Fortnite: Höchste Einnahmen im Dezember seit August 2020

Fortnite verzeichnete im Dezember die höchsten Einnahmen seit August 2020.

Fortnite bringt Epic Games weiterhin gutes Geld ein. Wie SuperData Research berichtet, soll der Dezember 2020 besonders erfolgreich für das Battle Royale-Spiel gewesen sein.

Auf PC und Konsolen sollen die digitalen Einnahmen aus Dezember 2020 sogar die aus August 2020 übertroffen haben. Zahlen wurden allerdings nicht genannt.

Auch Events locken immer wieder Millionen von Spielern nach Fortnite. So waren es etwa Anfang Dezember über 15 Millionen Spieler, die man mit dem Galactus-Event gleichzeitig erreichte.

Verkäufe von Skins und digitalen Inhalten zu Marken wie Halo, Marvel oder zuletzt Terminator und Predator stellen die Haupteinnahmequelle von Fortnite dar.

19 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. NGDestiny90 11410 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 25.01.2021 - 19:57 Uhr

    Mein Sohn spielt auch gerne Fortnite, und der hat sich jetzt auch diesen Battle Pass geholt. Die ganzen Kumpels in der dritten Klasse spielen das Spiel auch. Kein Wunder, dass das die wahre Goldgrube geworden ist.

    0
    • GrayHawk48 21825 XP Nasenbohrer Level 1 | 25.01.2021 - 22:45 Uhr

      Mit 9 so ein Spiel?

      Kein Wunder, dass Epic uns mit kostenlosen Games zuballert, wenn Sie in der Altersgruppe wegen der es im Supermarkt Quengelware gibt so präsent ist. Das ist ja ein Monstergoldgrube. Kein Wunder, dass ich das Spiel nicht leiden kann.

      (Das ist kein Kommentar bezüglich deiner Erziehung! – Mir war nur bislang nicht bewusst, dass die Spieler teilweise so jung sind! Für mich waren selbst CS-Kiddies >10 … aber das war wohl nur früher so. ^^)

      0
      • NGDestiny90 11410 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 28.01.2021 - 20:21 Uhr

        Ich empfand es zuerst auch recht „früh“ für so ein Spiel. Aber sei gewiss: Gefühlt spielt es jeder der Jungs aus der Klasse… 😉

        1
        • GrayHawk48 21825 XP Nasenbohrer Level 1 | 28.01.2021 - 21:12 Uhr

          Ja, der gute alte Gruppenzwang – da kann man sich nicht gegen wehren. Erst recht nicht in dem Alter. 🙂

          0

Hinterlasse eine Antwort