FIFA 21: Polizei deckt PS4 Mining Farm auf

In einer Polizeiaktion wurde eine PS4 Mining Farm für FIFA 21 FUT-Karten hochgenommen.

Eine Mining Farm wurde kürzlich von der ukrainischen Polizei gestürmt. Dabei wurden über 3.800 PlayStation 4-Konsolen zum Mining von FIFA 21 FUT-Karten verwendet.

Wie von Delo berichtet war das Lagerhaus voll mit Konsolen, die alle Ultimate Team Karten von FIFA 21 schürften, um so FUT-Münzen und seltene Karten zu farmen. Die Ermittlungen werden Berichten zufolge fortgesetzt, da EAs Nutzungsbedingungen den Verkauf von Accounts und Karten verbieten.

Zuvor wurden bereits Mitarbeiter von EA beschuldigt, seltene FUT-Karten zu verkaufen, um so ihr Konto aufzuwerten.

30 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Final18 45280 XP Hooligan Treter | 26.07.2021 - 18:34 Uhr

    Gut das es keine ps5 und series x Konsolen sind. Bei der knappen Verfügbarkeit wäre es noch schlimmer.

    2
  2. TheMarslMcFly 88180 XP Untouchable Star 4 | 26.07.2021 - 19:40 Uhr

    Haben die Ukrainischen Cops nichts wichtigeres zu tun? In zweieinhalb Monaten haben die Karten und Coins doch eh keinen Wert mehr

    0
    • Xerobes 2910 XP Beginner Level 2 | 26.07.2021 - 21:48 Uhr

      Naja, es ging auch darum, dass die Betreiber der Farm den Stromverbrauch manipuliert haben… So sind sie auch aufgefallen… Das ist wohl eher der größere Schade

      1
  3. Ghostyrix 99660 XP Posting Machine Level 4 | 27.07.2021 - 17:43 Uhr

    Irgendwie ist das schon erstaunlich, wie Personen auf eine solche Idee kommen, um damit Geld zu verdienen.

    0

Hinterlasse eine Antwort