Fuse

Echelon Modus perfekt für Hardcore Spieler

Im Shooter Fuse werdet ihr auch den Echelon Modus vorfinden. In diesem müsst ihr zehn Wellen angreifender Feinde ausschalten. Die Entwickler von Insomniac Games haben beim Erstellen dieses Spielmodus vor allem die Hardcore…

Im Shooter Fuse werdet ihr auch den Echelon Modus vorfinden. In diesem müsst ihr zehn Wellen angreifender Feinde ausschalten. Die Entwickler von Insomniac Games haben beim Erstellen dieses Spielmodus vor allem die Hardcore Spieler im Visier, da sie dem Modus einen hohen Schwierigkeitsgrad verpasst haben.

Die Entwickler gaben an, dass diverse Medienvertreter Echelon sehr schwer fanden und es nicht schafften über Welle sieben hinaus zu kommen. Ein Mitarbeiter gab an, dass man wolle, dass das Spiel so schwer ist, wobei er ergänzte, dass das Balancing des Schwierigkeitsgrades eine sensible Angelegenheit sei. Schließlich gelte es den Spieler einerseits vor eine Herausforderung zu stellen, ihn andererseits aber auch nicht so zu frustrieren, dass er aufgibt und sich nicht mehr der Herausforderung stellen möchte. Dazu muss berücksichtigt werden, dass das Balancing komplizierter wird, wenn es um einen Co-op Modus für bis zu vier Spieler geht.

Die Erfahrungen der Medienvertreter haben Insomniac gezeigt, dass sie auf dem richtigen Weg sind, wobei es aber einige leichte Veränderungen gab. Die ersten Wellen wurden etwas vereinfacht, während die letzten aber unverändert blieben. Im Echelon Modus sollen die gewöhnlichen Gegner so stark sein wie in der Kampagne im Schwierigkeitsgrad Hard und die Mini-Bosse haben das Niveau des Schwierigkeitsgrades Lethal.

Fuse soll im zweiten Quartal 2013 veröffentlicht werden.

= Partnerlinks

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort