Flint: Treasure of Oblivion: Neuer Gameplay-Trailer enthüllt

Übersicht

Zum taktischen Rollenspiel Flint: Treasure of Oblivion wurde ein neuer Gameplay-Trailer enthüllt.

Microids und Savage Level enthüllen ein neues Video zu Flint: Treasure of Oblivion, dem rundenbasierten taktischen RPG, das die Spieler in das goldene Zeitalter der Piraterie zurückversetzt.

In Flint: Treasure of Oblivion begeben sich die Spieler auf die Suche nach einem geheimnisvollen Schatz. Bei der Erkundung abwechslungsreicher Umgebungen und in taktischen, rundenbasierten Kämpfen wird jeder Zug und jeder Erfolg durch Würfeln bestimmt – inspiriert von Rollen- und Brettspielen – wodurch eine weitere Ebene an Spannung und Strategie ins Spiel kommt.

Das Herzstück des Spiels ist der rundenbasierte Kampf. Die Spieler müssen ihre Mannschaft sorgfältig zusammenstellen, wobei jedes Mitglied einzigartige Fähigkeiten mitbringt, die die Gesamtstrategie beeinflussen.

Während der taktischen Phasen können die Spieler Fertigkeits- und Gegenstandskarten einsetzen, um ihre Mannschaft zu stärken. Zudem können sie ihre Würfel verbessern, deren Würfe den Ausgang von Aktionen bestimmen, um die Unvorhersehbarkeit des Kampfes zu beeinflussen.

Über Flint: Treasure of Oblivion

Die Spieler schließen sich Captain Flint, seinem Stellvertreter Billy Bones und ihrer Truppe Veteranen der Meere an, um nach einem legendären Schatz zu suchen, der Freiheit und Reichtum verspricht. Die originelle Geschichte entfaltet sich im traditionellen Comic-Stil und lädt die Spieler ein, in ein historisch-akkurates Piratenabenteuer mit einer Prise Fantasy einzutauchen.

Flint: Treasure of Oblivion bietet Abenteuer, aber auch strategische Tiefe dank der rundenbasierten Kampf-Mechaniken. Das Spiel bringt frischen Wind ins Genre, mit Mechaniken aus Rollenspielen und Brettspielen.

Die Spieler bauen ihre Crew auf, in der jedes Mitglied eigene Fähigkeiten besitzt, wodurch Spieler ihre Taktik an ihren Gameplay-Stil anpassen können. Während der taktischen Phase nutzen Spieler Fähigkeiten und Attribut-Karten, um ihre Crew-Mitglieder zu verbessern und einen Vorteil über die Gegner zu erhalten.

Flint: Treasure of Oblivion Features

  • Rundenbasierte, taktische Kämpfe: Gute Vorbereitung ist der Schlüssel zum Erfolg! Spieler müssen ihre Crew-Mitglieder mit einzigartigen Fähigkeiten auswählen, neue Fähigkeiten erhalten und ihre Würfel verbessern. Während den taktischen Phasen nutzen sie Karten, um Fähigkeiten und Attribute auszulösen und den Kampf mit Würfeln zu beeinflussen.
  • Comic-Story: Eine originelle Erzählung, präsentiert im dynamischen Comic-Stil.
  • Erkundung: Spieler erforschen eine großartige Welt, die von der französischen Stadt Saint-Malo bis hin zu den exotischen Landschaften von Zentralamerika reicht. Die verschiedenen Umgebungen, wie Städte, Lager, Dschungel oder Höhlen wurden in Unreal Engine 5 erschaffen.
  • Historisch inspirierte Piraten-Welt: Das Spiel stellt die Welt der Piraterie originalgetreu nach und integriert historische Elemente (Sprache, Kostüme, Waffen), um das Erlebnis noch intensiver zu gestalten.

Flint: Treasure of Oblivion erscheint im 4. Quartal 2024 für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X|S.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Shadow124XX 68660 XP Romper Domper Stomper | 19.06.2024 - 17:17 Uhr

    Hab gestern erst die Serie „Black Sails“ beendet und lese hier was vom guten alten Flint! Wenn das mal nicht Schicksal ist. Schönes Setting und nach der Serie hätte ich jetzt tatsächlich voll lust auf meine eigene Piratencrew.

    0
  2. JakeTheDog 69235 XP Romper Domper Stomper | 20.06.2024 - 11:59 Uhr

    Idee und Setting – großartig. Gameplay? Sieht etwas merkwürdig und steif aus, da bin ich nicht wirklich überzeugt

    0

Hinterlasse eine Antwort