Games Convention 2008: Best of GC auch dieses Jahr auf der GC 2008

Mit der Auszeichnung Best of GC prämiert die Leipziger Messe in diesem Jahr wieder das beste Spiel sowie das beste Hardware-Zubehör der GC – Games Convention 2008. Verliehen wird der Preis in insgesamt zehn Kategorien. Vom 1. Juli…

Mit der Auszeichnung „Best of GC“ prämiert die Leipziger Messe in diesem Jahr wieder das beste Spiel sowie das beste Hardware-Zubehör der GC – Games Convention 2008. Verliehen wird der Preis in insgesamt zehn Kategorien. Vom 1. Juli bis zum 1. August 2008 (12.00 Uhr) haben ausstellende Unternehmen die Möglichkeit, unter [email protected] jeweils drei Vorschläge pro Kategorie einzureichen. Vorraussetzung für eine Teilnahme ist die Veröffentlichung der Produkte zur GC – Games Convention 2008 in Leipzig. Darüber hinaus müssen sie auf der GC spielbar in den Publikumshallen präsentiert werden.

Im Bereich „Best Game“ werden die herausragenden Spieleneuheiten in den Kategorien PC, Xbox360, PS2, PS3, PSP, Wii, NDS, Mobile und Online ausgezeichnet. Das innovativste Produkt aus dem Bereich Hardware-Zubehör erhält den Titel „Best Hardware“. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 21. August 2008 im Rahmen der Branchenparty der GC – Games Convention.

Die Entscheidung über die besten Neuvorstellungen erfolgt durch eine fachkundige Jury. Zu dieser gehören in diesem Jahr Christian Bigge (Axel Springer), Petra Fröhlich (Computec Media AG), Andreas Garbe (3Sat), Heiko Gogolin (Chefredakteur GEE), Christoph Holowaty (Computec Media AG), Jörg Luibl (Chefredakteur 4Players GmbH), André Peschke (Krawall Gaming Network GmbH), Sven Stillich (freier Journalist), Dr. Christian Stöcker (Spiegel Online GmbH) und Michael Trier (IDG Entertainment Media AG).

Die GC – Games Convention ist Europas Leitmesse für interaktive Unterhaltung, Infotainment, Edutainment und Hardware. Vom 21. bis 24. August 2008 präsentieren Hersteller und Publisher auf dem Leipziger Messegelände in vier Publikumshallen, der Glashalle sowie auf dem Freigelände die neuesten Entwicklungen der Gamesbranche. Parallel werden im GC Business Center, dem Fachbesucherbereich der Messe, die Bestellungen für das Weihnachtsgeschäft getätigt. Die GC hat am Donnerstag und Sonntag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Am Messefreitag und -samstag verlängern sich die Öffnungszeiten bis 20 Uhr.

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort