Fortnite: Fallout bringt etwas S.P.E.C.I.A.L.

Übersicht
Image: Epic Games

Something S.P.E.C.I.A.L. coming… Fortnite und Fallout verbünden sich!

Die Fallout-Welle geht weiter und so wurde von Epic Games bereits offiziell eine Kooperation mit Fallout angekündigt. Weitere Details wurden nicht verraten. Es gab nur die Worte „Something S.P.E.C.I.A.L. coming…“ zu lesen.

Es ist davon auszugehen, dass mit der Fallout-Kooperation in Fortnite zahlreiche Skins und Extras angeboten werden.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


33 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Goburd 158865 XP God-at-Arms Onyx | 18.05.2024 - 09:04 Uhr

    Oh, Mann! 🤦‍♂️

    Was für eine Schande!

    Ich finde nur Fortnite noch schlimmer als GTA.

    0
    • AlecIscariot 12120 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.05.2024 - 09:49 Uhr

      Findest du? Ich finde das gar nicht so schlimm. Da kann wirklich was Gutes bei runkommen, wenn sie nicht nur Skins und Items hinzufügen sondern auch ein paar kleinere Orte auf der Mao umgestalten.

      0
      • Goburd 158865 XP God-at-Arms Onyx | 18.05.2024 - 09:57 Uhr

        Ich sehe Fortnite höchst kritisch, weil in einem Shooter für 12 Jährige Dinge ab 18 angeboten und gezeigt werden.

        Abgesehen davon ist Fortnite absolut unterste Schublade, was das Gameplay anbelangt und für mich als Fan von vielen Franchises eher eine Beleidigung, denn eine Adelung.

        Batman mit einer Schusswaffe… 🤬

        0
        • AlecIscariot 12120 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.05.2024 - 12:21 Uhr

          Ja gut, so bunt und durchgemischt, wie ist mittlerweile ist mit den vielen Kollaborationen verstehe ich, dass du es als Beleidung anderer Franchises siehst.
          Ich nehm das alles nicht so ernst und seh das ganze Spiel eher als Meme. Dementsprechend find ich die Sachen die hinzugefügt undbgezeigt werden eher lustig.
          Wenn jetzt meine Lieblingsfranchise mitreinkommen würde, muss ich ehrlich sagen, weiss ich nicht, wie ich das aufnehmen würde.

          0
          • Goburd 158865 XP God-at-Arms Onyx | 18.05.2024 - 13:05 Uhr

            Mir geht es vor allem um die jugendgefährdenden Inhalte in einem Spiel ab 12.

            Das gehört einfach verboten!

            0
            • BlazingDaze 44895 XP Hooligan Schubser | 18.05.2024 - 14:32 Uhr

              Welche Jugendgefährdenden Sachen meinst du? Hab Fortnite ne Zeit lang ausführlich gespielt und da ist mir nichts aufgefallen

              0
              • Goburd 158865 XP God-at-Arms Onyx | 18.05.2024 - 14:53 Uhr

                Predator, Jason Voorhees, etc.

                Damit dürften Kinder in dem Alter gar nicht in Berührung kommen.

                0
                • BlazingDaze 44895 XP Hooligan Schubser | 18.05.2024 - 15:36 Uhr

                  Also gehts dir nur um Skins? Das Spiel ist ab 12, nicht ab 0 oder 6. Ich denke 12Jährige können es ertragen den Predator in Comic Optik zu sehen.
                  Einen Jason Skin gibt’s auch gar nicht oder?

                  0
                  • Goburd 158865 XP God-at-Arms Onyx | 18.05.2024 - 15:45 Uhr

                    Jason Voorhees gab es mal als NPC, der im Wald die Spieler gejagt hat.

                    12 Jährige sollten diese Figuren noch gar nicht kennen dürfen.

                    Am schlimmsten finde ich die Eltern, die ihre Sechsjährigen das Spiel spielen lassen. Kinder können das in dem Alter noch nicht verarbeiten.

                    Das erlebe ich oft genug auf der Arbeit.

                    0
                    • Lord Maternus 275055 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 18.05.2024 - 16:13 Uhr

                      „12 Jährige sollten diese Figuren noch gar nicht kennen dürfen.“

                      Das hat schon vor dreißig Jahren ohne Internet, mit klassischem Fernsehen und Programmzeitschriften nicht funktioniert.
                      Sowas in der heutigen Zeit zu erwarten, ist absolut utopisch.

                      2
            • AlecIscariot 12120 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.05.2024 - 20:24 Uhr

              Finds nicht allzu schlimm. Kinder/Jugendliche würden sonst anderweitig ihre Wege finden auf solche Medien zu stoßen. Klar ist das nochmal ein Unterschied ob man es verbietet bekommt und heimlich macht oder ob man direkt die Möglichkeit bekommt.
              Allerdings muss maj sich auch eingestehen dass Kinder mittlerweile viel früher „reifer“, werden oder sich halt für andere Sachen interessieren. Find ich persönlich etwas beängstigend. Aaaber Fortnite finde ich da dennoch weitaus harmloser als anderes. Zumal die meisten Kinder keine ernstzunehmenden Konzepte aus dem Spiel rausziehen sondern es auch spielerisch betrachten.

              0
              • Goburd 158865 XP God-at-Arms Onyx | 18.05.2024 - 20:54 Uhr

                Als Jemand vom Fach, sage ich zu dem „reifer“ ganz eindeutig nein.

                Natürlich möchte ich jetzt nicht generalisieren.

                Tatsache ist, dass jede Generation anders ist, was ich absolut neutral meine.

                Es ist trotzdem unser aller Aufgabe Kinder zu schützen.

                Fortnite müsste, meiner Meinung nach ab 16 sein.

                0
                • AlecIscariot 12120 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.05.2024 - 23:56 Uhr

                  Ja geb dir recht, Kinder sollten jedenfalls nicht offen einfach alles erlaubt bekommen bzw. nicht auf sie aufgepasst werden.
                  Etwas genereller bertrachtet finde ich auch die offene Handynutzung die Eltern ihren Kindern erlaubt aucz echt nicht fine.

                  0
                  • Goburd 158865 XP God-at-Arms Onyx | 19.05.2024 - 01:00 Uhr

                    Das Problem ist auch, wenn auf YouTube keine Kindersicherung aktiviert ist.

                    0
                    • AlecIscariot 12120 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 19.05.2024 - 11:41 Uhr

                      Ja das ist auch so eine Sache.
                      Ich damals mit 12 oder 13 irgendwann angefangen Coldmirror zu schauen und als mein Vater gesehen hat dass ich „Harry Potter und der Pornokeller“ geschaut habe, hatte ich direkt erstmal 2 Wochen Intrrnetverbot.
                      Aber Youtube Kids, um das mal zu erwähnen, ist genauso schlimm. So viel knallbunter, lauter, hirnzerstörender Content für kleinste Kinder.

                      0
                  • Goburd 158865 XP God-at-Arms Onyx | 19.05.2024 - 11:49 Uhr

                    Und genau deswegen sollte man immer mit seinen Kindern zusammen schauen. 😃

                    0
                    • AlecIscariot 12120 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 19.05.2024 - 12:17 Uhr

                      Oder es halt nciht erlauben wenn man keine Zeit dafür hat. Ihnennein Handy in die Hand zu drücken damit man seine Ruhe hat, ist überhaupt nicht gut.
                      Man muss nicht dabei sitzen wenn man genau weiss wie sehr der Zugang eingeschränkt ist und es wirklich keine Chance für das Kind gibt ein Weg drumherum zu finden. Aher genau das ist ja nie der Fall.

                      1
  2. AnCaptain4u 125050 XP Man-at-Arms Gold | 18.05.2024 - 09:31 Uhr

    Man kann es bestimmt als Erfolg verbuchen, wenn man so im Hype ist, dass sogar Fortnite eine Kooperation anbietet 😁

    Für mich persönlich bleibt das einzig positive an Fortnite der Lego Modus.

    0
        • Goburd 158865 XP God-at-Arms Onyx | 18.05.2024 - 13:04 Uhr

          Und genau deswegen gehört das Spiel verboten!

          Es liefert Inhalte ab 16 oder 18!

          0
          • Lord Maternus 275055 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 18.05.2024 - 16:17 Uhr

            Figuren aus Franchises mit entsprechender Altersfreigabe ist nicht das gleiche wie Inhalte ab 16 oder 18 zu liefern. Ein Vault Boy ist auch nicht ab 18. Einem Mutanten Glieder wegschießen schon eher.
            Blut, Enthauptungen, Gewalt die ansatzweise realistisch aussieht … Ich kenne Fortnite nur aus Videos, aber davon habe ich noch nichts gesehen.

            1
            • Goburd 158865 XP God-at-Arms Onyx | 18.05.2024 - 16:23 Uhr

              Kommt vielleicht auch darauf an, wie man aufwächst.

              Viele Filme und Figuren habe ich erst im entsprechenden Alter kennengelernt.

              Der Vaultboy ist etwas gänzlich anderes als Freddy, Jason oder ein Predator.

              Ich verstehe einfach nicht, wie man das so lax sehen kann.

              0
              • Lord Maternus 275055 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 18.05.2024 - 16:49 Uhr

                Naja, die Figur selbst ist aber nicht problematisch. Zeig nem Kind ein Foto von Chucky: Puppe. Pennywise: Clown. Predator: Monster. Robocop: Roboter. Vault Boy: Bengel in blau.
                Das ist was Anderes, als einem Kind das Ursprungsmaterial zu zeigen.

                Mir geht es auch wirklich nur darum, dass diese Figuren nicht ab 18 sind. Das würde sonst ja für jede Figur zählen, die mal in einem Werk ab 18 dabei war. Dem ist aber nicht so, weil es um die Inhalte geht. Und die sind in Fortnite eben Online-Interaktionen, Schusswaffen, Comic-Gewalt. Und das ist offensichtlich nichts, das ein Ab 16 oder Ab 18 Siegel rechtfertigt.

                Wären einzelne Inhalte ab 18, müsste das ganze Spiel ab 18 sein. Das ist ähnlich wie bei Serien. Eine Sekunde Ab 18, also ist die ganze Folge ab 18. Eine Folge ab 18, also ist die Season Box ab 18.

                1
                • Goburd 158865 XP God-at-Arms Onyx | 18.05.2024 - 16:58 Uhr

                  Nein, ich habe genug Kinder auf der Arbeit, die erzählen voller Grauen von Chucky und Pennywise.

                  Das weiß ich aber auch nicht, ob die Eltern denen da auch schon was von gezeigt haben.

                  Wohlgemerkt ich arbeite im Kindergarten und wäre allgemein dafür Fortnite ab 16 einzustufen.

                  0
                  • Lord Maternus 275055 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 18.05.2024 - 17:09 Uhr

                    Das ist eben das Problem, das solche Bewertungen (oder generell alle „Regeln“) mit sich bringen: Irgendwo muss eine Grenze gezogen werden und die wird nie jedem passen.

                    Jenseits davon liegt die Verantwortung bei den Eltern und das ist einerseits etwas wirklich Gutes und etwas, das auch unbedingt so sein sollte, ABER andererseits ist es auch total dämlich, weil die meisten Menschen total dämlich sind xD

                    0
                    • Goburd 158865 XP God-at-Arms Onyx | 18.05.2024 - 17:12 Uhr

                      Jopp, genau das ist das Problem.

                      Ich sehe halt leider oft die Folgen und bin gerade darum so streng bei solchen Dingen.

                      0
  3. Economic 47620 XP Hooligan Bezwinger | 18.05.2024 - 10:26 Uhr

    Die machen alles um die Kids bei Laune zu halten.

    mMn. müsste man Fortnite endlich verbieten. Dann kommt Epic mal auf andere Ideen.

    1
    • buimui 393510 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 18.05.2024 - 10:45 Uhr

      Aber weshalb? Es ist nicht verwerflich das Unternehmen Millionen verdienen mit einer Idee die vom Konsumenten dauerhaft sehr gut aufgenommen wird. Angebot und Nachfrage. 🤷

      1
  4. danbu 36990 XP Bobby Car Raser | 18.05.2024 - 11:08 Uhr

    Auf jeden Fall eine der unpassendsten Collabs, die ich bisher gesehen habe.
    Reiht sich direkt neben Final Fantasy 14 und Fall Guys ein…

    Aber naja, solange das ganze nur in Fortnite stattfindet, werd ich davon eh nix mitbekommen. xD

    0

Hinterlasse eine Antwort