Fortnite: Details zu Season 9 und neuem Battle Pass

Die neue Season 9 in Fortnite bringt futuristische Schauplätze ins Battle Royale und einen neuen Battle Pass.

Heute beginnt in Fortnite Season 9 mit einem neuen Battle Royale Erlebnis, einem frischen Battle Pass mit neuen Belohnungen und weiteren Inhalten.

Season 9

Die neue Season heißt euch in der Zukunft willkommen, nachdem der Vulkan ausgebrochen und sich einige bekannte Schauplätze für immer verändert haben.

Schnappt euch euer Team und erkundet die grellen Lichter neuer Orte wie Schalis Bananenstand und Nugget Hut. Stürzt euch in das neue Windkanal-Transportsystem und lasst euch einfach mitnehmen, um Gebiete in Windeseile zu durchqueren. Verwendet die neuen Ventilatoren, um euch schnell von Gebäude zu Gebäude zu bewegen. Schwingt euch mit eurem Hängegleiter in die neue Mega Mall, um ein paar Einkäufe zu erledigen, bevor der Sturm eintrifft.

Season 9 Battle Pass

Mit der neuen Season steht auch ein neuer Battle Pass zur Verfügung. Dieser kostet 950 V-Bucks und enthält über 100 neue exklusive Belohnungen zum Freischalten. Mit dem Kauf des Battle Pass erhaltet ihr auch sofort die aufrüstbaren Outfits „Sentinel“ und „Rox“. Auf Stufe 100 gibt es zudem das kampferprobte aufrüstbare Outfit „Vendetta“.

Ebenfalls neu im Battle Pass sind die Fortbytes. Geht Hinweisen nach und macht verborgene Gegenstände auf der Insel ausfindig, um Belohnungen freizuschalten und die Geheimnisse von Saison 9 zu enthüllen.

Kreativmodus

Die Zukunft liegt in euren Händen! Macht euch die futuristischen Fertigobjekte und Galerien zunutze, um euch eure eigene Version von Neo Tilted zu erbauen. Schwebeplattformen erlauben euch das Bauen von himmelhohen Konstruktionen und eignen sich auch gut für Hinderniskurse. Neue Saison, neue Stadt, neue Gelegenheiten für großartige Spiele.

Rette die Welt

Lok behauptet, einen seltsamen Besucher getroffen zu haben, wie es ihn noch nie zuvor in der Heimatbasis gegeben hat. Schließt euch Ray und ihrer Truppe in der neuen Auftragsreihe „Geschichten des Jenseits“ an und geht diesem mysteriösen Besucher auf den Grund, um neue eventspezifische Helden freizuschalten!

Versammelt euer Team in der Heimatbasis und stellt euer Können im brandneuen Kriegsspiele-Modus auf die Probe! Lasst es krachen in vier einzigartigen Simulationen, die zeitgleich mit dem Start von Saison 9 verfügbar sein werden.

Zu einer neuen Saison gehört natürlich auch ein entsprechendes Update. Lest in den deutschen Patch alle weiteren Neuerungen und Änderungen in Fortnite nach.

Update 9.0 Patch Notes

Battle Royale

Was gibt’s Neues?

Battle Pass Saison 9
Neue Saison, neuer Battle Pass. 100 Level, über 100 neue Belohnungen. Jetzt im Spiel für 950 V-Bucks verfügbar.

Windkanäle
Bewegt euch an Schauplätzen schnell von A nach B mit diesem neuen Transportsystem, den Windkanälen.

Neue Schauplätze
Der Vulkan ist Geschichte. An seiner Stelle könnt ihr jetzt die neuen interessanten Orte Neo Tilted und Mega Mall erkunden.

Waffen und Gegenstände

  • Kampfschrotflinte wurde hinzugefügt.
    • Halbautomatisch
      • Fasst 10 Schrotpatronen.
      • Feuert 9 Schrotkugeln pro Schuss und bewirkt 73 / 77 / 81 Grundschaden.
      • Streut wenig und schießt schnell.
      • Kopfschuss-Multiplikator x 1,70.
      • Beim Nachladen werden jeweils 2 Schrotpatronen gleichzeitig eingelegt.
    • Ist in der seltenen, epischen und legendären Variante verfügbar.
    • Kann auf dem Boden, in Truhen und Vorratslieferungen gefunden sowie in Verkaufsautomaten erworben werden.
  • Schaden der taktischen Schrotflinte wurde angepasst.
    • Grundschaden wurde von 66/70/74 auf 71/75/79 erhöht.
  • Verfügbarkeit des Trommelgewehrs wurde von 16.732 % auf 7.155 % verringert.
  • Verfügbarkeit des Boom-Bogens wurde von 1.292 % auf .755 % verringert.
  • Granaten wurden aus dem Tresor geholt.
  • Haftgranaten kommen in den Tresor.
  • Vergrabene Schätze kommen in den Tresor.
  • Pumpgun kommt in den Tresor.
  • Giftpfeilfalle kommt in den Tresor.
  • Revolver mit Zielfernrohr kommt in den Tresor.
  • Schallgedämpftes Sturmgewehr kommt in den Tresor.
  • Infrarot-Sturmgewehr kommt in den Tresor.
  • Ballons kommen in den Tresor.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Turbobau funktioniert nach dem Gleiten jetzt korrekt.
  • Die Effekte und Sounds für Schaden durch Stinkbomben wurden nicht abgespielt, wenn man sich selbst schadete.
  • Die Schattenbombe machte Xbox One-Spieler manchmal beim Erstgebrauch nicht unsichtbar. Dies wurde behoben.
  • Die Fehlplatzierung von Sprungflächen in der Luft wurde behoben.
  • Kameraprobleme mit der Piratenkanone aufgrund von Netzwerklatenz wurden gelöst.
  • Die Soundeffekte bei Verwendung der Neustartkarte werden nun nicht mehr im Wiederholungsmodus abgespielt, wenn sich der Bus in der Abklingzeit befindet.
  • Die Soundeffekte für die Neustartbuskarte sind nicht mehr zu hören, wenn ein Teammitglied die Verbindung unterbricht.

