Forza Motorsport 3

Le Mans feiert Debüt

An diesem Wochenende treffen sich die besten Rennfahrer der Welt mit ihren Rennboliden in Le Mans, um am ältesten und nahmhaftesten Ausdauerrennen – den 24 Stunden von Le Mans – teilzunehmen. Um die 77. Auflage des Rennens…

An diesem Wochenende treffen sich die besten Rennfahrer der Welt mit ihren Rennboliden in Le Mans, um am ältesten und nahmhaftesten Ausdauerrennen – den 24 Stunden von Le Mans – teilzunehmen. Um die 77. Auflage des Rennens zu feiern, haben sich Microsoft und Peugeot Sport darauf geeinigt ein gemeinsames Presseevent zu organisieren. Microsoft nutzte das Event um einige Ankündigungen für Forza Motorsport 3 zu machen: Die berühmte Rennstrecke aus Le Mans wird ihr Debüt in Forza Motorsport 3 feiern. Außerdem wird es im neuen Forza Motorsport erstmals ein mehrere-Klassen-Rennmodus geben. In diesem Modus fahren mehrere Fahrzeugklassen gleichzeitig auf der Rennstrecke. Jeder Fahrer tritt allerdings nur gegen die Konkurrenten aus der eigenen Klasse an: Wie man es von 24 Stunden Rennen eben kennt.

In der Welt von Forza Motorsport ist die Atmosphäre nicht komplett, solange es keine von Rennteams designten Rennboliden gibt. Darum wird es auch in Forza Motorsport 3 wieder zahlreiche Boliden, die man von ihren Vorbildern aus dem Rennsport kaum unterscheiden kann, geben. Des Weiteren werdet ihr in Forza Motorsport 3 zum ersten mal in das Cockpit der berühmtesten Rennwagen der Welt steigen können: Darunter sind der Peugeot Sport 908, der Audi FSI Champion Racing R8 und der Ferrari MOMO Doran Racing F333 SP! Durch eine atemberaubenden Grafik und eine noch realistischere Fahrphysik könnt ihr eurer Liebe zum Motorsport freien Lauf lassen.

Einige der von Rennteams designten Boliden sind:

  • Audi: #2 Audi Sport North America R10 TDI
  • Audi: #8 Audi Sport Team Joest Audi R10 TDI
  • Audi: #2 FSI Champion Racing R8
  • Bentley: #7 Team Bentley Speed 8
  • BMW: #15 BMW Motorsport V12 LMR
  • Cadillac: #6 Team Cadillac Northstar LMP-02
  • Ferrari: #30 MOMO Doran Racing F333 SP
  • Peugeot: #8 Peugeot Sport 908
  • Peugeot: #3 Peugeot Talbot Sport 905 EVO 1C
  • Porsche: #17 Racing Porsche AG 962c
  • Toyota: #3 Toyota Motorsports GT-ONE TS020
  • Ferrari: #12 Risi Competizione F333 SP
= Partnerlinks

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Grim Nachtgiger | 12.06.2009 - 18:42 Uhr

    Na hoffentlich kommt die C6.R und der DBR9 auch noch auf die Liste hinzu.

  2. Cycrustheone 0 XP Neuling | 12.06.2009 - 19:54 Uhr

    hoffe der neuste DBS von Aston martin ist auch dabei der sound ist einfach genial….wird jedenfalls ein geiles rennspiel….

  3. ChAoS 997 | 13.06.2009 - 05:21 Uhr

    Ich freu mich so dermaßen auf diesen Spiel, hoffentlich wird es meinen Erwartungen gerecht ^^

Hinterlasse eine Antwort