Fortnite: Limitierter Avengers Endgame Modus gestartet

In Fornite ist der limitierte Modus zum Marvels Avengers: Endgame Kinofilm gestartet.

Mit dem neusten Update für Fortnite könnt ihr einen neuen, limitierten Modus spielen: Fortnite X Avengers: Endgame. Legt darin mit eurem Team los und schnappt euch die Waffen der Avengers und sagt Thanos den Kampf an.

Das Update enthält weiterhin Neuerungen im Kreativmodus. Dort könnt ihr in den Einstellungen nun Runden festlegen.

Lest in den deutsch Patch Notes, welche Änderungen bzw. Neuerungen euch mit dem aktuellen Update noch erwarten.

Update 8.50 Patch Notes

Battle Royale

Was gibt’s Neues?

Endgame – Limited Time Mode
Macht mit bei der Schlacht um die Infinity Steine! Kämpft im Endgame-LTM als Chitauri und Thanos oder hantiert mit Avengers-Gegenständen.

Limited Time Mode: Endgame

Überblick
Thanos und seine Chitauri haben auf der Suche nach den sechs Infinity Steinen die Battle Royale-Insel überfallen.

Modusdetails

  • In Endgame kämpft ein Heldenteam darum, Thanos und seine Chitauri davon abzuhalten, alle sechs Infinity Steine zu erobern.
  • Beide Teams respawnen nach der Eliminierung, bis die andere Seite ihr Ziel erreicht hat.
  • Auf der einen Seite stehen die Helden. Sie respawnen, wenn sie eliminiert werden, bis das feindliche Team alle sechs Infinity Steine gefunden hat.
  • Die Helden beginnen mit einer Schatzkarte, die sie direkt zu einem mythischen Avengers-Gegenstand führt.
  • Weitere Avengers-Gegenstände können in Truhen auf der ganzen Karte gefunden werden.
  • Das Ziel des Heldenteams besteht darin, die Chitauri-Armee zu zerschlagen und Thanos zu besiegen.
  • Team Thanos besteht aus den Chitauri-Invasoren und Thanos selbst.
  • Die Chitauri-Invasoren beginnen mit einem mächtigen Lasergewehr, einem Anti-Gebäude-Granatenangriff sowie einem Jetpack, mit dem sie kurz hoch in die Luft springen können.
  • Der erste Chitauri, der einen Infinity Stein erobert, verwandelt sich in Thanos.
  • Thanos besitzt einen mächtigen Schlag, eine zerstörerische Strahlenattacke und die Fähigkeit, hoch in die Luft zu springen und alles in seinem Weg zu zerschmettern, wenn er landet.
  • Jedes Mal, wenn ein Infinity Stein erobert wird, wächst Thanos’ Kraft und die Chitauri erhalten Kondition.
    • Realitätsstein (rot) = Kondition und Schilde verdoppelt (1000 -> 2.000)
    • Seelenstein (orange) = Lebensraub aktiviert (beschert nur Thanos Schilde)
    • Gedankenstein (gelb) = Sprunghöhe verdoppelt
    • Raumstein (blau) = Erderschütterer-Wirkungsbereich verdreifacht, Schaden mal 6
    • Zeitstein (grün) = Jedem Schlag wird ein starker Wegstoßeffekt hinzugefügt, Schaden mal 3
    • Machtstein (violett) = Laserschaden mal 6
  • Wird Thanos eliminiert, verwandelt sich nach kurzer Wartezeit ein anderer Chitauri in ihn (es sei denn, Thanos war der letzte lebende Gegner).
  • Sobald Thanos und die Chitauri alle sechs Infinity Steine gefunden haben, können die Helden nicht mehr respawnen.
  • Das Ziel von Thanos und seiner Armee besteht darin, die Steine zu finden und die verbliebenen Helden zu eliminieren.

Waffen und Gegenstände

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Die Funktion „Zum Wechseln halten“ wird nun erst bestätigt, wenn die „Benutzen“-Taste losgelassen und nicht mehr, wenn sie gedrückt wird.
  • Dies sollte das Problem versehentlichen Wechselns lösen.
  • Wenn ein Spieler in einem Fahrzeug durch Fallschaden eliminiert wird, wird die Eliminierung dem Spieler zugeschrieben, der das Fahrzeug zuletzt beschädigt hat.
  • Die Trefferanzeige wird nun wieder serverseitig bestätigt anstatt vom Client.
    • Dies verhindert, dass Spieler Trefferanzeigen, aber keinen Schaden sehen.
  • Spieler, die durch einen Neustartbus in Rissen landeten, wurden in den Himmel teleportiert, wechselten aber nicht in den freien Fall.
  • Fahrzeuge wurden nicht per Impuls vom Neustartbus entfernt.
  • Neustartbus-Kollision hatte auf manche Fahrzeuge keine Auswirkungen, sodass sie im Neustartbus verschwinden konnten.
  • Der gelbe „Unverwundbarkeitseffekt“ erschien nicht bei Spielern, die vom Neustartbus wiederbelebt worden waren.
  • Die Neustartkarte spielte weiterhin ihren Spawnsound ab, wenn der Spieler die Verbindung trennte.
  • Inventargegenstände in Fahrzeugen mit Waffen fallenzulassen ist nun gesperrt, um Kameraprobleme zu beheben.
  • Fallen wurden mit Baumeister Pro manchmal mitten in einer Kachel platziert anstatt an einer Wand.
  • Beim Aussteigen aus Fahrzeugen wird nun immer die Ausrüstanimation abgespielt, ehe Waffen abgefeuert werden können.
  • Dies verhindert das Problem, dass Spieler ihren Charakter gleich nach dem Aussteigen schießen sehen, ehe der Server Zeit hat, den Schuss zu registrieren.
  • Die Eliminierungsnachrichten zeigen nicht mehr „Eliminiert von Verbündetem“ an, wenn ein Verbündeter die Spielerneustart-Animation unterbricht.
  • Beim Gebrauch eines Jetpacks (in unterstützten Limited Time Modes) erlitt man Fallschaden, wenn man aus der Piratenkanone geschossen wurde.
  • Spieler konnten den Fallschaden mit einer Kombination aus Steinschlosspistole und Ducken nicht abwenden.
  • Spieler konnten die Namensschilder der Neustartkarten von Gruppenmitgliedern auf der Benutzeroberfläche nicht sehen.
  • Spieler ließen keine Neustartkarte fallen, wenn sie nach Bestätigung des Neustarts, aber vor Spawnen des Teammitglieds eliminiert wurden.

Gameplay

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Wir haben Spielern für einen Fehler, der diese daran hinderte, nach Spielen die vorgesehene Anzahl von EP für das Überleben zu erhalten, zusätzliche EP als Entschädigung gewährt. Diese Entschädigung wird über das Verschenken-System erhalten.

Wettkampf

  • Neues Turnier am 27. und 28. April: Fortnite World Cup Online Open – Woche 3 (Preisgelder von insgesamt 1.000.000 $!)
  • Solo-Spielmodus
    • Für die Teilnahme an diesem Event müssen beide Spieler die Champion-Liga in der Arena erreicht haben.
    • Es gibt eine Regionsbeschränkung – Spielern ist die Teilnahme an den Qualifikationsrunden pro Woche der Online Open nur in einer Serverregion gestattet. Für das gesamte jeweilige Wochenende sind die Spieler somit auf die Serverregion beschränkt, in der sie im Turnier ihr erstes Match bestritten haben.
    • Format:
      • 27. April – Runde 1: Alle berechtigten Spieler.
      • 28. April – Runde 2: Die 3.000 besten Spieler aus Runde 1.
  • Stream-Wiederholungen – derzeit nur auf PC verfügbar
    • Matchverlauf wurde für Turniere hinzugefügt. Dieser kann angesehen werden, indem man einen Spieler in der Bestenliste anklickt.
      • Wiederholungen stehen nun für jedes Match zur Verfügung, an dem ein Spieler teilgenommen hat.
    • Durch Auswahl eines Spielers auf der Bestenliste ist nun die Beobachtung von Live-Matches während Turnieren möglich.
      • Hinweis: Das Match muss mindestens seit 10 Minuten laufen, damit die Live-Wiederholung verfügbar ist.
    • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, ein bestimmtes Match anhand der Sitzungs-ID anzusehen, indem man in der Wiederholungsliste „Stream-Wiederholung ansehen“ nutzt.
  • Arena und Turniere erfassen nun Profilwerte für die Kategorien Solo, Duo und Team anstatt als LTM.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Spieler in der Arena sahen sich nach dem Verlust von Hype fälschlicherweise in eine niedrigere Division degradiert.
    • Dies war ein rein visuelles Problem – sämtliche Hype-Werte und Divisionsfreischaltungen werden nun wieder korrekt angezeigt.
  • Turnierposter im Spiel zeigten fälschlicherweise einige Events als beginnend in „2 Tagen“ an.
  • Turnierposter und das Arenafenster luden nicht richtig auf mobilen Geräten.

