FIFA Soccer 2008: Der AS Rom unter Rask17 gewinnt den Spring Cup 08

Sowohl das kleine als auch das große Finale des XDFGL Spring Cups 08 sind entschieden. Und in beiden Begegnungen ging es heiß her. Knappe Spiele zeigten, dass nicht ohne Grund diese vier Mannschaften soweit im Pokalwettbewerb …



Sowohl das kleine als auch das große Finale des XDFGL Spring Cups 08 sind entschieden. Und in beiden Begegnungen ging es heiß her. Knappe Spiele zeigten, dass nicht ohne Grund diese vier Mannschaften soweit im Pokalwettbewerb gekommen sind.

Die zwei letzten Begegnungen im Kampf um die Posiumsplätze lauteten wie folgt und wurden von uns mit Spannung erwartet:
Das große Finale:

Rask17 versus druSja azzurro
AS Rom versus Real Madrid
2.Liga versus 1.Liga

Das kleine Finale:
oNyX I CrEEkO versus TrabHIMself
FC Arsenal London versus FC Sevilla
1.Liga versus 2.Liga

Wir möchten euch natürlich auch in der letzten Runde des Spring Cups die Eindrücke der Trainer nicht vorenthalten und veröffentlichen auch diese Woche die Spielberichte der Trainer. Lehnt euch zurück und genießt! Die knappen Ergenisse folgen jetzt:



Gamertag:
oNyX I CrEEkO
Gamertag Gegner: TrabHIMself
Begegnung: Spiel um Platz 3

Meinung vor dem 1. Spiel:
Da ich mich gegen Rask17 geschlagen geben musste, will ich wenigstens mit Platz 3 nach Hause gehn. Aber mein Gegner hat schon einige gute Leute des Feldes verwiesen und sich durchsetzen können. Ich muss DEFINITIV mein Bestes geben.

Meinung vor dem 2. Spiel:
Boah was ein Match. Ich ging 1:0 in Führung, er konnte ausgleichen und setze mich dann unter Druck mit dem 1:2. Doch ich konnte auch aufholen und den Ausgleich machen. 25min vor Schluss gelang Sevilla das 2:3 und ich musste mehr machen. Konnte auch das 3:3 erzielen und mich über die Zeit retten, obwohl ich am Schluss sogar noch gute Chance hatte, die von der Latte vereitelt worden.

Meinung nach dem 2. Spiel:
Das waren wirklich zwei sehr spannende und ausgegliche Spiele. Ich konnte mich mit etwas Glück mit einem 2:3 in Sevilla durchsetzen. TrabHIMself war ein guter Gegner und das Spiel war sehr interessant, gerne wieder und vielen Dank für die coolen Matches.

Das kleine Finale:
oNyX I CrEEkO versus TrabHIMself
FC Arsenal London versus FC Sevilla
1.Liga versus 2.Liga

Hinspiel: 2:2 (in London)
Rückspiel: 3:2 (in Sevilla)
Additiv: 5:4




Gamertag:
Rask17
Gegner:
druSja azzurro
Begegnung: Finale
Spiel: Hin und Rückspiel

Meinung vor dem Spiel:
Es war soweit. Das Finale stand an. Auf diesen Moment hatte ich so lange gewartet. Nach einer großartigen Saison und einer starken Leistung im Pokal, musste nun der ganzen Geschichte nur noch die Krone aufgesetzt werden. Leichter gesagt als getan, denn mit SaD I Azzurro und seiner Manschaft Real Madrid war nicht nur ein Erstklassiger Spieler am Pad sondern auch eine von Stars besetzte Truppe aus Spanien auf dem Platz. Da ich als klarer Außenseiter in die Partie gehe, habe ich eigentlich nur noch zu gewinnen. Den auch ein 2. Platz ist eine tolle Platzierung für mich und mein Team. Ich hoffe einfach das ich ein guten Tag erwische und das Hinspiel nicht aussichtlos hoch verliere.

Meinung nach dem Spiel (1.Spiel):
Das 1. Spiel fand im Santiago-Bernabéu-Stadion statt. Real Madrid versucht von Beginn an das Spiel an sich zu reißen.
Schnelle Angriffe, immer wieder über "Robinho", machten meiner Abwehr schwer zu schaffen. Ich konnte auch recht gute Angriffe starten, blieb aber immer am letzten Mann hängen. So kam es wie es kommen musste und "Ruud van Nistelrooy" versenkt den Ball in der 16. Minute im Tor. Ich wollte einen schnellen Ausgleich erziehlen, doch SaD I Azzurro wusste dies immer zu verhindern. Ein offenes Spiel mit vielen Chancen wurde den Zuschauern geboten. Real Madrid spielt sich immer wieder die besseren Torchancen heraus. Nach bestimmt 5 Minuten Dauerpressing vor meinem Tor schafft es "Robinho" in der 36. Minute den Ball am Torwart vorbeizuschieben. Ich versuchte mir Hoffnung zu machen, schließlich war ja auch noch eine ganze Menge Zeit. Aber egal was ich versuchte, ich scheiterte an Reals bombensicherer Abwehr. Es war einfach kein Durchkommen für meine Stürmer in Aussicht. Der Schiedsrichter pfeift zur Halbzeit. Ich entschied mich taktisch einiges zu ändern.
In der Anfangsphase der 2. Hälfte kam ich immer besser ins Spiel doch der so wichtige Anschlusstreffer wollte einfach nicht gelingen. Nach einem sehr dummen Fehler von mir rennt "Robinho" wie ein Sprinter der Olympischen Spiele von der Mittellinie auf mein Tor zu. Eiskalt versenkt er den Ball im Tor. 3:0 für Azzurro.
Es kam immer schlimmer. Real Madrid spielten immer kontrollierter und es wurde immer schwerer überhaupt nur vor sein Tor zukommen. Noch dazu die nervliche Belastung, dass jedes weitere Tor die Chancen auf den Pokalgewinn weiter schwinden lassen. Ich versuchte einfach alles um Tore zuschießen, aber wie schon erwähnt, da war nichts zu machen. Nach einem schönen Angriff über bestimmt 10 Stationen steht "Toti" in der 86.min alleine vor dem Torwart. Nachdem ich schon 2 solcher Chancen versiebte, hatte ich diesmal meine Nerven im Griff und knallte ihm den Ball ins Tor. 3:1 war ein besseres Ergebniss und ich wollte noch nachlegen. Ich kam sogar noch einmal zu einer sehr schönen Chance, konnte diese aber wieder nicht nutzen. Das Spiel endet mit 3:1 für Azzuro. Ich kann nur hoffen, dass das Rückspiel besser für mich läuft.

Ich war mit meiner Manschaft sehr zufrieden, denn ich fande nicht, dass ich so viel schlechter gespielt habe als er. Dieses Spiel wohlmöglich 3:0 oder höher zuverlieren wäre sehr bitter gewesen. Also musste ich optimistisch ins Rückspiel gehen und einfach hoffen, dass die Anstrengungen meiner Manschaft ein bischen mehr belohnt werden…

Meinung nach dem Spiel (2.Spiel):
Das Rückspiel fand im natürlich ausverkauften "Stadio Olimpico" statt. Angepeitscht von ihren Fans spielen die Männer aus Rom einen viel besseren Fußball als im Hinspiel. Eine wirklich ausgeglichene Anfangsphase wurde den Fans geboten, jedoch spielte sich der AS Rom die klareren Tormöglichkeit raus. Dieses Spiel gelang mir auch der Abschluss besser und so konnte ich gleich die erste richtig gute Chance mit "Mancini" in der 12. Minuten nutzen. Jetzt wollte ich nachlegen aber es kam natürlich anders. Real Madrid gelingt fast im Gegenangriff der Ausgleich. Der Zwischenstand war jetzt wieder 2:4. Aber Aufgeben kam nicht in Frage was sind schon 2 Tore in einem so langen Spiel. Scheinbar schätzte Azzuro seinen Vorsprung höher ein und er leistete sich immer wieder kleinere Fehler. Es fehlte Real einfach der Biss aus dem Hinspiel. Das nächste mal musste wieder der spanische Nationaltorwart "Iker Casillas" hinter sich fassen. "Toti" konnte den Ball aus einem sehr spitzen Winkel im Tor versenken. In der 38. Minuten gelang mir sogar noch das 3:1. Nach einer flach reingespielten Flanke von "Giuly" konnte wieder "Francesco Totti" den Ball im Tor versenken. Somit war wieder alles offen in diesem Spiel.

