Forza Horizon 4: Xbox Series X/S Upgrade wurde von Panic Button entwickelt

Das Xbox Series X/S Upgrade für Forza Horizon 4 wurde von Panic Button entwickelt.

Während der Launch der Konsolen der nächsten Generation immer näher rückt, sehen wir die beeindruckende Abwärtskompatibilität von Microsofts kommenden Systemen, der Xbox Series X und Series S. Viele Titel werden nicht nur spielbar sein, sondern Microsoft hat hart daran gearbeitet, sie zu verbessern. Zum Beispiel wenn wir einen Blick auf Forza Horizon 4 und seine verbesserte Beleuchtung und Ladezeiten wirft. Jetzt wurde bekannt, dass Panic Button an dem Upgrade zur nächsten Generation gearbeitet hat.

Das Studio hatte bereits in der Vergangenheit Ports für DOOM and Wolfenstein 2 für Nintendo Switch entwickelt.

Um diese beeindruckende Leistung zu untermauern, könnt ihr euch dazu noch unser Video anschauen:

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. greenkohl23 11640 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 07.11.2020 - 19:15 Uhr

    Hab in der xcloud begonnen mal gucken was es ab Dienstag dann für einen Unterschied gibt

    0
  2. alexx910 720 XP Neuling | 08.11.2020 - 15:43 Uhr

    Freu mich schon auf die Grafikpracht in 4k, bisher nur bei 1080p+ bei 75Hz am PC gespielt und schon sehr überzeugt gewesen😁

    0
  3. Peeta83 820 XP Neuling | 10.11.2020 - 22:08 Uhr

    auf meiner xsx geht das spiel erstmal nicht.

    war zunächst auf extern platte von alter one x. bei upgrde au optimimierte version urde in speicher kopiert, damit erstmal zweimal installiert … fail. beim start alles normal außer kein intro video aber text. dann beim eigentlichen spielstart meldung jahreszeitenwechsel auf frühling… und das nun schon ne halbe stunde dabei… also so toll ist der interne speicher hier jedenfalls nicht

    0

Hinterlasse eine Antwort