Gameplay

  • Windkanäle
    • Diese Windtunnel befördern Spieler passiv per Luftstrom.
      • Spieler bewegen sich schneller und wechseln die Richtung, wenn sie sich im Windkanal aktiv bewegen.
      • Ihr könnt per Richtungseingabe zusätzlich beschleunigen. Experimentiert mit Auf- und Abbewegungen, um an Tempo zu gewinnen.
    • Spieler werden basierend auf Bewegungsgeschwindigkeit und Austrittswinkel aus dem Kanal geschleudert.
    • Geschosse und Fahrzeuge können ebenfalls in den Windkanal gelangen.
  • Ventilatoren
    • Die starken Luftströme dieser Umgebungsgegenstände können Spieler über kurze Distanzen befördern und bescheren Immunität gegenüber Fallschaden.
  • Fortbytes
    • Fortbytes sind insgesamt 100 sammelbare Computerchips, die Besitzern des Battle Pass zur Verfügung stehen. Je mehr Fortbytes ihr sammelt, desto weiter entschlüsselt ihr ein geheimnisvolles Bild. Sammelt sie alle, um Belohnungen freizuschalten und die Geheimnisse von Saison 9 zu lüften.
    • Am ersten Tag von Saison 9 können bereits 18 Fortbytes gefunden werden. Anschließend gibt es jeden Tag mindestens ein neues Fortbyte. Im Herausforderungen-Tab erhaltet ihr genauere Informationen zu den aktuell verfügbaren Fortbytes und dazu, wann die nächsten freigeschaltet werden.
    • Nach Ende von Saison 9 können keine Fortbytes mehr gesammelt werden.
  • Spieler mit getrennter Verbindung bleiben weitere 60 Sekunden in der Welt. Sie nehmen weiterhin Schaden und zählen für Eliminierungspunkte.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Die Benutzeroberfläche zeigte manchmal falsche Konditionssteigerungen an, wenn der Spieler die Verwendung von Verbrauchsgegenständen vor Beendung abbrach. Dies wurde behoben.
  • PS4-Controllerbeleuchtungen passten nicht immer zur Markierungsfarbe, wenn man im Teammodus spielte. Dies wurde behoben.
  • Manche Spieler konnten „Zum Wechseln halten“ nicht nutzen, wenn sie vorher einen Gegenstand normal aufgehoben hatten. Dies wurde behoben.
  • Turbobau wurde an mögliche schlechte Netzwerkbedingungen angepasst.
  • Unter bestimmten Bedingungen wurden Bewegungen wackelig. Dies wurde behoben.

Wechselnder Limited Time Mode:

Trios

Klassisches Battle Royale mit Teams aus drei Personen.

Pures Gold

Kämpft bis zum Schluss und nutzt dabei legendäre Waffen!

One Shot

Geringe Schwerkraft. Jeder Spieler hat 50 Kondition. Es gibt ausschließlich Scharfschützenwaffen, und man kann sich nur mit Verbänden heilen. Hier heißt es: hoch springen und gut zielen!

Events

  • Spieler, die sich bereits für den World Cup qualifiziert haben, erhalten auf den Event-Bestenlisten ein entsprechendes Abzeichen.
  • In Bestenlisten gibt es nun eine Taste, mit der man Spiele nach der Anzahl beteiligter Top-Spieler sortieren kann. So können von der Bestenliste aus die wichtigsten aktiven Spiele gefunden werden.
  • Das Spiel-HUD verfügt nun über unterschiedliche Symbole für Arenamatches und Wochenend-Turniermatches.

Performance

  • Bildfrequenz auf Nintendo Switch wurde verbessert – insbesondere, wenn viele Charaktere zu sehen sind.
  • Einige Fehler wurden behoben, die Charaktere nach dem freien Fall unsichtbar machten.

Audio

  • Die Handhabung taktischer Sounds in Spielergebäuden wurde verbessert:
    • Treffer gegnerischer Spitzhacken im Umkreis von ungefähr einer Kachel verfügen über einen neuen, lauteren Soundeffekt.
    • Geräusche von Wandzerstörungen, die nahe/hinter dem Spieler durch Gegner ausgelöst werden, sind jetzt viel deutlicher und lauter.
  • Explosionsgeräusche wurden verbessert: Kürzere Geräusche mit größerem Dynamikumfang lassen Explosionen deutlicher und wuchtiger klingen.

Benutzeroberfläche

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Text „Wechseln“ auf der Benutzeroberfläche erschien, wenn ein Spieler mehr Ressourcen aufsammelte, als er tragen konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der erste Sturmwarnungs-Timer fälschlicherweise die Zeit 0 anzeigte.
  • Beobachter und Zuschauer von Wiederholungen können nun Nutzer melden.
  • Gruppeneinladungen tauchten manchmal nicht auf der Benutzeroberfläche auf, wenn sich der Nutzer aus- und wieder einloggte. Dies wurde behoben.