Performance

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Ein Fehler wurde behoben, der für erhebliche Ruckler im freien Fall und beim Kämpfen im späteren Spielgeschehen sorgte.

Grafik und Animationen

  • Wir haben eine eigene Animation für das Streicheln von Hunden und anderen Gefährten hinzugefügt.

Audio

  • Sound-Visualisierung ohne räumliche Verteilung (Panoramaverteilung) von Spiel-Sounds wurde hinzugefügt.
    • Durch diesen Modus können hörgeschädigte Spieler das Spiel spielen, während Audio und Visualisierung gleichzeitig eingeschaltet sind!
    • Probiert es im Spiel aus und gebt uns entweder direkt im Spiel oder über die sozialen Medien Feedback, damit wir weiter daran feilen können!

​​​​​
Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Diverse Gameplay-Sounds (Schüsse, Gehen, Nachladen) werden nicht mehr zufällig ausgelöst.
    • Dadurch hörte man manchmal „Geistergeräusche“, obwohl nichts den Soundeffekt ausgelöst hatte.
  • Ein Problem wurde behoben, das hier und dort Audioschleifen verhinderte.

Wiederholungen

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Beim Heilen mit gesammelten Bananen oder Äpfeln spielten in Wiederholungen nicht die vollen visuellen Effekte ab.

Mobile Geräte

  • Die reaktiven Effekte funktionierten beim „Marshmello“-Outfit nicht richtig.
  • MSAA Anti-Aliasing ist jetzt auf P30 Pro, Mate 20 und Mate 20X möglich.
  • Die Interaktionsschaltfläche verfügt jetzt über kontextabhängige Symbole.
  • Ihr könnt euch jetzt bei geöffneter Karte bewegen, indem ihr die Eingabe auf der linken Bildschirmseite nutzt.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Verbesserungen für mehr Stabilität und weniger Abstürze wurden durchgeführt.
  • Performance auf iPad Mini 4 und Air 2 wurde verbessert.
  • Bei manchen Geräten erschien der Joystick für die Bewegung nicht auf dem HUD.
  • Push-Benachrichtigungen wurden nicht gesendet, nachdem Updates fertig heruntergeladen waren.
  • Blockierte Spieler auf Freundeslisten wurden nicht als „Blockiert“ angezeigt.
  • Die Schusstaste und der rechte Schuss-Stick funktionierten nicht, nachdem der Kuglergreifer befestigt wurde, wenn Schießen durch Tippen aktiviert war.
  • Der rechte Schuss-Stick erlaubte im Kugler keine Kamerabewegungen.
  • Der Kuglergreifer wurde mit dem ersten Tippen nicht ausgelöst.
  • Spieler konnten nach Ausstieg aus dem Kugler in einer unendlichen Schussschleife hängenbleiben, wenn dessen Greifer noch befestigt war.
  • Doppeltes Tippen war erforderlich, um den Kuglergreifer zu lösen, wenn Schießen durch Tippen aktiviert war.
  • Mit der Zurück-Taste gab es in den Menüs grafische Probleme.
  • Sprach-Chat-Symbole von Spielern, deren Status „Aussitzen“ war, erschienen nicht.
  • Munitionsbehälter ließen sich nicht öffnen.
  • Die Tasten Bestätigen und Abbrechen in der Teamverwaltung waren schwierig zu benutzen.
  • In den Optionsmenüs schlossen nicht angewandte Änderungen das gesamte Menü, anstatt nur das jeweilige Fenster.
  • Menüsymbole konnten aus dem HUD-Layout-Tool entfernt werden.
  • Fahrzeug-Boost-Symbole erschienen unterschiedlich, je nachdem, ob man sie in einem Match oder dem HUD-Layout-Tool betrachtete.
  • Das Punkteverfolgungs-Widget kann nun auf mobilen Geräten vom HUD entfernt werden.
  • Punkteverfolgungs-Widget kann nun auf mobilen Geräten vom HUD entfernt werden
  • Es war schwierig, während der Benutzung des Boom-Bogens Charakter- und Waffenanimationen zu sehen.
  • Das Karten-Widget rastete falsch ein, wenn man es im HUD-Layout-Tool bewegte. Dadurch konnten Elemente der Benutzeroberfläche aus manchen Spielmodi die Karte vom Bildschirm schieben.
    • Um dieses Problem zu beheben, müsst ihr das Karten-Widget im HUD-Layout-Tool womöglich zurücksetzen.

