Final Fantasy VII Remake: Zeitliche PlayStation 5 Exklusivität für Intergrade bekannt

Das Remake zu Final Fantasy VII Intergrade wird für mindestens ein halbes Jahr PlayStation 5 exklusiv sein.

Nachdem das Final Fantasy VII Remake letztes Jahr ausschließlich auf der PlayStation 4 erschienen ist, hat Sony offensichtlich auch dafür gesorgt, dass das Final Fantasy VII Remake Intergrade mit allen Updates, neuen Inhalten und Verbesserungen PlayStation 5 exklusiv bleibt. Zumindest für einen gewissen zeitlichen Zeitraum!

Square Enix hat erst vor kurzem einen neuen Trailer veröffentlicht, welcher von dem bald erscheinenden Upgrade neues Gameplay und einige Spoiler zeigt. Das interessante kommt aber am Ende des Trailers. Dort heißt es, dass das Spiel für mindestens sechs Monate exklusiv für die PlayStation 5 erscheint.

Somit wurde die Zeitexklusivität womöglich verlängert und Sony arbeitet weiterhin mit allen Mitteln, um Final Fantasy VII Remake von anderen Plattformen fernzuhalten.

89 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Final18 31080 XP Bobby Car Bewunderer | 10.05.2021 - 18:05 Uhr

    Nur weil die deal mit sony endet im Dezember heißt es noch lange nicht das eine xbox Version erscheint. Eigentlich ist deal ja schon seit April aus. Der neue Deal gilt ja nur für die neue Ps5 Version.

    1
  2. Markus79 34230 XP Bobby Car Geisterfahrer | 10.05.2021 - 20:35 Uhr

    Immer diese zeitbegrenzten Exclusiv-Deals… Was für ein Quatsch. 🤬

    1
  3. Homunculus 103950 XP Elite User | 10.05.2021 - 22:13 Uhr

    Zum kotzen, selbst PS Spieler werden von Sony verarscht.. Hab die PS4 Version von FF7R und den Yuffie DLC wird es nur für PS5 geben.

    4
    • Darth Cooky 23540 XP Nasenbohrer Level 2 | 11.05.2021 - 15:43 Uhr

      Das liegt dann eher an Square Enix , die wollen ja auch kein PS5 Upgrade an die Spieler rausrücken die FF7R über PS Plus bekommen haben .

      0

Hinterlasse eine Antwort