Forza Motorsport 7

OneDrive Musik Unterstützung geplant

Turn10 verspricht OneDrive Musik Unterstützung zu einem späteren Zeitpunkt in Forza Motorsport 7 zu implementieren.

Entwickler Turn 10 hat versprochen, dass das Streaming von OneDrive Musik auf Xbox One und Windows 10 in Forza Motorsport 7 zu einem späteren Zeitpunkt implementiert wird. Gegenüber WindowsCentral sagte ein Vertreter des Entwicklerstudios, das es bis dahin noch etwas dauern wird.

„Forza Motorsport 7 wird Spieler ihre persönlichen Playlisten via OneDrive nutzen lassen. Wir freuen uns darauf dieses Feature zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar zu machen. Bleibt dran.“

Microsoft hat bereits bekannt gegeben, dass nach dem Launch von Forza Motorsport 7 über Updates Forzathon Challenges, das Auktionshaus und der Marktplatz eingeführt werden. Wie es aussieht, gehört nun auch OneDrive Musikstreaming auf die Liste der Postlaunch-Features. Wollt ihr schon zum Start des Rennspiels eure eigene Musik hören, habt ihr auf Xbox One die Möglichkeit Spotifiy oder Groove zu nutzen.

Forza Motorsport 7 ist ab 3. Oktober für Xbox One und Windows 10 PC verfügbar.

= Partnerlinks

22 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ash2X 95180 XP Posting Machine Level 3 | 02.10.2017 - 09:09 Uhr

    Da bin ich ja dankbar das ich noch von einigen Wochen ein Groove-Abo umsonst abgegriffen habe – zum Glück ist die implementierung aber auch ohne offizielle Untersützung kein Problem mehr.

      • Ash2X 95180 XP Posting Machine Level 3 | 02.10.2017 - 11:40 Uhr

        VLC-Player,Spotify,Simple Background Music Player,Groove etc spielen Musik im Hintergrund ab,auch wenn das App-Fenster geschlossen ist.Vergleichbar mit dem Player der XBox360.Natürlich auch mit den Nachteilen davon,aber gerade bei Rennspielen bei denen man die Hauptzeit häufig in den Rennen verbringt ist das eigentlich kein Problem.

  2. Colton 81485 XP Untouchable Star 1 | 02.10.2017 - 09:13 Uhr

    Gibt es eigentlich auch schon ne App, welche mich Musik aus dem Netzwerk im Hintergrund abspielen lässt?

    • Ash2X 95180 XP Posting Machine Level 3 | 02.10.2017 - 11:07 Uhr

      Ich habs nicht getestet,aber ich glaube mit dem VLC-Player hast du eventuell eine Chance.Kommt ja auch drauf an wie du deine Musik im Netzwerk teilst – nicht wenige hauen auch einfach eine externe Platte oder USB-Stick mit Musik an die FritzBox um von überall drauf zugreifen zu können,andere benutzen spezielle Programme…

      • Colton 81485 XP Untouchable Star 1 | 02.10.2017 - 12:30 Uhr

        So mach ich es ja auch … hab n Stick an meinem Speedport. Über die multimedia app (oder wie die heißt), hab ich Zugriff drauf. Ich schau heut mal n paar Apps durch.

        • Ash2X 95180 XP Posting Machine Level 3 | 02.10.2017 - 12:56 Uhr

          Dann müsste der VLC richtig sein – man kann auf jeden Fall mit einigen Apps direkt auf die am Router angeschlossenen Speicher zugreifen.

          • Colton 81485 XP Untouchable Star 1 | 02.10.2017 - 13:01 Uhr

            Klingt vielversprechend. Danke

          • thekidrocker 36010 XP Bobby Car Raser | 02.10.2017 - 15:18 Uhr

            Funktioniert nur bedingt. Bei mir stürzt die VLC App im Hintergrund ständig ab. Hab mich aber auch noch nicht umgeschaut, ob es ne bessere App für den Zweck gibt, von daher würde ich mich auch über andere Erfahrungen freuen.

          • Colton 81485 XP Untouchable Star 1 | 03.10.2017 - 09:18 Uhr

            Getestet und geht. Theoretisch. App stürzt ständig ab

  3. swagi666 42570 XP Hooligan Schubser | 02.10.2017 - 09:26 Uhr

    So weit mir bekannt, funktioniert Groove doch mit der Musik aus dem OneDrive, selbst wenn man kein MusicPass Abo hat.

    Jahrelang gab es die Chili Peppers z.B. nicht im Streamingkatalog. Ging aber dank OneDrive trotzdem mit Groove.

    • Colton 81485 XP Untouchable Star 1 | 02.10.2017 - 09:36 Uhr

      Ja OneDrive is ja Online Speicher, wenn ich mich nicht irre. Ich will ja auf den Stick an meinem Router zugreifen. Mit der Multimedia-App klappt das, da die DLNA fähig ist, aber leider nicht für Musik im HG. 🙁

  4. SensenMannLE 20340 XP Nasenbohrer Level 1 | 02.10.2017 - 09:40 Uhr

    Ist denn Groove bei FM7 á la Horizon 3 implementiert (also mit Playlists die ich im Spiel wählen kann), oder muss ich das gesondert im Hintergrund laufen lassen?

  5. ArkaVik6802 45380 XP Hooligan Treter | 02.10.2017 - 11:40 Uhr

    die sollen erst mal die ganzen Fehler im Spiel beheben, anstatt neue Features einzubauen. Sorry, aber FM6 war toll, das Teil fühlt sich irgendwie „nicht richtig“ an. Mir sind schon ein Dutzend Fehler aufgefallen, ich weiß nur nicht, wo ich sie melden könnte.

    Wobei, das Fahrgefühl ist genial.

  6. snickstick 89785 XP Untouchable Star 4 | 02.10.2017 - 11:41 Uhr

    Früher sagten Enwickler: „hier ist unser Game, schau mal was wir alles gemacht haben“

    Heute sagen die „hier ist unser Game, schau mal was wir noch alles vieleicht machen“

    4
    • Sandro 0 XP Neuling | 02.10.2017 - 22:59 Uhr

      Gerade gelesen, dass der Streamingdienst von ‚Groove Music (Pass)‘ von MS eingestellt wird zum 31.12.2017.

  7. Zock3rH3ngst 9075 XP Beginner Level 4 | 02.10.2017 - 13:18 Uhr

    Das ist aber auch ein MUSS. Habe das feature Bei Horizon3 schon sehr geliebt. Die sollten sowieso ma mehr ihre services verknüpfen. Möglichkeit, auch mal wieder die eigenen Avatare in Spiele einzubinden

Hinterlasse eine Antwort