Game of Thrones: Episode 2 – The Lost Lords: Speicherfehler wird mit Patch ausgebessert

Der Speicherfehler in Game of Thrones: Episode 2 – The Lost Lords, der dafür sorgt, dass die Entscheidungen aus der ersten Folge nicht übernommen werden, wird mit einem Patch ausgebessert.

Wir hatten euch bereits davon berichtet, dass es in Game of Thrones: Episode 2 – The Lost Lords einen Bug gibt, der dafür sorgt, dass die Entscheidungen aus der ersten Episode nicht übernommen werden. Entwickler Telltale Games hat nun bestätigt, dass mit einem neuen Patch der Fehler ausgebügelt wird. Der Patch sei bereits bei Microsoft zum Test eingeschickt und soll, wenn alles gut geht, in 7-10 Tagen veröffentlicht werden.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort