FIFA 22: Electronic Arts verkündet rekordverdächtigen Start

Electronic Arts verkündet einen rekordverdächtigen Start für FIFA 22 und äußert sich zur Zukunft des digitalen Fußballs.

Electronic Arts hat sich in einem Blogbeitrag von Cam Weber, Group GM bei EA SPORTS, an die weltweite Fußball-Community gewandt. Darin verkündet er, dass sich seit dem Start von FIFA 22 rekordverdächtige 9,1 Millionen Spieler dem Spiel angeschlossen haben, 7,6 Millionen Ultimate Team-Kader erstellt und 460 Millionen Matches gespielt wurden.

„Es waren ein paar aufregende Wochen für EA SPORTS, als wir FIFA 22 offiziell vorgestellt haben. Wir sind sehr stolz auf das diesjährige Spiel und freuen uns, die Begeisterung von Spielern auf der ganzen Welt zu sehen, während sie in das Spiel einsteigen.“

„Seit dem Start haben sich bereits 9,1 Millionen Spieler dem Spiel angeschlossen, 7,6 Millionen Ultimate Team-Kader erstellt und 460 Millionen Matches gespielt. Wir werden auch in dieser Saison wieder fantastische Erlebnisse bieten, aber zunächst ein herzliches Dankeschön an unsere unglaubliche Community von Fußballfans.“

„Während wir mit dem diesjährigen Spiel erst am Anfang unserer Reise mit euch stehen, konzentrieren wir uns auch darauf, wie es weitergeht.“

„Wir sind hier, um die besten Erfahrungen für Fußballfans auf der ganzen Welt zu schaffen. Um das zu erreichen, hören wir zunächst einmal auf unsere Spieler. Wir hören immer wieder, dass es am wichtigsten ist, die globale Gemeinschaft zu vergrößern, innovative Fußballerlebnisse auf neuen Plattformen zu schaffen, sich auf allen Ebenen des Sports zu engagieren, einschließlich des Breitenfußballs, und den Aufstieg des Frauenfußballs zu beschleunigen. Als Ergebnis haben wir eine klare Vision für die Zukunft des Fußballs.“

Die Authentizität von FIFA 22 liegt EA ganz besonders am Herzen, die mit über 300 Lizenzpartnern gewährleistet wird und auch in der Zukunft auf diesem hohen Niveau bleiben soll.

„Durch den jahrelangen Aufbau unserer globalen Franchise wissen wir auch, dass Authentizität für das Erlebnis entscheidend ist. Deshalb konzentrieren wir uns so sehr auf die kollektive Stärke von über 300 einzelnen Lizenzpartnern, die uns Zugang zu mehr als 17.000 Athleten in über 700 Mannschaften, in 100 Stadien und über 30 Ligen auf der ganzen Welt verschaffen. Wir investieren kontinuierlich in die Partnerschaften und Lizenzen, die für die Spieler am bedeutsamsten sind. Aus diesem Grund ist unser Spiel der einzige Ort, an dem man authentisch in der UEFA Champions League, der UEFA Europa League, den CONMEBOL Libertadores, der Premier League, der Bundesliga und LaLiga Santander und vielen anderen spielen kann. Die Breite unserer Partnerschaften und unser Ökosystem an lizenzierten Inhalten wird es uns ermöglichen, unsere EA SPORTS-Fußballspiele jetzt und in den kommenden Jahren so authentisch wie nie zuvor zu gestalten.“

EA prüft derzeit auch die Idee, die globalen EA SPORTS-Fußballspiele umzubenennen, was bedeutet, dass die Vereinbarung über die Namensrechte mit der FIFA überprüft werden müssen, die von allen anderen offiziellen Partnerschaften und Lizenzen in der Fußballwelt getrennt ist.

„Mit Blick auf die Zukunft prüfen wir auch die Idee, unsere globalen EA SPORTS-Fußballspiele umzubenennen. Das bedeutet, dass wir unsere Vereinbarung über die Namensrechte mit der FIFA überprüfen, die von all unseren anderen offiziellen Partnerschaften und Lizenzen in der Fußballwelt getrennt ist.“

„Die Zukunft des Fußballs ist sehr groß und sehr vielversprechend. Unsere Priorität ist es, sicherzustellen, dass wir weiterhin die besten interaktiven Fußballerlebnisse der Welt bieten können. Nochmals vielen Dank für eure Unterstützung und euer Feedback zum diesjährigen Spiel. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit euch die Zukunft des Fußballs zu gestalten.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

48 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. churocket 163620 XP First Star Silber | 07.10.2021 - 20:54 Uhr

    Dann lasst euch weider verarschen, ich bin schon 5 Jahre raus und das ist auch gut so 😁😁👍🏻

    4
    • Ich-bin-ich 41255 XP Hooligan Krauler | 09.10.2021 - 13:39 Uhr

      Dann wüsste ich mal gerne wobei man sich verar… lässt bei Fifa, es ist eine ernst gemeinte Frage.

      0
      • churocket 163620 XP First Star Silber | 09.10.2021 - 14:21 Uhr

        Ist das selbe jedes Jahr mit jetzt nicht wirklich was neues nur etwas verbessert, und im grossen geht halt nur Kohle zu generieren mit denn Extras ich habe früher immer PES gezockt aber mit dem letzten Mist ist die Serie Gestorben für mich

        0
        • Ich-bin-ich 41255 XP Hooligan Krauler | 09.10.2021 - 14:43 Uhr

          Wenn du den gamepass hast spiel mal den ältesten Teil der drin ist, schade das Ea ein paar alte entfernt hat, weil dann siehst du und merkst vor allem das sich schon viel verändert… von einem auf den anderen Teil sind es vielleicht immer nur Kleinigkeiten, aber auf die Summe gesehen doch eine Menge. Ich hab ja schon unter anderen Kommentaren gesagt, alle 2 Jahre wäre gut und das Jahr dazwischen ein Upgrade für die Kader für 30€ wäre besser, aber das ist einzige was man neben dem fut bemängeln kann finde ich…

          0
  2. stephank2711 20035 XP Nasenbohrer Level 1 | 07.10.2021 - 21:56 Uhr

    Nach dem esport Desaster zu erwarten. Allerdings ist mir ein Fifa in seiner jetzigen Art auch zigmal lieber als ein Free to Play Flickenteppich.

    Dennoch, Spielerisch mag Fifa 22 zugelegt haben, Modi wie die Karriere werden aber stiefmütterlich behandelt. Zumal nur noch Einzelspiele im Volta Modus möglich ist, will man nicht mit anderen zusammen spielen. Sowas ist Murks und durchaus kritikwürdig.

    4
      • Izranor 15785 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 09.10.2021 - 10:56 Uhr

        Es gibt einfach keine gute Alternative zu FIFA! Die haben das totale Monopol und sind nur deswegen so erfolgreich.

        0
        • Hey Iceman 305020 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 09.10.2021 - 12:09 Uhr

          JA aber warum wartet man dann nicht ein wenig bis zum nachfolgerkauf? Ist ja nicht so das dann der Vorgänger nicht mehr geht.So würde mehr Druck auf denn Entwickler entstehen mehr zu machen als ein kleines Update.

          0
          • Ich-bin-ich 41255 XP Hooligan Krauler | 09.10.2021 - 13:41 Uhr

            So klein war das Upgrade dieses Jahr aber auf den neuen Konsolen nicht, das es sonst die Jahre nur alle 2-3 Jahre reichen würde und für die Mannschaftsupdates nur 30€ zu nehmen, streitet ja keiner ab.

            0
            • Ibrakadabra 67040 XP Romper Domper Stomper | 09.10.2021 - 13:48 Uhr

              Warte auf FIFA 23 oder wie das dann heißen mag. Wahrscheinlich kommt der große Sprung erst, wenn die PS4 und die Xbox One nicht mehr versorgt werden. @ich-bin-ich ein paar Sachen sind ja auch neu wie die besseren Torhüter und-animationen. umfangreichere Taktikmöglichkeiten und die besseren Pre-Match-Sequenzen. Was aber typisch EA ist: Die Einlaufkinder groß anpreisen letztes Jahr, aber erst dieses Jahr einführen. ^^

              0
              • Ich-bin-ich 41255 XP Hooligan Krauler | 09.10.2021 - 14:02 Uhr

                Das Ea die one und ps4 nicht mehr unterstützen wird aber noch etwas dauern, in 2-3 Jahren wird es auf das gleiche wie bei der Switch rauslaufen das wirklich nur noch die Kader ein Update bekommen und 4-5 Jahre das es gar nicht mehr kommt, ich glaube Fifa 18 war das letzte für die ps3 und 360…

                Mit den einlaufkindern ist mir gar nicht bewusst aufgefallen das es die gibt 😅

                0
                • Ibrakadabra 67040 XP Romper Domper Stomper | 09.10.2021 - 14:09 Uhr

                  Mein letzter Disput war etwas übertrieben. Ich würde mir etwas mehr Natürlichkeit im Gameplay wünschen dann wäre ich zufrieden mit FIFA. Das Drumherum passt super, da ist Arbeit reingeflossen.

                  0
  3. Creasy 10120 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 08.10.2021 - 08:23 Uhr

    Und wieder gibt der Erfolg EA Sports recht. Jedes Jahr aufs neue. Und jetzt sind sie zusätzlich praktisch auch noch konkurrenzlos. Mein letztes Fifa war 2015, wenn ich mir jetzt das aktuelle hole, werd ich wahrscheinlich begeistert sein. Aber dann reicht es mir wahrscheinlich auch erstmal wieder für die nächsten Jahre. Ein jährliches Update zum Vollpreis brauche ich nicht mehr, aber hieran wird EA wohl niemals war ändern.

    0
  4. DrDrDevil 207105 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 08.10.2021 - 11:15 Uhr

    Kamen nicht vor paar Tagen die News das Fifa22 einen schlechteren Start hatte als 21? 😀

    0
    • David Wooderson 91735 XP Posting Machine Level 1 | 09.10.2021 - 11:01 Uhr

      Nein da wurde aufgezeigt das es eine deutliche Verschiebung hin zu Downloadversion gibt. 😎

      1
      • DrDrDevil 207105 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 13.10.2021 - 17:10 Uhr

        Ouh, oke dann hatte ich das falsch verstanden, dank dir 🙂

        1
  5. shdw 909 51095 XP Nachwuchsadmin 5+ | 08.10.2021 - 14:09 Uhr

    Diese Missgunst. Verstehe ich nicht.

    Mein letztes FIFA war die 18er-Episode. Doch nur weil ich es nicht mehr kaufe, kann doch sonst jedermann damit Spaß haben. Es ist doch auch ein super Spiel. Wer Fußball will, kommt da nicht drumherum 🤷‍♂️

    2
    • Ich-bin-ich 41255 XP Hooligan Krauler | 09.10.2021 - 13:47 Uhr

      Das ist aber doch kein Problem nur von Fifa, das hast du doch inzwischen leider fast überall, sei es auf Konsole a hat es ein paar Pixel mehr auf Konsole b dafür ein paar fps, oder spiel c kommt nur auf der Konsole dann finden es 50% 💩 usw… denen die sowas machen muss doch mit ihren eigenen Spielen sehr langweilig sein wenn sie nur Freunde daran haben anderen die Freude am spielen dadurch nehmen zu wollen… weil anders kann ich mir das nicht erklären, deswegen sollte man wenn möglich beide (Nintendo außen vor) Konsolen haben um sich immer sein persönlich bestes Erlebnis holen zu können 🤪

      1
      • shdw 909 51095 XP Nachwuchsadmin 5+ | 09.10.2021 - 16:25 Uhr

        Da stimme ich zu 😊

        Sticheln macht ja manchmal Spaß und meckern auch, aber hier hing das in eine merkwürdige Richtung.

        0
  6. Ic3cold 4605 XP Beginner Level 2 | 08.10.2021 - 19:12 Uhr

    Naja, Konami hat vorgemacht und Ea legt halt nach, ist nichts weltbewegendes was Namensänderung angeht 🤷‍♂️

    0
  7. Zecke 49245 XP Hooligan Bezwinger | 10.10.2021 - 00:08 Uhr

    Werde ich mir in einen Salegeben und dann habe ich wieder ein paar Jahre Ruhe mit der Serie. Jährliche Kaderupdates sind mir nicht so wichtig. Geht eh mehr um den Verein.

    0

Hinterlasse eine Antwort