FIFA 22: Verkauf im UK-Handel fiel um 35 % gegenüber FIFA 21

Die Handelsverkäufe von FIFA 22 fielen gegenüber seinem Vorgänger FIFA 21 im britischen Handel zum Launch um 35 %.

Aktuelle Zahlen der GfK zeigen, dass die Verkäufe von FIFA 22 im britischen Handel gegenüber dem Vorgänger in der Launch-Woche um mehr als 35 % gesunken sind.

Zum Vergleich: bei FIFA 21 waren es sogar über 42 % weniger gegenüber seinem direkten Vorgänger FIFA 20.

Spieler erwerben ihre Spiele damit immer häufiger digital. Zum Launch von FIFA 21 stiegen zum Vorjahr die digitalen Verkäufe im Vereinten Königreich um 31 %, wodurch erstmals mehr Kunden das Spiel heruntergeladen hatten als es im Handle zu kaufen.

Die UK-Verkäufe von FIFA 22 teilen sich zum Launch wie folgt auf den Plattformen auf:

  • 41 % – PlayStation 4
  • 27 % – Xbox One
  • 23 % – PlayStation 5
  • 5% – Nintendo Switch
  • 4% – Xbox Series X|S
= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

95 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Royal Ace 28 2440 XP Beginner Level 1 | 04.10.2021 - 15:57 Uhr

    Ich warte auch nur auf nen Sale… das Vollpreis update ist es nicht wert nachdem KOnami so verkackt hat

    0
    • TooRealForYou1 14960 XP Leetspeak | 04.10.2021 - 17:51 Uhr

      Seit der globigen One habe ich nicht eine CD mehr in das Laufwerk geschoben.

      1. Es ist eh unvermeidbar, dass es zukünftig keine CD‘s mehr gibt.

      2. Die Vorteile von CD‘s existieren nicht mehr, da man eh mindestens die Hälfte runterladen muss.

      3. Gibt nichts besseres als alles bequem aus der Cloud zu installieren oder von Spiel zu Spiel zu springen ohne aufstehen zu müssen…..

      4. Meine bessere Hälfte würde ausrasten, wenn ich das Wohnzimmer in ein Spielzimmer mit Spielehüllen in den Regalen umwandeln würde. (Gefällt mir persönlich aber auch überhaupt nicht).

      5. Mehr Platz! (Folge von 4)

      Und zu Fifa: Auf der Series X macht es gegenüber zum Vorgänger wesentlich mehr Laune.

      Ein völlig neues Verteidigungssystem, schöne- scharfe Grafik. Würde mir trotzdem mal einen neuen Enginesprung wünschen.

      Ansonsten kann man es empfehlen, solange man nicht nur gegen die KI spielt.

      4
      • DionysoZ 18815 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 04.10.2021 - 20:01 Uhr

        Punkt 6 – Digital kann man sharen 😉 Das ist für mich ein Hauptpunkt neben der Gemütlichkeit. Man spart massig Geld.

        2
        • Aeternitatis 37520 XP Bobby Car Rennfahrer | 04.10.2021 - 22:03 Uhr

          Nach dem bequemen Wechseln der Spiele ohne aufzustehen, ist Punkt 6 mein absoluter Favorit! 😉

          1
    • SecFischDD 41825 XP Hooligan Krauler | 04.10.2021 - 16:27 Uhr

      Mich auch🙂. Die könnten ruhig aller 2Jahre und mit ordentlichen Manager Modus.

      0
      • Der falsche Diego 90905 XP Posting Machine Level 1 | 04.10.2021 - 16:35 Uhr

        Endlich mal ein bisschen Gerechtigkeit, die Verkäufe müssten noch viel weiterer Fallen. Es ist den Aufwand den sie da reinstecken nicht Wert. Nur so kann sich was bessern.

        0
        • Robilein 523725 XP Xboxdynasty MVP Silber | 04.10.2021 - 16:38 Uhr

          Dieses FIFA soll ja recht gut geworden sein, mal abgesehen vom ganzen FUT-Zeugs.

