Forza Horizon 4: Dieser McLaren Nachbau benötigt fast eine halbe Million LEGO-Steine

Fast 500.000 Steine waren für diesen LEGO McLaren nötig, der auf der E3 2019 bewundert werden kann.

Auf der E3 2019 wurde nicht nur Forza Horizon 4: LEGO Speed Champions offiziell angekündigt, das ab sofort erhältlich und ab heute Abend spielbar ist, sondern auch ein McLaren originalgetreu mit LEGO-Steinen nachgebaut. Fast 500.000 LEGO-Steine wurden benötigt, um dieses  Fahrzeug umzusetzen:

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 136905 XP Elite-at-Arms Silber | 13.06.2019 - 17:12 Uhr

    Ich fand das Auto echt beeindruckend. Microsoft hat es echt krachen lassen bei der E3.
    Würde mich interessieren wie lang der Bau gedauert hat😂

    4
  2. Commandant Che 62320 XP Stomper | 13.06.2019 - 18:03 Uhr

    Und wenn sie noch 5 Nullen dran gehängt hätten, wäre das für mich nicht interessanter.
    Lego und Forza passen einfach nicht zusammen.

    4
    • ORO ERICIUS 54215 XP Nachwuchsadmin 6+ | 13.06.2019 - 20:52 Uhr

      Hab es nicht schreiben wollen aber du hast sowas von Recht. So einen mist braucht forza nicht. Sorry, aber die Serie wird immer abstruser und kindischer. Beeindruckt mich null und Autos aus Legoland gab es schon 100 mal in Lebensgröße das ist nix besonderes.

      0
  3. Thoridias83 28450 XP Nasenbohrer Level 4 | 13.06.2019 - 23:12 Uhr

    Der DLC mag bestimmt lustig sein aber der Senna ist wohl der hässlichste McLaren den sie bis jetzt gebaut haben 🙈🙈 aber als LEGO schon cool. In Leipzig beim Porschewerk steht auch im MerchShop ein 2 Meter langer Porsche GT3 aus Legosteinen 👍🏻

    1
  4. TheMarslMcFly 18220 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 14.06.2019 - 02:53 Uhr

    Mich würde ja interessieren ob der LEGO Senna schwerer ist als das Original. Ein echter Senna wiegt ja nur etwas über eine Tonne. 😀

    1

Hinterlasse eine Antwort