FIFA 21: Global-Series-Challenge Event bricht Zuschauerrekord

Das EA SPORTS FIFA 21 Global-Series-Challenge Event hat alle bisherigen Zuschauerrekorde gebrochen.

Die EA SPORTS FIFA 21 Global-Series-Challenge, bei der Weltklassefußballer zusammen mit den weltbesten FIFA-Profis antraten, ist die meistgesehene EA-eSports-Übertragung aller Zeiten. Das eintägige Turnier kam auf einen Zuschauerschnitt von 254.057 pro Minute und insgesamt 1.024.696 Zuschauerstunden. Die Übertragung konnte die Zuschauerzahl des bisherigen EA-FIFA-Publikumsmagneten, dem FUT-Champions-Cups 2018 in Barcelona, mehr als verdoppeln. Das im Rahmen der FIFA Global Series veranstaltete Event kam im Januar 2018 an mehreren Turniertagen auf einen Zuschauerschnitt von 92.678 pro Minute.

In der EA SPORTS FIFA 21 Global-Series-Challenge traten am 29. Oktober vier FIFA-Profis mit vier Fußballprofis von den Topclubs FC Liverpool, West Ham United, Inter Mailand und Borussia Dortmund an: Trent Alexander-Arnold (Liverpool) und Tekkz (Fnatic) holten sich am Ende den Titel und 20.000 US-Dollar Preisgeld für eine Charity ihrer Wahl.

Dank der Einbindung der Promis wurde das Turnier nicht nur von traditionellen Gaming-Zuschauern verfolgt. Zudem war die EA SPORTS FIFA 21 Global-Series-Challenge das erste Event, in dem die neuen Zuschauerboni der FIFA Global Series angeboten wurden. Dies sorgte für eine interaktive Übertragung, die das Engagement und die Teilnahmedauer der Zuschauer mit Ingame-Vorteilen weiter ausbaute.

„EA SPORTS FIFA ist untrennbar mit der Fußballkultur verbunden. Indem wir Fußballprofis und unsere eSports-Profis zusammenbringen, sorgen wir für Entertainment, das unsere Turniere zu etwas ganz Besonderem macht“, kommentierte Brent Koning, der Commissioner von EA SPORTS FIFA. „Der Erfolg der FIFA 21 Global-Series-Challenge bestärkt unsere Strategie und unsere Vision für den Ausbau des eSports-Publikums und das Erschaffen von Inhalten für unsere Fans. Er unterstreicht die Bedeutung von Entertainment-Events, die über die Grenzen des traditionellen eSports hinausreichen.“

Die FIFA 21 Global-Series-Challenge gehört zu einer Reihe von Preseason-Einladungsturnieren im Rahmen der EA SPORTS FIFA 21 Global Series, an denen Top-Influencer, Fußballer und FIFA-Profis teilnahmen. Diese Turniere wurden in Zusammenarbeit mit den größten Videostreaming- und Inhalte-Plattformen der interaktiven Entertainmentwelt ausgerichtet. Diese Form der Turniere verschmilzt traditionellen Sport, wettkampforientiertes Gaming und Popkultur und sorgt für neue, spannende und leicht zugängliche Übertragungen für die unterschiedlichsten Zuschauergruppen.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort