FIFA 21: Lootboxen-Vorschau enthüllt Inhalte

Spieler können jetzt genau sehen, was in einem FIFA 21 Ultimate Team-Pack enthalten ist, bevor sie sich entscheiden, Geld auszugeben.

FIFA 21-Spieler können jetzt sehen, was sich in den Lootboxen befindet, bevor sie sich für den Kauf entscheiden. Dies ist ein neues Feature, das als Teil des laufenden „Festival of FUTball“-Events zum Spiel hinzugefügt wurde.

Genannt „Ultimate Team Preview Packs“, können diese Packs im FUT Store des Spiels in der Vorschau angesehen werden. Wie von Eurogamer beschrieben, können Spieler den Inhalt über eine Animation zum Öffnen des Packs ansehen. Die Spieler können dann entscheiden, ob sie dieses spezielle Pack kaufen möchten. Diese Packs können entweder mit FUT-Münzen gekauft werden, die durch das Spiel verdient werden, oder mit FIFA-Punkten, die mit Geld aus der realen Welt erworben werden.

Wenn ein Spieler sich entscheidet, das Pack nicht zu kaufen, bleibt der Inhalt des Preview-Packs im Store zur Ansicht, jetzt mit einem Timer. Sobald der Timer abläuft, können die Spieler ein anderes Pack als Vorschau auswählen. Ultimate Team Preview Packs sind die einzige Art von Packs, die während der Dauer des Events zum Kauf verfügbar sind, obwohl EA sagt, dass andere Arten von Packs in der Zukunft zurückkehren werden. Es ist derzeit unklar, ob alle Packs in Zukunft die neue Vorschau-Funktion unterstützen werden.

Es ist eine große Veränderung für eine der größten Einnahmequellen von EA. Der Ultimate Team-Modus von FIFA verzeichnete im Dezember 2020 mehr als 6 Millionen täglich aktive Spieler. In einem EA-Gewinnbericht vom Februar gab das Unternehmen bekannt, dass es in den vergangenen 12 Monaten fast 4 Milliarden US-Dollar mit Mikrotransaktionen in seinem Spieleportfolio verdient hat, wobei insbesondere FIFA Ultimate Team ein Wachstum von 177 % im Vergleich zum Vorjahr verzeichnete.

Die Änderung kommt zu einer Zeit, in der Regierungen Lootboxen immer genauer unter die Lupe nehmen, da einige argumentieren, dass es sich dabei um eine Form von Glücksspiel handelt. In einigen Regionen, vor allem in Europa, haben viele Spielehersteller Lootboxen ganz abgeschafft oder bieten zumindest geschätzte Wahrscheinlichkeiten für den Erhalt seltener Gegenstände an. Ein Patch für FIFA 21 im Dezember 2020 ermöglichte es EA, den Ultimate-Team-Modus des Spiels in bestimmten Ländern oder Regionen mit strengen Glücksspielgesetzen zu deaktivieren. In anderen Ländern, wie zum Beispiel Belgien, hat EA einfach die Möglichkeit deaktiviert, FIFA-Punkte für echtes Geld zu kaufen. FIFA 21 fügte Ende letzten Jahres auch die Möglichkeit hinzu, die Ausgaben für FIFA-Punkte zu begrenzen.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. David Wooderson 72280 XP Tastenakrobat Level 1 | 20.06.2021 - 11:28 Uhr

    Wer Echtgeld bei Lootboxen & co. reinsteckt hat die Kontrolle über sein Leben verloren 😆

    7
    • Lillytime 88300 XP Untouchable Star 4 | 20.06.2021 - 11:43 Uhr

      So hart würde ich das nicht ausdrücken. Es gibt eine Menge Dinge wofür man Geld unnütz ausgeben kann. Wenn man Spaß daran hat, soll er doch, ich würd‘s nicht tun. Meine grundsätzliche Meinung zu Lootboxen: Nur für Erwachsene und keine spielerischen Vorteile, Kosmetik etc. ist O.K.

      11
      • LW234 47850 XP Hooligan Bezwinger | 20.06.2021 - 12:21 Uhr

        Da stimme ich dir zu! Besonders spielerische Vorteile finde ich auch nicht gut. Aber kosmetische Sachen sind für mich ok.