Beobachtung

  • Mit der Beobachtung des Matches eines Spielers folgt ihr diesem Spieler nun automatisch. Fehlerbehebungen und Verbesserungen

Mobile Geräte

  • Autom. Feuern funktioniert nun auf Fahrzeugen.
  • Die Zeilenanzahl der Eliminierungsnachrichten kann per Option jetzt im HUD-Layout-Tool erhöht werden.
  • Drag & Drop aus der Schnellleiste ist nun möglich, während man springt.
  • Die Boost-Taste für die X-Stormwing befindet sich bei Android nun an einem anderen Ort, um das versehentliche Antippen der Home-Taste zu verhindern.
  • Auf die Teamzusammensetzung kann nun zugegriffen werden.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Die Verzögerung bei der Interaktion mit Schnellleistenslots wurde behoben.
  • Waffensymbole werden in der Schnellleiste jetzt korrekt dargestellt.
  • Die fehlerhaften Schieberegler im Tab „Totzone“ der Controller-Optionen wurden korrigiert.
  • Anpassungen des autom. Feuerns:
    • Halbautomatische Waffen schießen jetzt wie vorgesehen.
    • Die Verzögerung nach dem Erhalt von Schrotflinten wurde erhöht.
  • Bei der Verwendung von Dynamit wird der Flugbahnindikator jetzt korrekt angezeigt.
  • Die Nutzung der Seilrutschen funktioniert nun nicht mehr über deren Endpunkt hinaus.
  • Zum automatischen Laufen nach dem Absprung aus dem Schlachtenbus muss nun nicht mehr häufiger als doppelt getippt werden.
  • Abklingzeit von Boost-Schaltflächen für Fahrzeuge wird nun korrekt angezeigt.
  • Die Kamera wackelt nicht mehr beim Eisnteigen in die X-Stormwing.
  • Der linke virtuelle Stick wird nicht mehr unsichtbar, wenn man links oder rechts gedrückt hält und dabei die Schusstaste drückt.
  • Die Schaltfläche für das Erntewerkzeug ist im HUD-Layout nicht mehr unsichtbar.
  • Das Treppengeländer in Pleasant Park ragt nicht mehr durch die Tür.
  • Nummer von Varianten im Vorschaubildschirm war teils durch die X-Schaltfläche verborgen.
  • Beim kosmetischen Gegenstand „Traum“ wird nun Folgendes korrekt angezeigt:
    • Schmetterling
    • Glüheffekt der Augen
  • Das Grafikproblem mit der Spitzhacke „Biss der Schwarzen Witwe“ wurde behoben.
  • Beim Sitzwechel mit der Kanone wurde kurz der Abklingzeitzähler angezeigt. Dies wurde behoben.
  • Bei manchen Verbrauchsgegenständen fehlte das Interaktionssymbol. Dies wurde behoben.
  • Der Text „EINGABE BLOCKIERT“ erscheint nicht mehr beim Öffnen des Inventars.
  • Die Item-Shop-Pfeile werden auf iPhone XS Max nun korrekt angezeigt.

Kreativmodus

Was gibt’s Neues?

Neo Tilted
Macht euch die futuristischen Fertigobjekte und Galerien zunutze, um eure eigene Version von Neo Tilted zu erschaffen!

Schwebeplattform
Schwebeplattformen erlauben euch das Bauen von himmelhohen Konstruktionen und eignen sich auch gut für Hinderniskurse!

Kreaturenanpassung
Passt für fortgeschrittene Spiele die Kondition, den Schaden und den Punktwert von Kreaturen an!

Inseln

  • Wieseninsel wurde hinzugefügt – eine flache Grasinsel, die 105 x 105 Kacheln groß ist.
  • Das Aussehen der Zentren für Kreativmodus und Spielwiese wurde aktualisiert.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Die Materialdarstellung von Gras auf Inseln wird nun nicht mehr dunkler, je näher es dem Wasser kommt.

Gameplay

  • Option „Teamrotation“ wurde hinzugefügt, mit der die Spieler zwischen Teams wechseln.
    • Deaktiviert, Jede Runde, Jede zweite Runde.
    • Nutzbar in Angriffs-/Verteidigungsspielen, um Spielern die Chance zu geben, auf beiden Seiten zu spielen.
  • Den Spieleinstellungen wurden neue Flugoptionen hinzugefügt.
    • Sprinten im Flug – Legt fest, ob Spieler in Spielen sprinten können, in denen Flug aktiviert ist.
    • Fluggeschwindigkeit – Legt das Tempo fest, mit dem Spieler in Spielen fliegen, bei denen Flug aktiviert ist.
  • Option „Bewegung außerhalb der Grenzen“ wurde den Spieleinstellungen hinzugefügt, damit Spieler während eines Spiels die Inselgrenzen nicht verlassen.
    • An, Aus (Standardeinstellung: An)
  • Option „Ressourcenlimit“ wurde hinzugefügt.
    • -, 100, 150, 200, 300, 400, 450, 500, 750, 999, 2.000 (Standardeinstellung: 500)

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Die Einstellungen wurden zwischen Fortnite-Updates manchmal nicht gespeichert. Dies wurde behoben.
  • Spieleinstellungen für Inseln fehlen nicht mehr.
  • Der Schadensbereich der Giftpfeilfalle bleibt nach dem Feuern bestehen.

Waffen und Gegenstände

  • Im Verbrauchsgegenstände-Tab des Kreativinventars wurde das Juwel (Kristalllama) hinzugefügt.
    • Kann mit dem Gegenstands-Spawnpunkt und dem Eroberungsgebiet verwendet werden, um einen eigenen Raubzugmodus zu erschaffen.
  • Kampfschrotflinte
    • Halbautomatisch
      • Fasst 10 Schrotpatronen.
      • Feuert 9 Schrotkugeln pro Schuss und bewirkt 73 / 77 / 81 Grundschaden.
      • Streut wenig und schießt schnell.
      • Kopfschuss-Multiplikator mal 1,70.
      • Beim Nachladen werden jeweils 2 Schrotpatronen gleichzeitig eingelegt.
    • Ist in der seltenen, epischen und legendären Variante verfügbar.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Spieler bleiben nicht mehr unsichtbar, wenn sie während des Schattenbombeneffekts eliminiert werden. Die Schattenbombe wurde wieder hinzugefügt.

Kreativwerkzeuge und Telefon

  • Ihr könnt nun beim Fliegen „sprinten“, um euch deutlich schneller zu bewegen.
    • Haltet einfach die normale Sprinttaste gedrückt, um schneller zu fliegen.
  • Möglichkeit wurde hinzugefügt, die Basisfluggeschwindigkeit zu ändern.
    • Ihr habt die Wahl zwischen 0,5-; 1,0-; 1,5-; 2,0- und 3,0-facher Geschwindigkeit. (Standardeinstellung: 1,0-fach)
    • Zum Ändern der Geschwindigkeit im Flug:
      • Tastatur: C-Taste
      • Controller: Steuerkreuz unten
      • (Steuerung für Mobilgeräte folgt bald im Rahmen eines komplett überarbeiteten Steuerungsschemas für umschaltbare Optionen!)
  • Das Limit für die Mehrfachauswahl auswählbarer Objekte wurde von 20 auf 100 angehoben.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Gebäudekacheln können per Mehrfachauswahl nicht mehr in der Luft eingefügt werden, wenn sie nicht von irgendetwas gestützt werden.
  • Die Mehrfachauswahl zeigt nicht die Hilfetexte für Drehen oder Schwerkraft an, wenn man Objekte bewegt, die eingerastet sind.
  • Die Ausrichtung von Bananen, Paprikas und Pilzen wird nicht mehr zurückgesetzt, wenn sie eingefügt werden.
  • Ausgewählte Objekte werden nicht mehr gelöscht, wenn man versucht, bei der Mehrfachauswahl das Limit zu überschreiten.
  • Objekte befinden sich nicht mehr außerhalb des Baurasters, wenn man mit der Mehrfachauswahl eine ungerade Anzahl von Kacheln platziert.
  • Nach der Verwendung der Mehrfachauswahl mit einem Objekt, das sich außerhalb der Insel befindet, kann man nicht mehr dessen Größe ändern.

Fertigobjekte und Galerien

  • 6 neue Neo Tilted-Fertigobjekte wurden hinzugefügt.
  • 3 neue Neo Tilted-Gebäudegalerien wurden hinzugefügt.
  • „Neo Tilted-Objekte“-Galerie wurde hinzugefügt.
  • „Neo Tilted-Auto“-Galerie wurde hinzugefügt.
  • „Neo Tilted-Hologramm“-Galerie wurde hinzugefügt.
  • Neo Tilted-Gehwege wurden der „Straße“-Galerie B hinzugefügt.
  • Neo Tilted-Baum wurde der „Bäume“-Galerie hinzugefügt.
  • Neo Tilted-Blumen wurden der „Dschungel“-Galerie hinzugefügt.
  • Zusätzliche Objekte wurden der „Allgemeine Objekte“-Galerie B hinzugefügt.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Gras ragt nicht mehr durch das Objekt „Pizza Pit“.
  • Müllhaufen in der „Allgemeine Objekte“-Galerie A sind für Nutzer mobiler Geräte nicht mehr unsichtbar.
  • Die Tracks „Elec Cruisin“ und „Elec Groove“ fehlen nicht mehr auf dem Radiogerät in der „Visualisier“-Galerie.

Geräte

  • Dem Kreativinventar wurde das Gerät „Kreaturenanpassung“ hinzugefügt. Damit könnt ihr die Attribute der Kreaturen aus den Spawnpunkten anpassen.
    • Pro Kreaturentyp, den ihr anpassen wollt, muss eine Kreaturenanpassung verwendet werden.
    • Typ: Scheusal, Rotes Scheusal, Ungetüm, Rotes Ungetüm, Fernkampf, Megaungetüm
    • Kondition: Standard, 1, 5, 10, 25, 50, 100, 200, 500, 1.000, 2.000, 5.000
    • Punkte: 1, 2, 3, 4, 5, 10, 15, 20, 50, 100
    • Schaden an Spielern: -, Standard, 1, 2, 5, 10, 20, 25, 50, 100, 150, 200, 500
    • Schaden an der Umgebung: Standard, 1, 2, 5, 10, 20, 25, 50, 100, 150, 200, 500
  • Schwebeplattform wurde hinzugefügt.
    • Sie kann überall platziert werden und ermöglicht das Bauen in der Luft.
    • Stellt immer zuerst die Schwebeplattform auf. Wenn ihr sie auf einem existierenden Gebäude platziert, kann es passieren, dass es zerstört wird.
    • Bekanntes Problem: Mehrfachauswahl kann bei der Schwebeplattform bewirken, dass alles darauf Gebaute zerstört wird.
  • Ventilatoren wurden hinzugefügt.
    • Schleudert Spieler in die Luft.
  • Speck wurde der „Herausforderung“-Galerie hinzugefügt.
  • Optionen wurden dem Eroberungsgebiet hinzugefügt.
    • Teamoption wurden hinzugefügt, die Gegenstandseroberungen auf ein bestimmtes Team beschränkt.
      • 1–16 oder Alle (Standardeinstellung: Alle)
    • Option „Akzentuierungsfarbe“ wurde hinzugefügt, um Eroberungsgebiete leichter voneinander unterscheiden zu können.
      • Weiß, Himmelblau, Orangerot, Golden, Apfelgrün, Fuchsia, Orange, Aquamarin, Beige, Violett, Neongrün, Cölinblau, Wasserblau, Rosa, Grün (Standardeinstellung: Wasserblau)
  • Dem Zerstörungsziel wurden neue Optionen hinzugefügt.
    • Option „Schadenswerte anzeigen“ wurde hinzugefügt, durch die angezeigt wird, wie viel Schaden einem getroffenen Ziel zugefügt wurde.
      • An, Aus (Standardeinstellung: Aus)
    • Konditionsbalken des Zerstörungsziels wurde verbessert. Dieser zeigt nun farblich an, ob es sich um ein verbündetes oder feindliches Ziel handelt (verbündet: Blau; feindlich: Rot)
  • Neue Option für Sprengfass wurde hinzugefügt.
    • Option „Schadenswerte anzeigen“ wurde hinzugefügt, durch die angezeigt wird, wie viel Schaden einem getroffenen Sprengfass zugefügt wurde.
  • An, Aus (Standardeinstellung: Aus)
  • Neue Option für die Münze wurde hinzugefügt.
    • Option „Aufsammelndes Team“ wurde hinzugefügt, durch die festgelegt werden kann, welches Team die Münze aufsammeln kann.
      • Alle, Team 1–16 (Standardeinstellung: Alle)

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Zerstörungsziel-Konditionsbalken werden nun immer korrekt je nach Einstellungen angezeigt.
  • Kreaturen-Spawnpunkte sollten sich bei kleineren Werten nun präziser an ihre Wellen-Timer-Einstellungen halten.
  • Kreaturen nehmen nun nicht mehr extremen Fallschaden, wenn sie auf der Sandbankinsel spawnen.
  • Das Zerstörungsziel verändert sich nicht mehr zum Generatormodell, wenn man eine Insel verlässt und wieder betritt.

Benutzeroberfläche und Freunde

  • Farbe für Weltmarkierungen von Angriffs-/Verteidigungszielen wurde an die Farbvariationen in den jeweiligen HUD-Elementen angepasst.
    • Verbündet: Blau; feindlich: Rot
  • In der Punkteanzeige werden Abschüsse jetzt als „Eliminierte“ bezeichnet.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Die zwei besten Teams werden nun korrekt platziert, wenn es keinen Gleichstand gibt.
  • Echtzeit-Punkteanzeigen aktualisieren sich nun auch, nachdem man die erfassten Werte zwischen den Spielen ändert.
  • Der Standard-HUD-Typ zeigt nicht mehr den Text „Verbleibende Ziele“ an, wenn es keine Zerstörungsziele gibt.
  • Die Punkteanzeige für die Finalrunde eines Spiels wird nun mit der Rundenzahl übertitelt und nicht mehr mit „Punkteanzeige“.
  • Die Runden-Punkteanzeige zeigt nun den Fortschritt bis zur Gesamtrundenanzahl an (z.B. heißt „Runde 2“ jetzt „Runde 2 / 3“).
  • Der Konditionsbalken des Zerstörungsziels verschwindet nicht mehr nach dem Respawnen.
  • Die schwarzen Balken zu Spielbeginn erstrecken sich auf Xbox One und Nintendo Switch nun über den gesamten Bildschirm.

Performance

  • Bei der Nutzung der Geräte Barriere, Musiksequenzer und Driftboard-Spawnpunkt gab es zum Teil große Ruckler. Diese wurden behoben.
  • Performance bei einigen Interaktionen mit dem Telefon wurde verbessert, um Ruckeln zu verhindern.

 

Rette die Welt

Was gibt’s Neues?

Kriegsspiele
Jetzt neu: Kriegsspiele! Nehmt an neuen und einzigartigen Sturmschild-Missionssimulationen teil und stellt eure Fähigkeiten auf den Prüfstand!

Geschichten des Jenseits
Lok behauptet, einen seltsamen Besucher getroffen zu haben, wie es ihn noch nie zuvor in der Heimatbasis gegeben hat. Macht mit bei der Jagd auf Loks Monster in „Geschichten des Jenseits“!

Garridan
Geht mit Garridan konstrukteursmäßig auf die Hüllen los! Ausgerüstet ist er mit einer brandneuen Konstrukteursfähigkeit … Batterien nicht inbegriffen.

Missionen und Systeme

  • Neu: Kriegsspiele!
    • Begebt euch erneut in eure Sturmschild-Stützpunkte und stellt eure Verteidigung gegen anspruchsvolle Simulationen auf die Probe. Simulationen existieren in allen Landschaftstypen – außerdem fügen wir im Laufe der Saison immer neue hinzu. Die ersten vier:
      • Durchgefegt – Ein Tornado macht Kleinholz aus eurer Festung! In dieser Simulation werden eure Gebäude zerstört und Spieler sowie Feinde in die Luft geschleudert.
      • Vulkanspalten – Vulkanisch bedingte Eruptionen machen euch in dieser Simulation das Leben schwer, während Lavaströme aus dem Boden quellen, Gebäude beschädigen und Feinde zu Feuerwesen machen.
      • Zutritt verweigert – Bei dieser Simulation tauchen rund um den Verteidigungspunkt immer mehr Anomalierisse auf. Kommt ihr ihnen zu nahe, entreißen sie euch Energie und Kondition!
      • Sichere Zone – Der Hauptsturmschild ist zusammengebrochen und ihr könnt euch nur noch auf tragbare Schildgeneratoren verlassen. Bleibt in einer dieser Schutzblasen oder spürt die Auswirkungen des Sturms. Feinde stürzen sich zuerst auf die Schildgeneratoren, also schützt sie gut!
    • Bei jeder Simulation müssen Spieler ihre Basis sieben Minuten lang verteidigen. Danach wird ein zufälliger Verstärker ausgewählt, der weitere sieben Minuten verteidigt werden muss.
      • Sammelt „Zeit-Cheats“, die überall in der Umgebung auftauchen, um den Wellen-Timer zu reduzieren.
    • Der Schwierigkeitsgrad der Kriegsspiele ist zusätzlich erhöht, da euch ein anderer Spieler wiederbeleben muss, wenn eure Kondition aufgebraucht ist. Sobald alle am Boden liegen, verliert ihr das Kriegsspiel. Spielt ihr also allein, habt ihr nur ein Leben, um die gesamte Simulation durchzuspielen.
    • Wenn euch die Simulationen nicht herausfordernd genug sind, könnt ihr für eine Bonusbelohnung einen von neun Herausforderungsmodifikatoren aktivieren. Diese Herausforderungen werden euch geboten:
      • Nebelschwaden – Ein dichter Nebel schränkt die Sicht ein, sodass auf der Minikarte keine Gegner erscheinen.
      • Kurzdistanzkampf – Die Feinde spawnen wesentlich näher an eurer Basis.
      • Hüllengewimmel – Es erscheinen ausschließlich normale Hüllen, aber ihr Stärkelevel ist wesentlich höher.
      • Bauverbotszone – Bauen, Reparieren und der Einsatz der Spitzhacke sind nicht möglich.
      • Sprengstoffmodus – Füllige Hüllen explodieren nach der Eliminierung. Schaltet sie aus, bevor sie zu nahe kommen!
      • Ausgefallen – All eure Fallen wurden unschädlich gemacht und können in dieser Herausforderung auch nicht platziert werden.
      • Vollzeit – In dieser Simulation erscheinen keine Zeit-Cheats.
      • Überraschung – Diese Kriegsspielsimulation wird zufällig generiert und wechselt in der zweiten Welle zu einer anderen.
      • Kopfsache – Feinden, die Schaden genommen haben, muss mit einem Kopfschuss der Rest gegeben werden!
    • Schwierigkeit und Belohnungen für Kriegsspiele hängen vom Kontolevel des Spielers mit dem niedrigsten Level in der Gruppe ab. Außerdem werden sie mit den Spielern gemittelt, die zufällig bei eurer Mission helfen. Dies soll an jedem Sturmschildort eine echte Herausforderung gewährleisten.
    • Kriegsspiele werden schwieriger, je mehr Spieler der Mission beitreten. Dies geschieht durch Erhöhung der Anzahl und des Stärkelevel der Feinde.
  • Event-Aufträge für Kriegsspiele!
    • Die Kriegsspiele beginnen mit den Kriegsspiel-Trainingslager-Aufträgen! Diese Aufträge sollen Spieler an sämtliche Aspekte des Events gewöhnen und bieten obendrein auch noch ein paar hübsche Belohnungen. Lernen kann auch Spaß machen!
    • Jeder Simulationstyp der Kriegsspiele bietet einen einmaligen Auftrag, der euch Eventtickets und ein einzigartiges Banner beschert, damit ihr euren Erfolg auch zeigen könnt.
    • Jede Kriegsspielherausforderung bietet einen einmal ausführbaren Auftrag, der euch Eventtickets beschert.
    • Wiederholbare Aufträge sind für das Abschließen von Kriegsspielsimulationen und -herausforderungen verfügbar.
  • Tägliche Kriegsspielherausforderungen
    • Jeder Tag bringt neue Herausforderungen für Kriegsspiele und eure Sturmschilde. Hierfür müsst ihr in einer bestimmten Zone eine Kombination aus Simulation und Herausforderung bestehen.
    • Während ihr vorankommt und neue Zonen freischaltet, wird euch für die jeweilige Zone auch eine tägliche Kriegsspielherausforderung freigegeben. Pro Tag könnt ihr gleichzeitig vier dieser Herausforderungen haben.
    • Bei deren Abschluss erhaltet ihr Belohnungen wie Eventtickets und Gold!
  • Verbesserte Sturmschild-Benutzerfreundlichkeit
    • Wenn ihr eine Sturmschildverteidigungs- oder Kriegsspielmission startet, wird die Anlage eurer Festung gespeichert. Nach Beendigung der aktuellen Sturmschildmission wird eure Festung wieder in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt. Dazu gehören alle Gebäude und Fallen (Haltbarkeit), die vor Missionsstart platziert wurden. Sämtliche Gebäude und Fallen, die nach Missionsbeginn platziert wurden, werden nach Missionsende gelöscht.
  • Nachbarschaftswache
    • Ihr könnt euren Sturmschild in jeder Zone betreten, um bei der Nachbarschaftswache mitzumachen!
    • Helft anderen Spielern bei der Verteidigung ihrer Sturmschilde oder stürzt euch für einen Tapetenwechsel in eine neue Kriegsspielmission. Dieses aktualisierte Spielersuche-System priorisiert Sturmschild-Missionstypen.
    • Ähnlich wie bei der Option „Mit anderen zusammen“ bietet diese Spielersucheoption 20 % Bonus-EP.
  • Vor Beginn einer Sturmschildverteidigung oder Kriegsspielemission können Spieler jetzt „Warte auf Hilfe“ anklicken. Dies bewirkt, dass mindestens ein Spieler aus der Spielersuche beitreten muss, ehe die Mission beginnen kann.
  • Neu gestaltetes Twine Peaks:
    • Twine Peaks-Missionen folgen nun einem linearen Pfad, damit sie besser lesbar sind als zuvor.
    • Jeder Twine Peaks-Region wurden Missionen hinzugefügt, um eine größere Missions- und Beutevielfalt zu bieten.
    • Mindestens eine weitere Gruppenmission pro Schwierigkeitsstufe wurde hinzugefügt.
  • Die Häufigkeit von EP-Belohnungen für besonders schwierige Twine Peaks-Missionen wurde reduziert, damit andere Belohnungstypen öfter auftauchen können.
  • Konditionsskalierung der Umgebungsobjekte in späten Twine Peaks-Missionen wurde reduziert, um die Skalierung für Spitzhackenschaden nicht zu überholen.
    • Schießübung!
    • Eine neue sekundäre Aktivität ist nun in Missionen verfügbar: Tontaubenschießen. Wie viele könnt ihr erwischen?
  • Die Beta-Stürme sind vorerst weitergezogen, kommen aber vielleicht irgendwann wieder.
  • Zeitplan und Häufigkeit von Missionsalarmen wurden vereinfacht.
    • Missionsalarme erscheinen nun einmal pro Tag immer zur selben Zeit auf der Karte (22:00 Uhr MESZ).
      • Missionen selbst werden basierend auf demselben Timer aktualisiert.
    • Missionsalarme haben nun keine 24-Stunden-Beschränkung mehr. Stattdessen kann jeder Alarm, der auf der Karte sichtbar ist, einmal pro Tag abgeschlossen werden.
    • Für Missionsalarme, die heute bereits abgeschlossen wurden, erscheint ein Häkchen. Es signalisiert, dass diese Mission keine Bonusbelohnungen mehr beschert, bis das Häkchen am nächsten Tag wieder verschwindet.
  • Wöchentliche Aufträge
    • Spielern wird einmal pro Woche ein Auftrag zum Abschluss von 10 Missionsalarmen gewährt.
    • Ist dieser geschafft, könnt ihr euch eine Belohnung aussuchen – und zwar in Form einer großen Menge an Eventtickets, Gold oder Vorteilsmaterialien.
    • Die Schwierigkeitsanforderungen und Belohnungsmenge für den Auftrag erhöht sich, je nachdem, wie weit ihr mit eurem Sturmschild seid.
    • Wenn die Woche endet, während euer Auftrag noch im Gange ist, wird der Fortschritt in die nächste Woche übernommen und startet nicht von vorn.

Fehlerbehebungen

  • Bei jeder Gruppenmission erscheint nun ein Mega-Alarm.

Benutzeroberfläche

  • Menüpfeile im Aufträge-Tab wurden hinzugefügt, um zwischen mehreren Events im jeweiligen Auswahlfenster wählen zu können.
  • Auswahlmöglichkeiten von Röntgenlamas wurden reaktiviert und aktualisiert. Die Benutzeroberfläche wurde aktualisiert, sodass Auswahlmöglichkeiten in der Vorschau von Röntgenlamas nun besser zu sehen sind.
  • Der Bildschirm „Alle Werte“ zeigt nun aktuelle Werte an, wenn die Teammitglieder wechseln.
  • Der Bildschirm „Alle Werte“ zeigt nun passend zum Gruppenmitglieder-Bildschirm verbesserte Teamwerte in Blau an.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem verschwommene Skizzenbilder im Shop erschienen.
  • Man kann nun auf PS4 den Mauszeiger über Gegenständen platzieren und damit interagieren, wenn man eine Maus benutzt.
  • Der Ja-/Nein-Abstimmstatus des letzten Spielers, der zu einem Ziel abgestimmt hat, erscheint nun wie beabsichtigt im Abstimmungsfenster.
  • Spieler können der Sammlung keinen aufgerüsteten Gegenstand mehr hinzufügen, wenn die Originalskizze nicht wiederverwertet werden kann. Dies rief beim erneuten Ablegen im selben Slot zunächst eine Fehlermeldung hervor und verhindert nun, dass einzigartige Skizzen wie die des Bowlers zerstört werden können.
  • Gegenstände, die in der Sammlungsauswahl angesehen werden, kann man nun aufrüsten und favorisieren.
  • Die Minikarte zeigt nun korrekt wichtige Missionsinformationen an, nachdem die große Karte geschlossen wurde.
  • Menütext ändert nicht mehr seine Größe, wenn der Spieler den Mauszeiger über den Menütasten positioniert.

Performance

  • Ruckeln durch Spieler, die einem Match beitreten, während andere Spieler bereits in der Zone sind, wurden reduziert.
  • Ladevorgänge für Zonen-Assets in Verbindung mit Hoverboard-Nutzung, Spieleffekten und Sounds wurden verkürzt.
  • Bildfrequenz beim Rendern des HUD wurde verbessert.
  • Unterstützungsinteraktionen mit Auftragsgegenständen sind weniger aufwendig.
  • Die Ursache großer Ruckler in Zusammenhang mit Ladefähigkeiten wurde behoben.
  • Performance beim Rendern auf Xbox One wurde verbessert.

Fehlerbehebungen

  • Ein Soundproblem beim Erhalten einer Inaktivitätsnachricht wurde behoben.

Helden

  • Wir haben dem Event-Shop einen neuen Helden hinzugefügt!
    • Schwarzer Ritter Garridan, ein neuer mythischer Konstrukteur!
      • Neuer Teamvorteil: Kinetische Übersteuerung
        • Kinetische Überladung tritt ein weiteres Mal auf.
        • Erfordert 3 Konstrukteure mit mindestens 3 Sternen.
      • Neue Fähigkeit: Vorwärts-Konstrukteur
        • Rüstet einen Hammer aus, der mit jedem Treffer enormen physischen Grundschaden verursacht, und einen Schild, der 95 % des Schadens abblockt, der von vorn kommt. Hält 16 Sekunden an.
      • Standardvorteil: Ritterlicher Einschlag
        • Erhöht den Einschlag von Metallwaffen um 33 %.
      • Kommandantenvorteil: Ritterlicher Einschlag +
        • Erhöht den Einschlag von Metallwaffen um 75 %. Zusätzlich kann Kinetische Überladung durch Vorwärts-Konstrukteur ausgelöst werden.
      • Ab dem 10. Mai, 2:00 Uhr MESZ im Event-Shop verfügbar.
  • Wir bringen euch einen neuen Dinosaurierhelden!
    • Paläo-Luna, der neue Dinosaurier-Ninja!
      • Standardvorteil: Saurierklauen
        • Erhöht den Nahkampfwaffenschaden um 5,5 % der aktuellen Kondition.
      • Kommandantenvorteil: Saurierklauen +
        • Erhöht den Nahkampfwaffenschaden um 16,5 % der aktuellen Kondition.
      • Kann über die Auftragsreihe „Geschichten des Jenseits“ freigespielt werden.
  • Neuer Teamvorteil: Explosive Vergangenheit
    • Wird vergeben, sobald man einen Dinosaurierhelden hat.
    • Erfordert 2 Dinosaurierhelden.
      • Entfernt sämtliche Schilde und erhöht die max. Kondition um 200 %.
  • Kinetische Übersteuerung wurde grafisch überarbeitet.

Fehlerbehebungen

  • Unterstützungsfeuer verursacht bei kritischen Treffern keinen unbeabsichtigten Bonusschaden mehr.
  • Granatengenerierung zählt nun nicht mehr nur Eliminierungen durch Fernkampfwaffen.
  • Kommando Renegade erscheint auf PS4 nicht mehr als Spezialkommando Ramirez.
  • Miss Bunny Penny kann nun wie beabsichtigt zurückgeschickt werden.
  • Spieler können sich nicht mehr heilen, indem sie sich mit Phasenentzug durch verbündete Spieler bewegen.
  • Der Lebenssaugeffekt von Instinkt des Jägers funktioniert jetzt nur noch wie beabsichtigt mit Nahkampfwaffen.
  • Bullensturm schiebt Verteidiger nicht mehr weg.

Waffen und Gegenstände

  • Dampfspieß – der Steampunk-Speer!
  • Ein Speer für Stoßangriffe mit großer Reichweite, der hohen Schaden und Einschlag bewirkt.
  • Verfügbar vom 10. Mai, 2:00 Uhr MESZ bis zum 17. Mai, 2:00 Uhr MESZ im wöchentlichen Shop.

Fehlerbehebungen

  • Waffen verschießen keine sichtbaren Energiepatronen mehr, nachdem die Effekte in den Einstellungen angepasst wurden.
  • Das Nachladen einzelner Kugeln funktioniert jetzt wie vorgesehen.

Gameplay

Fehlerbehebungen

  • Bei Spielern werden jetzt Grafikeffekte angezeigt, wenn sie in verlangsamenden Pfützen stehen.

Feinde

  • Strahler
    • Brandneue Grafik und Animationen!
    • Strahler ist jetzt resistenter gegen Unterbrechungen und Wegstoßen durch Waffen- und Falleneinschlag.
    • Die Präzision der Explosionsattacke von Strahlern wurde angepasst.
    • Es können jetzt weniger Strahler gleichzeitig auftauchen.
  • Giftlobber sind jetzt wieder ganz die Alten und werfen mit Schädeln.
    • Lobber erscheinen nun im Vergleich zum Beginn des Liebessturms weniger oft in Zonen mit niedrigeren Leveln.

Grafik und Animationen

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Ein kleines Loch wurde gestopft, das manchmal in den Karten der herbstlichen Stadt auftauchte.

Audio

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Das Aufstiegsgeräusch des Hoverboards wird nicht mehr lauter abgespielt als alles andere.
  • Die Musik startet nicht mehr von vorn, man das Spiel minimiert bzw. maximiert.
  • Das Wiederbelebungsgeräusch des MedBots berücksichtigt nun die Lautstärkeeinstellungen des Spielers.
  • Das Aufschlagsgeräusch für Spitzhacken wird nun auch nach mehreren Schlägen richtig abgespielt.
  • Den Herbstkarten wurde zum Ambiente passende Musik hinzugefügt.
  • Herstellungs- und Startgeräusche für „Liefere die Bombe ab“ wurden aktualisiert.

Allgemein

  • Die Standard-Tastenbelegung wurde überarbeitet und auf den unterschiedlichen Fahrzeugen vereinheitlicht (Einsteigen, Aussteigen, Sitzplatz wechseln und Boost)

Benutzeroberfläche

  • Der Bildschirm für die Spielauswahl wurde aktualisiert.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Sichtbarkeit von Teamsymbolen bei Spielerpodesten in der Lobby wurde für große Gruppen verbessert.
  • Teamsymbole in großen Gruppen zeigen keine leeren Slots mehr als „bereit“ an.
  • Bei der Controller-Auswahl eines markierten Teammitglieds in der Lobby werden nicht mehr Optionen für ein anderes Mitglied angezeigt.
  • Spieler erscheinen nun korrekt als Hologramm, wenn sie sich zu einem Spieler gesellen, der bereits im Match ist.
  • Der Text für die Teamzusammensetzung wurde klarer formuliert.
  • Charaktere, die noch im Ladevorgang waren, wurden manchmal mit unsichtbaren Körperteilen angezeigt. Dies wurde behoben.

Freunde

  • Spieler bleiben nun standardmäßig im Gruppensprachkanal, wenn sie einem Match beitreten. Der Spielkanal ist immer noch verfügbar, aber der Wechsel wird nicht mehr automatisch durchgeführt.
  • Einstellung für die Anzeige von Sprach-Chat-Indikatoren wurden hinzugefügt.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Vorgeschlagene Freunde in der Freundesliste stimmen nun mit den Vorschlägen im Launcher überein.
  • Die Taste „Aussitzen“/„Loslegen“ wird nun in der Teamzusammensetzung korrekt angezeigt.
  • Das Verschicken einer Freundeseinladung an einen vorgeschlagenen Freund schlägt nun nicht mehr fehl.
  • Ihr könnt mit der Gruppenbeschränkungseinstellung „Freund“ nun weiterhin Gruppeneinladungen verschicken, wenn ihr einer Gruppe beigetreten und sie verlassen habt.
  • Möglicherweise fehlerhafte Benachrichtigungen bei Beitritt eines Kanals wurden korrigiert.
  • Sprachindikatoren bleiben nicht mehr auf dem Bildschirm, wenn man eine Gruppe verlässt, während andere Mitglieder sich unterhalten.
  • Für denselben Sprecher erschienen manchmal doppelte Sprachindikatoren. Dies wurde behoben.

Performance

  • Rendereffekt für Augenanpassung wurde optimiert.
  • Animationsperformance für Control Rigs (Werwolf, Krampus) wurde optimiert.

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort