dem Spiel zeigen, wie die Mannschaftsbusse am Stadion ankommen und wie die Fans nervös ins Stadion gehen, sodass die Spieler noch tiefer ins Spieltags-Erlebnis eintauchen können.

In den Live-Spielen reagieren Spieler, Ersatzspieler und Fans kontextabhängig auf wichtige Situationen, sodass die emotionsgeladene Dramatik und die intensive Leidenschaft entscheidender Tore widergespiegelt wird – von Last-Minute-Siegtreffern bis hin zu in letzter Sekunde verhinderten Abstiegen.

„Wir freuen uns, ein neues Level der Authentizität abliefern zu können, das die Spieler wie noch nie ins Spiel hineinzieht, sobald sie in FIFA 21 den virtuellen Rasen betreten“, kommentierte Aaron McHardy, Executive Producer von EA SPORTS FIFA. „Die Technologie der Next-Gen-Konsolen eröffnet ungeahnte Möglichkeiten für das Spielerlebnis in diesem Jahr und darüber hinaus. Mitreißende Next-Level-Spielerlebnisse sorgen für die authentischsten Stadien und Spieler aller Zeiten.“

Die neue Technologie ermöglicht eine Optimierung der Dauer und der Grafikqualität von Spieleranimationen, wodurch die Spieler in jeder Spielsituation noch realistischere Bewegungen, noch größere Reaktivität und noch authentischere Spielmanöver erleben können.

Egal ob sich die Spieler in der 89. Minute noch mal die Schienbeinschoner zurechtrücken oder lautstark einen Steilpass vom Mitspieler fordern: Die Humanisierung abseits des Balls ermöglicht authentisches Spielerverhalten mit sämtlichen Emotionen des Spitzenfußballs.

Das erweiterte Interaktionssystem von Frostbite erweckt die Real Player Motion Technology auch im Kampf um den Ball zum Leben. Die Spieler rangeln, zerren und drücken und sind dabei so reaktiv wie nie zuvor.

Die Spieler haben zum ersten Mal die Gelegenheit, die Zukunft des FIFA-Gameplays zu erleben, mit blitzschnellen Ladezeiten, die sie so schnell wie noch nie mitten ins Spiel versetzen.

Die Stadionumgebungen werden mit nie dagewesenem Tempo geladen, damit die Spieler in Sekundenschnelle ins Spiel einsteigen können und nie den Fokus aufs nächste Spiel verlieren, vom Anstoßmodus bis hin zum Karrieremodus.

Spieler, die FIFA 21 für PlayStation 4 und/oder Xbox One vor dem Release von FIFA 22 kaufen oder bereits gekauft haben, erhalten die Spielversion für PlayStation 5 und/oder Xbox Series X|S kostenlos, sobald die neuen Spiele am 4. Dezember 2020 veröffentlicht werden.

 

33 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Silvano 92 Juve 47495 XP Hooligan Treter | 25.11.2020 - 16:36 Uhr

    naja im einzelspieler sind ja die ladezeiten auf der one auch bereits extrem kurz.
    man ist in gefühlt 1 sek. im spiel
    joao felix schaut irgendwie komisch aus

    4
  2. Testave 53040 XP Nachwuchsadmin 6+ | 25.11.2020 - 16:53 Uhr

    Alles uninteressant, was wirklich wichtig ist, dass endlich die Zwischenszenen und Replays 60 FPS haben. Das müsste auch die Xbox One X schon hinbekommen, irgendwie schaffen sie es nie, da die Framerates zu unlocken.

    1
  3. Don Lui 12020 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 25.11.2020 - 17:01 Uhr

    Fifa interessiert mich nicht.
    Wenn Fussball zocken dann PES.
    Und João Felix sieht grottenschlecht aus.

    1
  4. Tiranon 44265 XP Hooligan Schubser | 25.11.2020 - 17:03 Uhr

    naja, hört sich zwar sehr nach Werbe-BlaBla an aber mal schauen wie es dann in der Realität aussieht

    0
  5. willlee1985 8490 XP Beginner Level 4 | 25.11.2020 - 17:10 Uhr

    Klingt irgendwie wie ein Werbetext von EA. Mein Favorit „Humanisierung“.
    Bis auf die schnellen Ladezeiten müsste doch der Rest auch auf Current-Gen gehen. Klingt mehr danach extra Animationen zurückgehalten zu haben um sagen zu können: Hey, aber wir haben was neu gemacht.

    1
  6. Phonic 102575 XP Elite User | 25.11.2020 - 17:40 Uhr

    Da man den Pro Club Fortschritt nicht mitnehmen kann, werden wir wahrscheinlich bei der alten Version bleiben. Und dann Fifa nur noch über EA Play/GP zocken. Das war das letzte das ich gekauft hab

    0
    • Xbox117 21640 XP Nasenbohrer Level 1 | 26.11.2020 - 00:23 Uhr

      Ich hoffe diesbezüglich gibt es noch einen riesen Shitstorm bei EA. Technisch wäre es sicher ein leichtes auch die Pro Club Daten zu übernehmen, die sind einfach nur zu faul dafür.
      Wenn es so bleibt, dann werde ich auch bei der One X Version bleiben. Keinen Bock wieder neu anzufangen mit meinem Pro und dann weiß ich ja auch nicht ob die anderen aus dem Club ne Series X kaufen oder nicht.
      Bei uns bleibt es also ziemlich sicher die One Version, da Crossplay ja auch nicht möglich ist.

      0
      • Phonic 102575 XP Elite User | 26.11.2020 - 07:02 Uhr

        Das gibt keinen großen shitstorm die meisten zocken doch eh FUT und Pro Club hat EA noch nie interessiert weil keine Kohle reinkommt obwohl der Modus für viele der beste ist! Hätte so viel Potenzial aber nein

        0
  7. burito361 11640 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 25.11.2020 - 17:53 Uhr

    ok ^^ dann bin ich mal gespannt. Koop Online Saisons macht echt spass. Mit Kumpel abends 6-7 spiele machen. nur doof das die Statistiken nicht übernommen werden (ausser UT)

    0

Hinterlasse eine Antwort