        0
      • David Wooderson 72280 XP Tastenakrobat Level 1 | 20.06.2021 - 12:43 Uhr

        Ja kosmetische Dinge wäre fast noch ok.
        In Vollpreis-Games will ich eigentlich gar nix davon sehen.
        Hätten alles sowas von Anfang an links liegen gelassen wäre die Seuche schon wieder verschwunden. Darum sind auch free2play Games Mist.. da muss man dann immer mega Zeit (oder Geld) reinstecken weil es ja dann auch so designt is.
        Die Hersteller testen eben wie weit sie gehen können.
        Das ist eben eines der Dinge die früher™ echt besser waren.
        Wie bei Beat ‚em ups wo man weitere Figuren frei spielen konnte.

        1
      • buimui 21240 XP Nasenbohrer Level 1 | 20.06.2021 - 18:02 Uhr

        Bin da bei @lillytime. Jeder kann sein verdientes Geld ausgeben für was er will. Das der Schutz für Kinder und Jugendliche aber immer noch nicht angepasst wurde finde ich bedenklich. Bis da noch nix passiert ist wäre ich dafür, Spiele wie FIFA und andere, mit solchen Mechaniken nur noch ab 18 zu vertreiben.

        1
    • Kitomy 16830 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 21.06.2021 - 05:11 Uhr

      wenn ich 99 € oder mehr für eine Version eines Spiel zahle, sollte man auch erwarten können das alles inklusive ist. Aber Pustekuchen …..

      0
  2. NeoX 2540 XP Beginner Level 2 | 20.06.2021 - 14:22 Uhr

    Oha Fußballspiele nicht meins, und wenn ich mich in meiner Family so umschaue gehören Fusballspiele zum Absoluten Pad Killer ever.
    Die Fliegen dann Massenweise gegen die Wand wenn der Ball nicht ins Tor geht oder was auch immer. Solche Menschen brauchen Psychologische Hilfe…..

    0
    • willlee1985 25835 XP Nasenbohrer Level 3 | 20.06.2021 - 14:56 Uhr

      Das klingt mehr nach dem Problem von einzelnen Leuten. Grundsätzlich ist bei mir oder meinen Bekannten noch nie ein Controller wegen Fußball geflogen…

      0
  3. NeoX 2540 XP Beginner Level 2 | 20.06.2021 - 14:26 Uhr

    Einer meine Onkels benutzt fuer Sowas alte PS2 und defekte Controller und tauft die als „Schmeisspads“ bevor die Bekanntschaft mit der Wand machen.
    Leider ist so ein Teil mal in die obere Ecke des Fernsehers geflogen, das nennt man wohl Pech lol 😬.

    0
  4. willlee1985 25835 XP Nasenbohrer Level 3 | 20.06.2021 - 14:58 Uhr

    Ich finde es auch für Kosmetik ok. Oder sie sollen es F2Play machen.
    Verstehe eh nicht, wieso Fifa nicht als Abo-Modell wie ein MMORPG angeboten wird. 10 € um Monat im immer die aktuellsten Kader zu haben, würden nicht wenige Menschen zahlen.

    0
    • Fraggleflops 21365 XP Nasenbohrer Level 1 | 20.06.2021 - 18:53 Uhr

      Dann würde es aber niemand mehr spielen, zumindest nicht den Ultimate Modus. Machen wir uns nichts vor, ein mit allen arroganten und coolen Spielern gespickter Kader bei Ultimate ist am Display das was für andere der ultimativ laute 3er BMW nachts in der Innenstadt ist.

      Da wird eine unfassbare Kohle reingesteckt nur um ein cooles Team zu haben. Es macht unglaublich viel Spaß mit einer best of Buli/2. Buli Mannschaft einfach nur mit schnellen und vielen Spielzügen so ein Team fertig zu machen. Die Beleidigungen danach sind gratis.

      Klassiker ist auch „ey Alta, isch hab Ronaldo und Messi“. Antwort „ich habe Abitur“.

      Zum Thema: wird leider gar nichts ändern. Man hat einen Cooldown von 24h bis zum nächsten Pack mit Vorschau. Das wird wieder niemanden abhalten wie immer in Reihe tausende von FIFA Points zu verballern um am Ende wieder nichts in den Händen zu halten. Wer Bitteschön holt sich pro Tag nur ein Pack (gemeint ist das klassische Fifa Klientel).

      2

Hinterlasse eine Antwort