Freitag der 13. Das Videospiel

Virtual Cabin 2.0 angekündigt

Gun Media kündigt die Virtual Cabin 2.0 für Freitag der 13. Das Videospiel an.

Gun Media kündigt die Virtual Cabin 2.0 für Freitag der 13. Das Videospiel an. Die 1.0-Version dieser Virtual Cabin kreierte der Entwickler einst als Add-On für die Kickstarter-Kampagne und dabei handelte es sich um eine lineare Erfahrung mit Rätseln und Easter Eggs. Und da die Virtual Cabin so gut ankam, hat sich das Team entschlossen eine komplett neue Version zu machen.

Dafür haben die Entwickler das gesamte Layout der Virtual Cabin überarbeitet, es größer gemacht, mehr Rätsel, Easter Eggs und Dinge aus den Filmen und dem Spiel implementiert. Virtual Cabin 2.0 bietet noch immer ein bisschen Museumsfeeling, aber ihr könnt auch tiefer hineinsteigen. Die Entwickler vergleichen Virtual Cabin 2.0 mit einer Horror-Demo, die eingestellt wurde und beziehen sich damit wahrscheinlich auf P.T., ergänzen dazu allerdings, dass man eine eigene Sache daraus gemacht und es in das Freitag der 13.-Thema gepackt hat. Die gesamte Erfahrung spielt in First-Person-Perspektive und wird euch mit einigen Jumpscares erschrecken, verspricht der Entwickler.

Wer die originale Virtual Cabin gekauft hat, wird via Steam auch weiterhin Zugang darauf haben. Virtual Cabin 2.0 wird hingegen nicht nur für PC, sondern auch PlayStation 4 und Xbox One verfügbar sein. Über das Hauptmenü im Einzelspielerbereich könnt ihr auf Virtual Cabin 2.0 zugreifen, sobald sie veröffentlicht wurde.

= Partnerlinks

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. HaLoFaN91 82585 XP Untouchable Star 2 | 27.09.2017 - 06:26 Uhr

    ist das dann so ne Art Schuppen wo man einfach rätsel lösen muss oder hat das Spiel auch Handlung und man muss einen Charakter durch ne Story manövrieren?

Hinterlasse eine Antwort