Kreativmodus

Was gibt’s Neues?

Spielrunden
Spiel eine Runde! Neue Spieleinstellungen sind nun verfügbar, wie beispielsweise die Möglichkeit, Runden hinzuzufügen! Mehr dazu erfahrt ihr im Abschnitt „Gameplay“ weiter unten.

Phantommodus
Über den Phantommodus könnt ihr die Kollision mit Objekten und der Welt ein- und ausschalten. Im Phantommodus könnt ihr euch ungehindert durch jedwedes Gelände bewegen und dabei Objekte mitnehmen.

Piratenschiff-Prefab
Land in sicht! Werdet zum Kapitän eures eigenen Piratenschiffs! Entwerft und erstellt eure eigene Piratenbucht mit diesem neuen Prefab.

Inseln

  • Im Spielwiesen- und im Spawnzentrum befinden sich zwei neue Portale für vorgestellte Inseln.
  • Im Spawnzentrum wurde die Anzahl der Spielerinselportale von 8 auf 6 reduziert.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Materialressourcen wurden bei der Rückkehr ins Spawnzentrum nicht zurückgesetzt.
  • Die unendlichen Materialressourcen wurden nicht richtig geändert, wenn sich die Inselberechtigungen änderten.

Gameplay

  • Neue Einstellung „Runden“
    • Jedem Spiel können jetzt Runden hinzugefügt werden.
    • Bei Beginn einer neuen Runde wird alles auf den ursprünglichen Zustand zurückgesetzt.
    • Nach jeder Runde wird der Sieger entsprechend der Anzeigeeinstellungen für die Punkte und den Sieger verkündet. Außerdem wird eine Punkteanzeige für die Runde angezeigt.
    • Die Anzahl der Siege eines Teams oder Spielers werden auf der Punkteanzeige angezeigt.
      • In der Zukunft werden wir zudem eine Anzeige für den Gesamtsieger implementieren.
    • Mit der Einstellung „Runden insgesamt“ kann die Anzahl der Runden von 1 bis 100 festgelegt werden.
  • Aktualisierte Einstellungsmöglichkeiten für Eliminierungen, Kreatureneliminierungen, Ziele für den Sieg und zu sammelnde Gegenstände für den Sieg:
    • Aus, 1–10, 15, 20, 30, 40, 50, 100, 200, 500 oder 1.000.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Spieler konnten sich nach Ende eines Spiels gegenseitig Schaden zufügen.
  • Auf Inseln mit Spawnpunkten dauerte es untypisch lange, bis ein Spiel gestartet wurde.
  • Nach dem Gewinn eines Spiels wurde die Lobbymusik in Dauerschleife abgespielt.
  • Wenn der Gruppenanführer einem laufenden Spiel beitrat, wurden Spieler in der Gruppe, die eigentlich „aussitzen“ wollten, mit in das Spiel geholt.

Kreativwerkzeuge und Telefon

  • Phantommodus wurde hinzugefügt:
    • Beim Fliegen lässt sich jetzt der Phantommodus aktivieren, um durch Objekte und Gelände hindurchfliegen zu können!
    • Der Phantommodus ist nützlich, um bei der Bearbeitung einer Insel schnellstmöglich von einem Punkt zum anderen zu gelangen.
    • So wird der Phantommodus aktiviert bzw. deaktiviert:
      • Auf der Tastatur ist dies über die N-Taste möglich (kann in den Einstellungen anders belegt werden).
      • Auf dem Controller muss dazu der linke Stick gedrückt gehalten werden.
      • Auf mobilen Geräten kann dem HUD eine neue Phantom-Schaltfläche hinzugefügt werden.
  • Die Phantom-Einstellung wird gespeichert und bleibt auch nach Ende und Beginn des Flugs aktiv.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Der Früchte-Verbrauchsgegenstand konnte auf dem Telefon nicht ausgewählt werden.
  • Einige Objekte oder Kacheln verschwanden ab und zu, wenn Objekte in ihrer Nähe nach Mehrfachauswahl kopiert wurden.
  • Von Spielern errichtete Wände konnten skaliert und gedreht werden, wenn sie über die Mehrfachauswahl zusammen mit einem anderen Objekt ausgewählt wurden.
  • Die Ausrichtung der Objekte änderte sich unerwartet bei der Umstellung der Rasterausrichtung.

Fertigobjekte

  • „Piratenschiff“-Fertigobjekt wurde hinzugefügt.
  • „Piratenschiff“-Galerie wurde hinzugefügt.
  • Sechs Piratenbucht-Fertigobjekte wurden hinzugefügt.
  • „Piratenbucht“-Galerie und „Piratenbuchtobjekte“-Galerie wurden hinzugefügt.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Der metallische Abfalleimer in der „Allgemeine Objekte“-Galerie B konnte nicht ausgeschnitten oder kopiert werden.
  • Die Darstellungsdistanz der Mülltüte wurde erhöht, damit sie aus größerer Entfernung sichtbar ist.
  • Dachteile des Militärbasis-Sets nahmen eine grüne Farbe an, nachdem sie per Mehrfachauswahl platziert wurden.
  • Die Säulen im Eisschloss-Set konnten nicht mehr platziert werden, nachdem sie auf einer geänderten Achse gedreht wurden.
  • Das Ausschneiden eines Rings aus der „Ringe“-Galerie abzubrechen, führte dazu, dass der Ring sich nicht mehr durch das Telefon beeinflussen ließ.
  • Der Balkon des Eisschlosses konnte nicht ordnungsgemäß platziert werden.

Geräte

  • Neue Konfigurationsoptionen für Stormwing-Spawnpunkte wurden hinzugefügt, mit denen festgelegt werden kann, ob getroffene Objekte zerstört werden oder nicht:
    • Kondition für Boost-Durchbruch – Beim Boosten durch ein Objekt mit dieser Menge Kondition oder weniger wird das Objekt sofort zerstört (Standardeinstellung: Alles)
    • Kondition für Durchbruch mit direktem Treffer – Nach einer direkten Kollision mit einem Objekt, wird es zerstört, wenn es diese Menge Kondition oder weniger besitzt (Standardeinstellung: 300)
    • Kondition für Durchbruch – Alles, was über diese Menge Kondition oder weniger verfügt, wird zerstört, wenn es von der Stormwing erfasst wird (Standardeinstellung: 0).
    • Optionen: Battle Royale, 0, 150, 300, 450, 600 oder Alles
      • Battle Royale – Verwendet die aktuelle Balance von Battle Royale (diese Einstellung ändert sich mit der Zeit entsprechend des aktuellen Zustands der Stormwing in Battle Royale).
      • 0–600 – Die Kondition eines Objekts muss unter diesem Wert liegen, damit es zerstört wird.
      • Alles – Es gibt keinen Schwellenwert, alles wird zerstört.
  • Neue Optionen für das Zerstörungsziel
    • Konditionsbalken wurde mit auswählbarem Buchstaben zur Identifikation aktualisiert.
    • Optionen zur Identifizierung des Ziels: -, A, B, C, D, W, X, Y oder Z
    • Option zur Anzeige der Zielkondition im HUD wurde hinzugefügt.
      • In den Benutzeroberflächeneinstellungen muss „Ziel“ als HUD-Typ festgelegt werden.
    • Option „Konditionsbalken ausblenden bei“ wurde hinzugefügt. Einstellungsmöglichkeiten: 10, 15, 20, 25, 30, 35, 40 und 45
    • Option für Zerstörungsziele zum Ändern der Leuchtfeuerfarbe wurde hinzugefügt:
      • Rot, Blau oder Orange:  Das Leuchtfeuer wird immer in den ausgewählten Farben leuchten.
      • Freund/Feind:  Das Leuchtfeuer leuchtet entweder rot oder blau, je nachdem, ob es zum gegnerischen Team gehört oder nicht.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Gespawnte Kreaturen und Wachgeschütze blieben nach Spielende aktiv.
  • Wachgeschütze konnten mit dem Boom-Bogen nicht beschädigt werden.
  • Nach der Eliminierung eines Spielers durch ein Wachgeschütz wurde der falsche Text angezeigt.
  • Beim Start eines Spiels konnten zwei Wachgeschütze übereinander spawnen.
  • Bei einem Punktgewinn in einem Eroberungsgebiet wurden keine Soundeffekte abgespielt, wenn das Radio lief.
  • Die Darstellungsentfernung von Münzen wurde um das dreifache erhöht.
  • Der Pinball-Bumper hat jetzt dieselbe Darstellungsentfernung wie der Pinball-Flipper.

Benutzeroberfläche und Freunde

  • Die Punkteanzeige kann jetzt im Spiel über die Taste für die Karte angezeigt werden, wenn ein Spiel im Gang ist. Diese Option ist standardmäßig aktiviert.
    • Über das Kartenanzeige-Widget lässt sich zwischen der Punkteanzeige und der Standardkarte hin- und herschalten.
  • „Ziele“ sind jetzt als HUD-Typ verfügbar, wodurch die Kondition eines Ziels im HUD angezeigt werden kann.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Bei den Symbolen für Materialressourcen wurde die „Unendlich“-Grafik nicht angezeigt.
  • Die Benutzeroberfläche des Kreativmodus wurde nach dem Wechsel zu Rette die Welt weiterhin angezeigt, wenn das Spiel nicht vorher neu gestartet wurde.
  • Fehlerbehebungen an der Punkteanzeige
    • Es wurden lediglich zwei Spieler mit derselben Punktzahl auf derselben Platzierung angezeigt.
    • Die Punkteanzeige wurde nicht angezeigt, wenn eine geringe Zeitdifferenz zwischen „Anzeigedauer des Siegers“ und „Anzeigedauer von Punkten“ festgelegt wurde.
    • Manchmal wurde der Name desselben Spielers mehrmals angezeigt.
    • Die Zeile des Spielers wurde nicht jedes Mal hervorgehoben.
    • Platzierungsschilder zeigten in Teams immer „1.“ an.
    • Die Spalten der Punkteanzeige wurden durch verschiedene Teameinstellungen versetzt angezeigt.
    • Das Punkteverfolgungs-Widget konnte auf mobilen Geräten nicht vom HUD entfernt werden.
  • Die „Zeit“-Einstellung in den Benutzeroberflächeneinstellungen zählte nicht nach oben.
  • Die „Zeit“-Einstellung wurde sowohl im Tab für die Benutzeroberflächeneinstellungen als auch im Spiel-Tab angezeigt. Jetzt wird sie nur noch im Tab für die Benutzeroberflächeneinstellungen angezeigt.
  • Im Radiolied „Fortnite Remix“ war ein Rechtschreibfehler.
  • Ein Gruppenanführer, der einem Kreativmodusserver beitrat, nahm manchmal aussitzende Spieler in ein Spiel mit.

Mobile Geräte

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Spieler konnten den Phantommodus nicht aktivieren.

<>Rette die Welt

Was gibt’s Neues?

Plüschpuschel-Adlerauge
Hüpft mit dieser neuen legendären Entdeckerin in den Kampf und bombardiert die Hüllen mit Eiern.

Bowler
Ihr wollt mehr Kanonen? Kein Problem! Mit diesem wiederkehrenden Werfer könnt ihr abprallende Kanonenkugeln auf Zermalmer abfeuern.

Missionen und Systeme

  • Änderungen an Twine Peaks!
    • Dem späteren Abschnitt von Twine Peaks wurden Missionen mit höherem Schwierigkeitsgrad hinzugefügt, die bessere Belohnungen bieten.
      • Held, Skizze und Überlebenden-EP
      • Höhere Goldbelohnungen
      • Bessere Beute in der Welt
      • Bessere Materialen (Brightcore-Erz/Sonnenstrahl-Kristall)
        • Damit wollen wir beginnen, Rette die Welt um Inhalte mit höherem Schwierigkeitsgrad zu erweitern.
  • Beta-Sturm – Neuversorgung kehrt zurück!
    • Es wurden neue Primärziele hinzugefügt:
      • Baut genug Steine ab, bevor die Zeit abläuft!
      • Sammelt 10 Versorgungskisten!
    • Die Ziele „Sammle Pilze ein“ und/oder „Baue Fässer ab“ sind jetzt Bonusziele und keine Primärziele mehr.
    • Der Radius des kleinsten sicheren Sturmauges wurde erhöht, um das Ernten sicherer zu machen.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Pilze in Plankerton nicht für das Missionsziel von „Neuversorgung“ gezählt haben.

Benutzeroberfläche

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Mac-Spieler landen nicht erneut im Kartenbildschirm, wenn sie einer Lobby beitreten wollten.
    • Wir hatten diesen Fehler für andere Spieler bereits vor V.8.50 behoben.
  • Beim Verlassen der Lobby wurden zusätzliche Ladebildschirme angezeigt.
  • Auf dem „Spieler verwalten“-Bestätigungsbildschirm in der Lobby wurde ein falsches Banner und ein falsches Stärkelevel angezeigt.
  • Beschreibungen für Skizzenbelohnungen wurden im Bereich „Missionsbelohnungen“ auf der Karte nicht angezeigt.
  • Bei einigen Skizzen/Helden wurden Text und Zahlen am Ende der Beschreibung abgeschnitten.
  • Bei Waffenlager-Slots wurden unzusammenhängende Tabs bei der Vorschau über den Shop angezeigt.
  • Beim Versuch, eine Sturmschildverteidigungsmission zu starten, wurde die Schaltfläche „Starten“ zwar angezeigt, reagierte aber nicht auf Eingaben.
  • Heldenbelohnungen in der Sammlung wurden nach Erhalt einer zufälligen Heldenbelohnung nicht ordnungsgemäß angezeigt.
  • Die Seiten der Sammlung wurden nicht aktualisiert, wenn Gegenstände aus Slots genommen oder neue Gegenstände einer Seite hinzugefügt wurden.
  • Die Benutzeroberfläche für den Holzabbau fror beim Wiederbeitritt einer Mission oder bei der Reaktivierung des HUDs auf den Bildschirmen der Spieler ein.
  • Spieler, die einem laufenden Spiel beitraten, wurden nicht im Teamlisten-HUD angezeigt.
  • Die Stärkelevel von Spielern wurden als „1“ angezeigt, anstatt dass das richtige Stärkelevel angezeigt wurde.
  • Die Angriffsgeschwindigkeitswerte in Tooltips von Nahkampfwaffenskizzen wurden aktualisiert.

Performance

  • Es wurden Verbesserungen an den Gameplay-Modifikatoren vorgenommen, um Performance-Probleme zu beseitigen.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Spieler hatten bei der Bedienung der Menüs mit Rucklern zu kämpfen.

Helden

  • Wir präsentieren Plüschpuschel-Adlerauge, eine neue legendäre Entdeckerin!
    • Standardvorteil: EIndrucksvoller Abflug
      • Phasenwechsel hinterlässt 3 Eierbomben, die 18 Grundschaden an nahen Feinden verursachen.
    • Kommandantenvorteil: EIndrucksvoller Abflug +
      • Phasenwechsel hinterlässt 3 Eierbomben, die 45 Grundschaden an nahen Feinden verursachen.
    • Ab dem 26. April, 2:00 Uhr MESZ im Event-Shop verfügbar.
  • Die legendäre Konstrukteurin Miss Bunny Penny kehrt zurück!
    • Standardvorteil: Plasma-Übersteuerung
      • Verringert die Energiekosten von Plasmaimpuls um 38 %
      • .
    • Kommandantenvorteil: Plasma-Übersteuerung +
      • Verringert die Energiekosten von Plasmaimpuls um 75 %
      • .
    • Ab dem 26. April, 2:00 Uhr MESZ im Event-Shop verfügbar.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Im Tooltip von Entfesselungskünstler + wurde eine falsche Dauer angezeigt.
  • In den Tooltips von Kritischer Schuss + und Sicherer Schuss + wurden falsche Werte angezeigt.

Waffen und Gegenstände

  • Der Bowler kehrt zurück!
    • Verschießt Kanonenkugeln, die ganzen Gegnergruppen Schaden zufügen und sie wegstoßen. Die Kanonenkugeln prallen vor der Explosion an Oberflächen ab und verursachen bei jedem Abprallen Schaden an nahen Feinden.
    • Verfügbar vom 26. April, 2:00 Uhr MESZ bis zum 3. Mai, 2:00 Uhr MESZ im wöchentlichen Shop.
  • Der Bowler wurde der Steinschlosswaffen-Seite in der Sammlung hinzugefügt.

Audio

  • Die Geräusche bei der Aufladung des Edelwerfers wurden verbessert.
  • Für das Durchwechseln der Fallen gibt es jetzt Soundeffekte.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Die Geräusche für die Kampfkunstanimationen von Mutiger Mümmler Ken fehlten.

Allgemein

  • Wir haben die Bereit-/Nicht-bereit-Logik an einigen Stellen überarbeitet.  Damit sollte es nicht mehr passieren, dass Spieler unfreiwillig als „Nicht bereit“ markiert werden.
    • Nur der Gruppenanführer wird als „Nicht bereit“ markiert, wenn folgende Ereignisse eintreten:
      • Ein Gruppenmitglied verlässt die Gruppe.
      • Ein Gruppenmitglied tritt bei.
      • Die ausgewählte Playlist ändert sich.
    • Alle Spieler, mit Ausnahme des Gruppenanführers, bleiben „Bereit“, wenn sie nach einem Spiel in die Lobby zurückkehren.
  • Der „Spielen“-Schaltfläche wurde mehr Text spendiert, der anzeigt, welche Gruppenmitglieder noch auf „Bereit“ klicken müssen.

Freunde

  • Eine Option, den aktuellen Sprachkanal anzuzeigen (und zwischen Gruppen-/Spielkanälen zu wechseln) wurde im Escape-Menü hinzugefügt.
  • Indikatoren für aktiven Sprach-Chat werden jetzt für alle Gruppenmitglieder angezeigt, nicht nur für die aussitzenden.
  • Die Einstellung „Spiel-Sprachkanal automatisch beitreten“ gilt jetzt nur noch, wenn das Team mit anderen gruppenfremden Spielern aufgefüllt wurde.
  • Der Gruppenanführer wird in der Gruppenliste der Freundesliste angezeigt.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • Spieler in der Lobby sahen hin und wieder den Statustext eines anderen Spielers in der Lobby anstatt des eigenen.
  • Bei Spielern auf Xbox One konnte es hin und wieder zu Problemen kommen, wenn eine Spieleinladung angenommen oder einem Spiel beigetreten wurde, bevor das Spiel gestartet wurde.

Performance

  • Eine neue Benutzeroberflächenoption wurde hinzugefügt, mit der „Render Hardware Interface Thread“ (RHIT) deaktiviert werden kann. Dies wurde ursprünglich in Patch 8.30 hinzugefügt.
    • RHIT sorgt für eine bessere Performance auf Computern mit Quadcore-CPUs und höher, kann auf leistungsschwächeren Geräten allerdings zu schlechterer Performance führen.
  • Performance wurde verbessert, indem die Anzahl der Audiokomponenten reduziert wurde, die erzeugt werden, wenn eine Waffe fallengelassen wird.
  • Performance von Fahrzeugen wurde verbessert.

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lord Maternus 26900 XP Nasenbohrer Level 3 | 25.04.2019 - 14:33 Uhr

    Ulkig. Gab ja auch schon das Special zu Infinity War, wenn ich mich nicht irre. Find ich eine ganz gute Idee und passt meiner Meinung nach zu einem bunten Spiel wie Fortnite auch besser als zu PUBG zum Beispiel.

    Spielen werd ichs deswegen trotzdem nicht xD

    0
  2. alesstunechi 26215 XP Nasenbohrer Level 3 | 25.04.2019 - 15:30 Uhr

    Über Epic kann man sagen was man will, aber kreativ sind die Jungs. Hatte auch damals echt viele Stunden Spaß mit dem Game. Was mich letztlich davon weggebracht hat, war der Zeitaufwand für den Tier-100-Skin.

    0

Hinterlasse eine Antwort