          0
          • Der falsche Diego 90905 XP Posting Machine Level 1 | 04.10.2021 - 16:42 Uhr

            Gut sind sie ja alle. Aber der weniger Aufwand bzw. die Jährlichen Upgrades sollten nicht belohnt werden. Je mehr die Spieler dagegen machen, also nicht kaufen, desto mehr kann da passieren. Vielleicht dann alle 2 Jahre und man hat größere Änderungen und mehr neue Features und dann kann gerne wieder 100% gewinn reinkommen.

            0
        • Batman 12560 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 04.10.2021 - 17:03 Uhr

          Du scheinst die News nicht ganz verstanden zu haben. Es geht darum das die Retailverkäufe deutlich zurückgehen. Dafür die Digitalverkäufe ordentlich ansteigen.
          Im Klartext heißt das, dass EA immer noch genügend Dumme findet die sich Jahr für Jahr diesen Rotz holen.

          1
        • Izranor 15465 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 04.10.2021 - 18:53 Uhr

          Bin ganz deiner Meinung, hat man ja am Reboot von assassins creed origins gesehen, nach mehreren schlechten Teilen kam wieder ein gutes. Eine Pause würde Fifa auch gut tun, aber das wird niemals passieren weil EA nur Interesse an Geld und nicht an seine Kunden hat.

          0
          • Der falsche Diego 90905 XP Posting Machine Level 1 | 04.10.2021 - 19:03 Uhr

            Auch wenn ich Fan wäre, würde ich nicht verstehen warum ich jährlich Vollpreis für das gleiche Spiel ausgeben sollte. Bei 2-3 Jahren dazwischen wird sich alleine schon die Grafik sehr unterscheiden und dann hat man auch Zeit sich neue Dinge zu überlegen. Das wäre das Beste was man für die Serie tun könnte aber klar es muss abkassiert werden.

            Also würde man den Multiplayermodus von Hale Jährlich neu rausbringen als Vollpreis. Natürlich die selben Maps und nur bisschen Grafisch verbessert. Dafür neue Skins. 🤑

            0
      • Der falsche Diego 90905 XP Posting Machine Level 1 | 04.10.2021 - 16:36 Uhr

        Ich weiß leider auch nicht was du meinst. 😅

        Ich freue mich dass es sich weniger gut verkauft.

        0
        • buimui 58985 XP Nachwuchsadmin 8+ | 04.10.2021 - 16:46 Uhr

          Ich wusste doch das an dir etwas faul ist. Bist hier die ganze Zeit als normaler user unterwegs und arbeitest nebenbei bei EA. Holt Fackeln und Heugabeln. 🔥

          0
        • MCG666 62655 XP Romper Stomper | 04.10.2021 - 22:42 Uhr

          Nur in den Geschäften.

          Das heisst das sie mehr Verkäufe online machen und wenn die Games in den Geschäften sind haben sie auch diese verkauft…

          Das heisst sie haben noch mehr Geld eingenommen denn die nehmen die nicht verkauften Games sicherlich nicht von den Händlern zurück.

          Und desto mehr online gekauft wird desto mehr sparen sie auch Geld für Verpackung, BR, Transport usw.

          Ist also eher ne positive News für EA.

          Deswegen fragte ich ja. Man sollte halt nicht nur die Überschrift lesen sondern die komplette News… 😉

          0
          • Der falsche Diego 90905 XP Posting Machine Level 1 | 04.10.2021 - 22:45 Uhr

            Ja sorry mein Fehler. Der User Batman hat mich weiter oben schon korrigiert.

            Jetzt habe ich mich umsonst gefreut und bin jetzt Deprimiert. Ich laufe jetzt den Walk der Schande.. Schande! 😰

            0
  2. TheMarslMcFly 91320 XP Posting Machine Level 1 | 04.10.2021 - 18:20 Uhr

    Das physische Verkäufe fallen, und digitale steigen wundert mich nicht. Hab das FIFA auch digital, spielt sich dieses Jahr auch echt gut.

    0

Hinterlasse eine Antwort