Nach der Halbzeit wollte ich nachlegen und es kam mir so vor als wenn jeder Spieler von mir, seinem Körper das aller letzte abverlangte.
Sie liefen schneller, gewannen mehr Zweikämpfe und auch das Umschalten von angreifen und verteidigen klappte viel besser.
Das Spiel ging hin und her und beiden Manschaften gelangen keine guten Angriffe. So lief das Spiel runter es es wurde immer unerträglicher.
Ich fing an wirklich zuschwitzen. Jedes Tor zu einem solch späten Zeitpunkt kann das Ende sein. Aber der Fifa Gott war wohl auf meiner Seite und so ließ er meinen "Toti" sich wunderbar, wie es die Fifa spieler sagen würden, "durchlucken". Zielsicher läuft er auf das Tor zu und versenkt den Ball in der 81.min im Tor. Vor lauter Glücksgefühlen konnte ich meinen Kontroller kaum noch festhalten. Nach einem schönen Angriff von Real Madrid entschloss ich mich für eine neue Aufstellung.
Ich versuchte es mit 5-2-2-1 denn ein Gegentor wollte ich einfach nicht mehr kassieren. Natürlich total unter Druck geraten spielen die Männer aus Madrid nur noch mit dem Tunnelblick nach vorne. Relativ leicht zu durchschauende Angriffe kann die sichtlich geschwächte Abwehr immer noch im letzten Moment aufhalten. Es standen zeitweise fast alles Männer aus Madrid in meiner Hälfte. Dadurch gelang mir ein sehr schneller Konter in überzahl. "Mancini" täuscht den Pass zu "Toti" in der 88.min nur an, zieht Rechts vorbei und versenkt den Ball im Kasten. Ich konnte es kaum glauben. 5:1 und nur noch 2 Minuten reguläre Spielzeit. Es war unglaublich die letzten Minuten waren natürlich die schönsten und ich konnte das Spiel einfach nur noch genießen. Nach 93 Minuten beendet der Schiedsrichter die Partie. Fans, Manschaft und Trainer waren über glücklich. Es war in der Gesamtheit betrachtet das spannenste Pokalspiel.

Ich bedanke mich bei druSja azzurro für die guten, fairen und vorallem sehr spannenden Spielen und wünsche ihm weiterhin viel Erfolg!

Natürlich bedanke ich mich auch bei xboxdynasty für die geile Saison und den so spannenden Pokal.
Besonders möchte ich mich bei faiko bedanken, ohne den das Ganze sicher nicht so reibungslos abgelaufen wäre.

Ich wünsche allen Lesern noch einen schönen Abend und man "spielt" sich bestimmt wieder.

Rask17 versus druSja azzurro
AS Rom versus Real Madrid
2.Liga versus 1.Liga

Hinspiel: 1:3 (in Madrid)
Rückspiel: 5:1 (in Rom)
Additiv: 6:4


Somit ist der Spring Cup nun offiziel beendet und wir kommen nun zur Siegerehrung. Wir gratulieren den Podiumsplätzen Rask17, drusja azzurro und oNyX I CrEEkO.

Wir gratulieren zum
Titel des

Spring Cup Pokalmeister 08

Rask17

AS Rom

Wir gratulieren zum
Vize-Pokal Meister

druSja azzurro

Real Madrid

Wir gratulieren zum
3.Platz des Spring Cups 08

oNyX I CrEEkO

FC Arsenal London

Alle Statistikfans unter euch können sich natürlich gerne jederzeit den abgeschlossenen KO-Baum auf der Championshipseite anschauen. Wer hat gegen wen in welcher Runde spielen müssen. Wer hatte den härtesten Weg? Dies könnt ihr alles dem KO-Baum entnehmen:

Rekorde, Serien und Statistiken

  • Rask17 gewinnt als erster Zweitligist einen Pokalwettbewerb in der Geschichte der XDFGL (vor xxxx M4RKO xxxx und zweimal druSja azzuro).
  • druSja azzurro stand zum vierten Mal in Folge im Finale eines  Pokalwettbewerbs. Die letzten beiden Male ist er siegreich vom Platz gegangen. Doch dieses Mal machte ihm Rask17 ein Strich durch die Rechnung und verhinderte seinen dritten Pokalsieg in Folge!
  • druSja azzurro stand bei jedem Pokalwettbewerb der XDFGL bis jetzt im Finale. Zweimal Silber und zweimal Gold!
  • Zum ersten Mal ging es sowohl im kleinen Finale als auch im großen Finale knapp und spannend zur Sache. Keine Mannschaft konnte sowohl Hin- und Rückspiel gewinnen.

Wir gratulieren den drei Podiumsplätzen und bedanken uns bei allen Teilnehmern des Spring Cups für den reibungslosen Verlauf des Turniers. Das Xboxdynasty eSports Team wartet schon gespannt auf den Anpfiff der Summer Season. Nutzt die letzten Tage noch zum Training, denn ab Montag geht es wieder los.

euer Xboxdynasty eSports Team!

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. oNyX I CrEEkO | 10.04.2008 - 18:07 Uhr

    Das 1. Spiel endete mit 3:1 für Real in Madrid.

    GW rask17 und Azze 🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort