FIFA 21: Neuer Patch enthält mögliche Meldung zur Deaktivierung von Ultimate Team

Im neuen Patch von FIFA 21 wurde eine mögliche Meldung zur Deaktivierung des Ultimate Team-Modus gefunden.

Zwar liegt die große Kontroverse rund um Lootboxen und Mikrotransaktionen in Videospielen mittlerweile schon einige Zeit zurück, bestimmte Nachwirkungen bestehen und in gewissen Regionen laufen weiterhin Untersuchungen bezüglich der Rechtmäßigkeit der Mechaniken.

Auch Electronic Arts bleibt davon nicht unbeeindruckt und hat anscheinend für den Fall der Fälle vorgesorgt. So wurde im neuesten Patch für die Fußballsimulation FIFA 21 ein Code für eine mögliche Meldung zur Deaktivierung des Ultimate Team-Modus gefunden. Der sehr beliebte aber auch für seine Pay-to-Win-Mechaniken bekannte Spielmodus sieht sich seit jeher scharfer Kritik ausgesetzt. Bisher kam die Nachricht nicht zum Einsatz und scheint als Platzhalter für den Fall einer veränderten regionalen Gesetzgebung zu dienen.

Click here to display content from Twitter.
Learn more in Twitter’s privacy policy.

28 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. antonrumata 3800 XP Beginner Level 2 | 14.12.2020 - 17:14 Uhr

    Von mir aus können die Ultimate Team gern abschalten. Den Modus benutze ich nie und werde es auch in Zukunft nicht tun. Hauptsache, FIFA läuft in den anderen Modi ohne Probleme weiter.

    0
  2. Sandmann1977 12625 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 14.12.2020 - 21:26 Uhr

    Wird nur Abends nee Runde mit den Jungs Pro Clubs gespielt mehr am Tag Ertrag ich nicht mehr mit diesem Spiel

    0
  3. Muehle74 44805 XP Hooligan Schubser | 14.12.2020 - 23:58 Uhr

    Habe schon länger kein FIFA mehr gezockt. Aber die Funktion könnten die für mich gleich scharf schalten. Den ganzen Ultimate Kram habe ich nie verstanden und gebraucht.

    0
  4. | Z3r0Odyss3y | 7245 XP Beginner Level 3 | 15.12.2020 - 01:20 Uhr

    Ohne FUT könnte sich EA die Lizenzen der ganzen Ligen wohl nicht mehr leisten… Daher wird das System immer weiter ausgebaut und immer wieder neue Events veranstaltet wo der Traumspieler anstatt 88 Bewegung nun 89 Bewegung hat und den muss man natürlich unbedingt haben.

    Meinetwegen sperren, schauen was aus Fifa wird und wenn EA es dann einstampft ist es halt so.

    0
  5. IVleafclover 33775 XP Bobby Car Geisterfahrer | 15.12.2020 - 09:32 Uhr

    Können sie gerne komplett deaktivieren.
    Früher war es noch cool, als es gute Spieler wirklich selten gab und man keine Verträge verlängern musste.
    Jetzt bekommt man so schnell gute Spieler und muss die dann aber alle 5 Spiele reaktivieren, nur damit man mehr Geld machen kann. Das ist nur noch nervig.

    0

Hinterlasse eine Antwort