Freitag der 13. Das Videospiel: Dedizierte Server gehen offline und finales Update angekündigt

Für Freitag der 13. Das Videospiel werden dedizierte Server offline genommen und ein finales Update erscheint im November.

Der Entwickler von Freitag der 13. Das Videospiel hat im hauseigenen Forum mitgeteilt, dass die dedizierten Server des Horrorspiels mit dem nächsten Update offline geschaltet werden.

Das Update wird noch für den November erwartet und stellt gleichzeitig auch den letzten, finalen Patch für das Spiel dar.

Doch keine Sorge, Freitag der 13. Das Videospiel ist auch weiterhin spielbar. Mit dem Update wird die Art der Verbindung lediglich wieder auf Peer-to-Peer (P2P) umgestellt und es können Quick Matches gespielt werden.

Weiterhin bleiben die Datenbank Server bestehen, womit auch Fortschritte und Freischaltungen weiterhin festgehalten werden, wenn ihr Quick Matches und Private Matches über P2P spielt.

Die Patch Notes liegen derzeit noch nicht vor. Doch der Entwickler verspricht, dass dieses letzte Update auch eine lange Liste von Problemen behebt.

Die mit der Pandemie aktivierten Double XP, CP und Tape Drop Rate bleiben dauert bestehen.

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Letalis Insania 9485 XP Beginner Level 4 | 04.11.2020 - 13:50 Uhr

    Hatte mich kurz erschrocken als ich die Überschrift las, dachte schon es sei gar nicht mehr spielbar. Mir macht das Spiel viel Spaß, trotz der Bugs und Probleme.

    2
    • Miraska 5295 XP Beginner Level 3 | 04.11.2020 - 14:29 Uhr

      Woher die Angst? Man schaltet doch keine Server ab und bringt im selben Zuge noch ein Patch 😅.
      Aber dennoch ist es scheiße das dedizierte Server wieder gegen P2P getauscht werden.

      Da bleibt nur zu hoffen daß sich Activision für CoD: Black Ops Cold War die Dedizierten Server schnappt 😂.

      0
  2. DaveVVave 55955 XP Nachwuchsadmin 7+ | 04.11.2020 - 13:51 Uhr

    Puuuh hatte gerade schon gedacht komplett offline… Ich Spiele es immer mal wieder, macht mir weiterhin immer noch sehr viel Spaß.
    Double XP hätte man ruhig erhöhen können, dass Leveln dauert Ewigkeiten 😬😬
    Bin mal gespannt was mit dem letzten Update alles so behoben wird, schade nur das es jetzt wohl mit der neuen Generation endet, sobald die XSX erscheint, wird das Spiel auch für mich in der Vergangenheit schweigen…

    0
      • DrDrDevil 89605 XP Untouchable Star 4 | 04.11.2020 - 16:15 Uhr

        Ja und nein, war das nicht so das die Lizenz Eigentümer und die Entwickler eine Auseinandersetzung hatten da die Entwickler etwas ins Spiel bringen wollten was die Lizenz Eigentümer nicht wollten ? 😀

        0
        • David Wooderson 10585 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 04.11.2020 - 18:36 Uhr

          soweit ich verstanden habe ging es um mehr .. nämlich ob dem Autor die Rechte gehören aber die Gegenpartei meinte es war nur eine Auftragsarbeit.
          Aber man kann es wie bei fast allen Dingen runterbrechen aufs Geld.

          0
  3. Bonny666 65070 XP Romper Domper Stomper | 04.11.2020 - 15:03 Uhr

    Online wird es dadurch natürlich eine schlechtere Erfahrung dann bieten.

    0
  4. killer6370 33085 XP Bobby Car Schüler | 04.11.2020 - 15:06 Uhr

    Na toll, wieder ein entwickler der sich geld sparrt und lieber schlechte p2p verbindungen wählt.
    Deswegen kaufe ich absolut kein game mehr als Neu sondern nur noch gebraucht oder warte bis es im gamepass ist, man kauft ein spiel bezahlt Gold und hatt verbindungen wie auf dem pc (wo man gratis spielen ohne gold abo)kann wärend konsoleros blechen können und ja server kosten sind meist im spiel Verkaufspreis mitgerechnet

    0

Hinterlasse eine Antwort