Forza Motorsport 7

Dezember Update: Neues Design, neuer Menü-Anstrich, besseres Force-Feedback und mehr

Das Forza Motorsport 7 Dezember Update bringt allen Rennfahrern ein frisches Design und einen komplett neuen Menü-Anstrich.

Das Forza Motorsport 7 Dezember Update bringt frischen Schwung in das Rennspiel. Das Update ist bereits für Xbox One und Windows 10 PC erhältlich. Während Turn 10 in den letzten Monaten dem Spiel neue Features und Funktionen hinzugefügt hat, die auf das Feedback der Community basierten, hat man diesmal daran gearbeitet, den Forza 7-Menüs einen neuen Anstrich zu verpassen.

Das erste Ergebnis all dieser harten Arbeit erscheint diesen Monat für alle Spieler. Turn 10 hat auch in anderen Bereichen des Spiels einige Upgrades und Verbesserungen eingeführt, darunter ein stark verbessertes Force-Feedback-System für Lenkradbenutzer, ein neues dynamisches Gegner-Labelsystem, ein neues Spotlight-Auto, das für alle Forza 7-Spieler kostenlos ist, sowie viele Verbesserungen und Korrekturen im gesamten Spiel.

Force-Feedback-System

Das Dezember-Update bringt einige wichtige Änderungen an der Force-Feedback-Funktion in Forza 7 mit sich: Die neue Force-Feedback-Funktion ist ein vollständig physikalisch basiertes System, das die Federungskinematik von Forza Motorsport 7 nutzt und Reifenmodelle erstellt, um Reifenlasten an das Lenkrad zu senden. Es erzeugt ein intuitiveres Gefühl mit genauerem Ausrichtdrehmoment und einem soliden Gefühl der Verbindung zur Straße.

Wichtig für Radbenutzer ist, dass dieses neue Rad-Update das alte System vollständig ersetzt, was bedeutet, dass die Tuning-Werte der Spieler vor Dezember zurückgesetzt werden. Wheel-Benutzer müssen sich von Grund auf neu einstellen, um die Vorteile dieses neuen und verbesserten Systems zu nutzen. Eine vollständige Übersicht über das neue Force-Feedback-System findet ihr in der aktualisierten FM7 Radführung auf der Forza Support Seite.

Ein frischer Anstrich

Wenn ihr Forza Motorsport 7 nach dem Update startet, werdet ihr sofort einige visuelle Veränderungen feststellen. Zusätzlich zu einem neuen Splash-Screen wurde Hauptmenü deutlich verbessert. Das alte, leicht abgewinkelte Menü wird durch ein neues, flaches Layout ersetzt. Das Fahrzeug und der Fahrer sind auf der rechten Seite des Bildschirms angekommen.

Darüber hinaus wurden die schwarz-weißen Bildhintergründe für die Menükacheln durch schöne neue Farbbilder ersetzt. Scharfsinnige Spieler werden auch bemerken, dass die Farbe der Kachelhervorhebung von rot auf blau geändert und die Deckkraft der Kacheln ohne Artwork geändert wurden, damit sich diese Kacheln aktiver anfühlen. Das Team hat auch die Übergangszeiten für bestimmte Menüpunkte verbessert, z.B. dauert es nun weniger lange, bis man beim Auswählen dieser Kachel aus dem Hauptmenü zum Menü Forza Driver’s Cup gelangt.

Neue gegnerische Labels

Die Menüs sind nicht die einzigen Punkte, die im Dezember eine visuelle Überarbeitung erfahren. Mit diesem Update wird auch ein neues gegnerisches Label-System in das Spiel eingeführt. Diese Labels sind die Informationstafeln, die ihr in Multiplayer-Lobbys seht, die den Gamertag eines Spielers, das Forza-Fahrerniveau und das Badge über dem Auto anzeigen. Das neue Gegner-Labelsystem verleiht diesen Labels ein einheitliches, abgeflachtes Aussehen. Die Labels werden ebenfalls dynamisch sein und sich je nach der Nähe eines Gegners zum Spieler zwischen drei „Zuständen“ bewegen.

Der nächstgelegene „volle“ Zustand zeigt den Gamertag eines Spielers, seine Position im Rennen und einige ereignisrelevante Informationen wie Entfernung vor (oder hinter, wenn man rückwärts schaut), Gesamtdriftwert oder „It“-Status beim Spielen von Tag Games. Auf mittlerer Distanz werden die gegnerischen Labels in verdichtetem Zustand angezeigt, wobei nur der GT eines Spielers und die Position angezeigt werden. Auf der entferntesten Entfernung erscheinen die Bezeichnungen im Zustand „weit“ und zeigen nur die Position des Spielers im Rennen an.

HUD-Design

Mit dem Dezember-Update wurden auch einige Designanpassungen an den HUD-Informationen vorgenommen. So wurden beispielsweise die HUD-Elemente für die Rundenzeit einheitlicher gestaltet und der Rundenzähler in die obere rechte Ecke des Bildschirms verschoben.

Weitere Updates

Das Dezember-Update bringt weitere Verbesserungen mit sich. Rivalenspieler erhalten nun automatisch einen neuen Geisterwagen zur Herausforderung, nachdem sie einen Rivalen besiegt haben. Darüber hinaus zeigt der Fachhändler nun die ursprüngliche Kollektorbewertung neben der aktualisierten Kollektorbewertung sowie den Originalpreis und den „Verkaufspreis“ sowie den Rabattprozentsatz an.

Dezember-Veranstaltungen

Ligen – Engagierte Motoren

Die neue Forza 7 Ligen Saison hat bereits begonnen! Macht euch bereit für vier Serien intensiver Rennaction, in denen ihr alles fahren werdet, von Indycar-Rennen bis hin zu Vintage Sport Coupe-Autos und vielem mehr. Es gibt auch in diesem Monat tolle Belohnungen zu ergattern, darunter der Lamborghini Countach LP5000 QV von 1988, der Maserati 8CTF von 1939 sowie die Anzüge Mime und Karateka Driver Gear.

#Forzathon

Feiert die Feiertage mit einer Vielzahl von #Forzathon-Veranstaltungen, die den ganzen Monat Dezember über eintreffen.

2018 #1 BMW M Motorsport M8 GTE

Nach einer siebenjährigen Pause ist BMW zu den 24 Stunden von Le Mans zurückgekehrt. Außerdem wurde der M8 GTE sowohl in der FIA WEC Ausdauer-Serie als auch in der IMSA-Serie eingesetzt, bevor das Serienmodell zum Verkauf stand. Dieser M8 GTE ist der erste BMW, der von Grund auf als LM GTE homologiertes Auto hergestellt wurde, anstatt auf einer bestehenden Plattform gebaut zu werden. Signifikante Gewichtseinsparungen, offensichtliche Sicherheitsausrüstung und umfangreiche Aerodynamik machen dieses Fahrzeug zu einem maßgeschneiderten Rennwagen und das Beste daran: Jetzt könnt ihr selbst herausfinden, wie sich der M8 GTE fährt!

Forza Motorsport 7 Patch Notes Dezember 2018 aufklappen

GENERAL

  • Driving shaking HUD effects are now set to off by default. Players can still enable these effects in the HUD menu.
  • Fixed unaligned text in Distance Ahead HUD leaderboard.
  • Fixed an issue where, in Split Screen races, timed races are missing the “Time Remaining” HUD element.
  • Fixed an issue in Split Screen where active controller indicator HUD element remained on screen after game was un-paused.
  • Fixed an issue in Split Screen where Total Distance HUD was not displayed.
  • Added a Target Score element to Drift Rivals events.
  • Target Time element will now update once you’ve beaten a Rival.
  • “Next Rival” HUD element will now update after first Rivals score/time was beat.
  • Fixed an issue in Rivals where Target Time would disappear when menu is brought up before last lap element goes away.
  • Fixed an issue where, when using the Conditional HUD setting, the race position HUD element does not appear when gaining or losing places.
  • Fixed an issue where on PC and X1X versions of the game, Forzavista Tunes and Upgrades help buttons are not visible in 4K.
  • Fixed an issue where some players were unable to save changes to Steering Angle from the Homespace/Forzavista tuning menus.
  • Fixed an issue where extreme damper setting was causing jittering and vibration in Thrustmaster wheels.
  • If an AI car and a player cross the finish line at the same time, the win will now go to the player.
  • In Free Play, attempting to homologate the 2015 Chevrolet Corvette Z06 to the Sport GT Division requires the player to go through the homologate sequence twice in order to successfully homologate the car.

MULTIPLAYER

  • Removed Current Lap HUD element from all Tag game types.
  • Total Distance HUD element in Timed Races will now count total distance over all laps, instead of resetting after each lap.
  • In Meetups, players in race and in the lobby now share the same voice chat session and can hear one another.
  • Fixed an issue where a player’s car disappeared if they toggle Simulation Damage to on in a Private MP match. This fix also applies to cars disappearing in public MP matches after contact or after pitting.
  • Fixed an issue where players were left unable to Ready up or Spectate in a Private MP lobby if all players quit out of the race before finishing.

AUDIO

  • Fixed an issue where game music would cut out after the initial Multiplayer experience video.

PC

  • Fixed an issue where, in Specialty Dealer, highlighting non-selected tiles with the mouse displays a red border instead of a blue one. In addition, when a driver is selected in Manual Grid Ordering, they are highlighted in red (instead of blue).
  • Fixed an issue where some players would encounter a black screen after selecting “Restart” in the post-race menu in Rivals.
  • Fixed an issue where, when the player hovered a mouse over any options in the “Sort/Filter” menu the option would flash and flicker.
  • Pressing the ForzaRC button when playing on PC will now display a warning to the player that they will be opening an external application.

= Partnerlinks

44 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. BountyGamerX 39270 XP Bobby Car Rennfahrer | 05.12.2018 - 11:20 Uhr

    Nicht schlecht für ein kostenloses Update, gerade weil nächstes Jahr wohl schon Forza 8 in den Startlöchern steht!

    1
  2. iDrogon 500 XP Neuling | 05.12.2018 - 11:20 Uhr

    Sehr Nice! ich glaube ich sollte das Spiel mal wieder einlegen. Ich hab noch nicht mal die Kampagne durch. Fuhr die meiste Zeit nur in Online-Rennen

  3. Lurchi 71 1020 XP Beginner Level 1 | 05.12.2018 - 13:49 Uhr

    Mist, und hab mich letztens noch durch dieses 3 Std. 69 Runden Rennen in Spa mit dieser blöden Corvette gequält.
    Ein besseres Forcefeedback hätte dieser Heckschleuder sicher gut getan. 😉

    1
  4. Sabanoff 66600 XP Romper Domper Stomper | 05.12.2018 - 20:25 Uhr

    Sollte auch mal auf motorsport umsteigen Spiel aber die ganze Zeit horizon 4 das hat mich fest im rennsitzt

    1
  5. Halmi89 8735 XP Beginner Level 4 | 05.12.2018 - 20:35 Uhr

    finds schade das sie es immer noch nicht schaffen die lichter zu patchen sind seit FM6 falsch. mal sind sie am tag eingeschaltet mal nicht (außen aus innen trotzdem ein) im regen ein, danach aus (aber nur vorne hinten trotzdem eingeschaltet) -.-

    nacht rennen sind zum vorgänger meist auch kein vergleich in FM6 dunkelste nacht in FM7 sind die meisten rennen bei sonnen auf- bzw. untergang -.-

    find den neuen BMW und alle anderen neuen rennwagen super da sies endlich schaffen die reifenhersteller drauf zu drucken wie jetzt „michellin“ oder beim alten Porsche „firestone“ incl. ring ^^ sollten sie mal für die alten rennwagen die bereits enthalten waren nach holen..

  6. Temdox 2600 XP Beginner Level 2 | 05.12.2018 - 21:02 Uhr

    Richtig nice das noch so viel Arbeit in Forza 7 gesteckt wird. Ich selber spiele es nicht jedoch freut sich die Community sicher über frisches Futter

  7. Khaabel 12805 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 05.12.2018 - 21:58 Uhr

    Auf jeden Fall ein sehr schönes neues Auto.Aber ich würde auch mal eine richtige Erweiterung mit neuen Strecken gut finden.

    2

Hinterlasse eine Antwort