Forza Horizon 5: Digital Foundry nach Hands-On völlig aus dem Häuschen

Digital Foundry ist nach einem Hands-On zu Forza Horizon 5 völlig aus dem Häuschen und berichtet davon in einem Video.

Richard Leadbetter, John Linneman und Alex Battaglia von Digital Foundry konnten anhand einer Presse-Demo Forza Horizon 5 auf Xbox Series X|S anspielen. Dadurch konnten sie Eindrücke zum Rennspiel sammeln, die der ersten Stunde im Spiel entspricht.

In einem Video sprechen die drei Experten von ihren Eindrücken und zeigen sich bereits von der ersten Einführungsfahrt sehr beeindruckt, in der auf cineastische Weise einzelne Biome und Fahrzeuge präsentiert werden. Die Einführung gehöre mit zum Besten, was man je gesehen habe und sei ausnahmslos wunderschön, heißt es unter anderem.

Für weitere Eindrücke der Experten schaut euch das ausführliche Video an, in dem sie unter anderem über die Technologie, der Skalierbarkeit und das Raytracing in Forza Horizon 5 sprechen.

Dort seht ihr auch kurze Vergleiche zwischen dem Performance- und dem Qualitätsmodus der Xbox Series X sowie Vergleiche zwischen Xbox Series X und Xbox Series S.

Forza Horizon 5 erscheint am 09. November 2021. Mit Early Access könnt ihr aber schon nächste Woche spielen. Hier verraten wir euch wie.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

79 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. xXCickXx 33530 XP Bobby Car Geisterfahrer | 25.10.2021 - 14:05 Uhr

    Ich werde beides testen und was mir mehr zusagt wird dann genutzt, ist ja auch immer von eigenen TV abhängig.

    Was schade ist, man muss das Spiel neu starten beim Wechsel zwischen beiden Modi. Leider geht das nicht innerhalb des Spiels.

    1
    • Ibrakadabra 72800 XP Tastenakrobat Level 2 | 25.10.2021 - 14:52 Uhr

      Wobei das John Linneman eigentlich gut gesagt hat, dass ein direkter Wechsel krass auffallen kann. Das ist mir beispielsweise bei Yakuza: Like A Dragon passiert. Ich hab das Spiel fast bis zum Ende mit 30FPS gespielt, dann mal umgeschaltet. Und eine Weile gespielt, dann wieder auf 30FPS um zu schauen, ob man das so noch spielen kann. Beim direkten Wechsel fiel mir das so gravierend auf, dass ich sofort wieder auf 60FPS gewechselt bin.😆

      1
      • Franz 880 XP Neuling | 25.10.2021 - 17:11 Uhr

        60fps sieht aber meiner Meinung nach zu sehr nach einen hübscheren Forza Horizon 4 aus.
        Der 30fps Modus ist dagegen eine ganz andere Hausnummer und meiner Meinung nach wirkliches Next-Gen!

        Der Detailgrad und vor allem die nicht vorhanden Pop-Ups werden die Spielewelt einfach glaubhaft erscheinen lassen. Der 60fps Modus wird das nicht liefern können.

        0
        • xXCickXx 33530 XP Bobby Car Geisterfahrer | 25.10.2021 - 19:25 Uhr

          Deswegen testen, was mich am 30fps Modus in dem DF Video stört ist das krasse Motion Blur. Ansonsten hatte ich mit FH3 auch kein Schmerz bei 30fps.
          Im Video sieht die 60fps Variante deutlich knackiger aus.

          Dauert ja nicht mehr lange, schick ist es in jedem Fall 🙂

          0
        • -SIC- 73795 XP Tastenakrobat Level 2 | 26.10.2021 - 20:56 Uhr

          Im Video wurde kurz angesprochen, dass man beispielsweise am Anfang bei der Kamerafahrten in den Vulkan und später bei den Bäumen leider sichtbaren Grafik Aufbau im Quality Mode hat. Während des Spielens wird das wohl kaum auffallen, aber es ist da.

          Gegen Ende des Videos wird kurz über die Reflexionen geredet. Wenn ich es richtig verstanden habe, wird man nur im Vista Mode limitiertes Ray Tracing im Quality Mode sehen, im Spiel wohl nicht.

          Es sieht wirklich gut aus und man sollte sich daran auch nicht so stören, aber das Spiel ist eben auf die alte Engine begrenzt.
          Wirkliches Next Gen hätte man sicher nur mit der neuen Engine liefern können.

          Ein Vergleich zur PC Version hätte mich mal interessiert.

          0
  2. iAmMrBoxerOneX 13470 XP Leetspeak | 25.10.2021 - 14:08 Uhr

    Playground zeigt hier eindrucksvoll wie schön man zwischen Series S und X skalieren kann. Die Versionen scheinen bis auf die Auflösung identisch zu sein.

    1
    • buimui 81670 XP Untouchable Star 1 | 25.10.2021 - 14:45 Uhr

      FH5 sieht auf der Series S atemberaubend aus. Da hat Playground fantastische Arbeit geleistet. 👍🤩

      5
    • buimui 81670 XP Untouchable Star 1 | 25.10.2021 - 14:56 Uhr

      Mach dir nix draus. Wenn ich die Wahl hätte, Urlaub in Griechenland oder FH5 zu Release, dann würde ich doch lieber den Urlaub wählen. 🤣

      1
    • StoneBanks420 0 XP Neuling | 25.10.2021 - 19:28 Uhr

      Series S kaufen und mitnehmen, gut is 😊👍😇

      2
      • buimui 81670 XP Untouchable Star 1 | 25.10.2021 - 19:31 Uhr

        Warum kommt man auf die einfachen Lösungen nicht immer von selbst? 😅👍

        1
  3. Pala 13890 XP Leetspeak | 25.10.2021 - 15:29 Uhr

    Zwar Gamepass Besitzer, dennoch überlege Ich die teure Version zu kaufen…

    1
    • Z0RN 364485 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 25.10.2021 - 15:38 Uhr

      Das Add-on Bundle zusätzlich reicht doch vollkommen.

      0
        • Ranzeweih 83335 XP Untouchable Star 2 | 25.10.2021 - 20:28 Uhr

          Ja, du musst dir nur dieses add- ons upgrade bundle für 45€ im Store kaufen, dann hast du praktisch die 100€ Fassung vom Game. Hab ich genauso gemacht.

          1
  4. xX GC ARCHIE Xx 1400 XP Beginner Level 1 | 25.10.2021 - 16:25 Uhr

    Also wenn die 30 FPS wie zb bei FH4 sind, nehm ich die mit Handkuss und dafür das volle Grafikbrett. Mal schauen.

    1
  5. Zecke 58165 XP Nachwuchsadmin 8+ | 25.10.2021 - 19:27 Uhr

    Es wird auch auf 60 FPS super aussehen und den Mehrwert der FPS möchte ich nicht mehr missen.

    0
  6. [email protected] 2335 XP Beginner Level 1 | 25.10.2021 - 22:06 Uhr

    Mir gefällt in dem Video der Hinweis auf die grundsätzliche Reduzierung der Auflösung auf der Series S, welche allerdings aufgrund eines hervorragenden Scalings bzw. des Einsatzes von AA besser als bei FH4 kompensiert wird, hier waren die Fahrzeugmodelle an den Kanten teilweise echt auffällig, dass sieht jetzt richtig gut aus. Auf die Pop-ups bin ich auch gespannt, habe die im Video kaum wahrgenommen, dass war bei FH4 auch noch deutlich anders…👍👍👍

    0
  7. TooRealForYou1 15700 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 26.10.2021 - 03:17 Uhr

    Bei Forza Horizon 4 gab es kein Motion Blur.

    Ich bin daher sehr gespannt, wie sich die 30 FPS Variante spielt.

    Auch hätte ich gerne gesehen was möglich gewesen wäre, hätte man auf die One Version verzichtet.

    Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Series X alle Techniken verwendet.

    Allein schon wegen der Skalierbarkeit zur Oneversion.

    Direct ML etc. wird von der One nicht unterstützt. Dann hätten sie quasi zweimal in die Programmierung gehen müssen.

    Deshalb glaube ich, hat man ohne Customfeatures auf der Series X entwickelt, um die Entwicklung etwas zu vereinheitlichen.

    Trotzdem bin ich hier sehr angetan von der Series X Version.

    0
  8. ozeanmartin 42300 XP Hooligan Krauler | 26.10.2021 - 12:15 Uhr

    wird bestimmt auf der one x wie bei horizon4 auch wieder abliefern,der war schon bombastisch

    0

Hinterlasse eine Antwort