Games with Gold: Umfrage: Sollte Microsoft den Service abschaffen?

In einer neuen Umfrage möchten wir von euch erfahren, ob Microsoft den Games with Gold Service komplett abschaffen sollte, oder nicht? Stimmt jetzt ab!

Es ist mal wieder Zeit für eine kleine Umfrage hier auf XboxDynasty.de. Diesmal geht es um das Thema Games with Gold. Während die kostenlosen Spiele (für alle Mitglieder von Xbox Live Gold oder dem Xbox Game Pass) Monat für Monat für Diskussionsstoff sorgen – und fast sogar zum Streitthema werden – fordern sogar einige Nutzer immer häufiger die komplette Abschaffung von Games with Gold.

Dazu kommt, dass ab Oktober 2022 keine Xbox 360-Spiele mehr dabei sind, da die Auswahl an möglichen Spielen erschöpft ist und die Games für Xbox One und Xbox Series X/S – laut vielen Stimmen – oftmals zu wünschen übriglässt, allein deswegen sollte der Service abgeschafft werden, heißt es oftmals weiter in den Kommentaren zum Thema Games with Gold.

Doch was meint ihr? Sollte Games with Gold wirklich eingestampft werden oder feiert ihr die Spiele monatlich nach dem Motto: Einem geschenkten Gaul, schaut man nichts ins Maul? Und – zwei kostenlose Spiele sind immer noch mehr als keine! Oder habt ihr einfach kein Bock mehr auf kostenlose Spiele?

Soll Microsoft Games with Gold abschaffen?
440 votes
×
= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


138 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Banshee3774 62647 XP Romper Stomper | 02.10.2022 - 10:52 Uhr

    Vom Prinzip her bin ich für Beibehalten. In der Praxis waren aber zuletzt so viele mittelmäßige Spiele dabei, dass das für mich nicht wirklich interessant ist.
    Den einzigen Vorteil zu GP sehe ich darin, dass die Spiele nicht wieder entfernt werden und so lange spielbar bleiben, wie die Gold Mitgliedschaft besteht. Daher im Ergebnis: behalten

    0
  2. MacCoin 32980 XP Bobby Car Schüler | 02.10.2022 - 10:54 Uhr

    An alle die für Abschaffung stimmen, warum? Wer die Spiele nicht möchte, braucht sie nicht laden. Also wo ist das Problem??

    3
    • dancingdragon75 151690 XP God-at-Arms Bronze | 02.10.2022 - 12:11 Uhr

      Diejenigen gehen auch gleich davon aus daß, gemäß dem Fall MS würde das tun..
      der Preis für Gold wurde sinken..tut das MS dann nicht, gibt’s wieder Gezeter 😁

      1
  3. Zarrooo 7070 XP Beginner Level 3 | 02.10.2022 - 11:08 Uhr

    Mir ist das ehrlich gesagt relativ egal. Anfangs hab ich mir alles gesichert, was da an GWG-Spielen kam, inzwischen sichere ich mir, was mich anspricht (kommt selten vor) und den Rest lasse ich vorbeiziehen.

    0
  4. Affenknutscher 84260 XP Untouchable Star 2 | 02.10.2022 - 11:09 Uhr

    Ich habe mich bisher immer auf die monatlichen Gwg’s gefreut.
    Das ist für mich ein kleines Highlight wenn die Spiele angekündigt werden.

    Aber man merkt schon ganz Stark das Microsoft lieber Game Pass Kunden haben möchte.
    2 statt wie gewohnt 4 Spiele dazu haben diese Spiele auch noch eine derart Miese Qualität was natürlich nicht jeder so sieht,aber das ist auch nur meine persönliche Meinung.
    Also noch klarer kann Microsoft nicht zeigen,was sie von den Gold Abonnent halten nämlich gar nichts mehr.

    Da diese Umfrage „NUR“ Games with Gold betrifft,werde ich an dieser Stelle aufhören.

    2
  5. Hey Iceman 503120 XP Xboxdynasty MVP Silber | 02.10.2022 - 11:15 Uhr

    Nein bloß nicht sonst hab ich nichts zum Jammern 🤣
    Es ist klar das der service nur noch stiefmütterlich behandelt wird, aber es sind immer wieder kleine Perlen dabei die ich sonst nie gespielt habe.
    MS ist der GP wichtiger.

    0
  6. Karamuto 197430 XP Grub Killer Master | 02.10.2022 - 11:20 Uhr

    Nein bitte nicht abschaffen solange man noch Gold in Ultimate umwandeln kann 😂

    Finde das Angebot von Gold selbst auch eher „meh“ und finde MS sollte es nur dann einstampfen wenn sie all in bei kostenlosem Online Gaming gehen würden. Kann ich mir aber nicht vorstellen dass sie das tun.

    0
    • dancingdragon75 151690 XP God-at-Arms Bronze | 02.10.2022 - 12:15 Uhr

      Es geht doch nicht ums Gold abschaffen.. sondern Games for Gold..

      Gold brauchst ja weiterhin fürs online..

      0
      • Karamuto 197430 XP Grub Killer Master | 02.10.2022 - 13:00 Uhr

        Hmm ja dann bin ich ja erst Recht dagegen schließlich bekommt man dann weniger fürs Geld 😅

        1
  7. TTsaki81 30960 XP Bobby Car Bewunderer | 02.10.2022 - 11:36 Uhr

    Also jetzt wo die Xbox 360 spiele nicht mehr sind , könnte MS ruhig zwei gute Qualitative Xbox One spiele anbieten… das wäre doch nicht schlecht.
    Sonst können sie es ruhig abschaffen, bin mit dem GP schon verwöhnt 😁

    0
  8. Serdar23 560 XP Neuling | 02.10.2022 - 11:40 Uhr

    Schade, dass es keine 360 und xbox Orginal Spiele im Programm enthalten sind. Würde mich freuen wenn es wieder im Programm aufgenommen wird. Von mir aus 1 Spiel im Monat für 360 / One und Series S/X

    0
  9. Holy Moly 128509 XP Man-at-Arms Onyx | 02.10.2022 - 11:49 Uhr

    Hum. Eine schwierige Frage. 🤔
    Ich würde sie mit „sowohl als auch“ beantworten und enthalte mich daher ausnahmsweise mal der Abstimmung.

    0
  10. -SIC- 74525 XP Tastenakrobat Level 2 | 02.10.2022 - 12:08 Uhr

    Nein, es bedarf aber einer Reformierung.

    Man könnte die Games With Gold zum Beispiel berechenbarer gestallten. Somit gibt es dann auch weniger Enttäuschungen.

    So dass es jeden Monat zwei kleinere Spiele gibt, alle drei Monate ist aber garantiert ein großer AAA Titel dabei.

    Die 360 Spiele würde ich erstmal wieder mit reinnehmen, denn es gibt genug Leute, die nicht jeden Titel haben, der Teil von GwG war.
    Wenn also manche Spiele öfter auftreten, gibt es trotzdem genügend, die sich darüber freuen können.

    Sollte so also für alle was bei sein und jeder weiß was er bekommen kann.

    0
      • -SIC- 74525 XP Tastenakrobat Level 2 | 02.10.2022 - 13:00 Uhr

        Klar, es gibt eben Leute die haben zu viel Zeit und sind nie zu Frieden. Kann mich jedenfalls nicht daran erinnern jemals über solche Sachen ernsthaft diskutiert zu haben.

        0
    • Lord Maternus 191300 XP Grub Killer Man | 02.10.2022 - 12:23 Uhr

      „alle drei Monate ist aber garantiert ein großer AAA Titel dabei.“
      Das könnte MS nur garantieren, wenn dafür dann auch Eigenproduktionen genommen werden. Und dann ist das Gejammer wieder groß, weil die ja im GP sind.

      Solange es nicht heißt „Ihr dürft euch jeden Monat irgendein Spiel aus dem Store aussuchen“, wird MS nicht jeden zufriedenstellen können. Und selbst dabei würde es noch Beschwerden geben.

      1
      • -SIC- 74525 XP Tastenakrobat Level 2 | 02.10.2022 - 13:17 Uhr

        Warum müsste man dann zwingend auf Microsoft Studios zurückgreifen? Es kommen ja wohl genug von anderen Entwicklern. Auf Steam erscheinen scheinbar jedes Jahr ca. 200 AA und AAA Spiele. Ich habe leider keine genauen Zahlen, aber wenn man überlegt, dass es bei Xbox etwas weniger ist und wann die Xbox One erschienen ist, dann sollte das auch ohne Microsoft gut funktionieren.
        Auf die die AAA Nagel mich mal bitte nicht fest, hab gerade erfahren, dass es ernsthaft Leute gibt, die aus der Definition eine Wissenschaft machen.

        Ich weiß, dass z.B. Control wohl kein AAA Spiel ist, würde mir aber nie auffallen und würde ich ohne weiteres trotzdem dazuzählen.

        Dass man nicht jeden zufriedenstellen kann ist klar und was du beschreibst ist ja wohl alles andere als normal. Darauf braucht man gar keine Rücksicht nehmen. Die erreicht man mit gar nichts und so keinen zufriedenstellen statt, die meisten ist ja wohl keine Alternative.

        0
        • Lord Maternus 191300 XP Grub Killer Man | 02.10.2022 - 13:43 Uhr

          „Warum müsste man dann zwingend auf Microsoft Studios zurückgreifen? Es kommen ja wohl genug von anderen Entwicklern“

          MS zahlt für die Spiele bei den GwG. Das setzt immer voraus, dass ein Publisher das auch will und mit dem gebotenen Geld einverstanden ist.
          Um etwas fest zu besprechen, müssten die Verhandlungen für die nächsten Jahre alle schon gelaufen sein oder man nimmt Spiele vom einzigen Publisher, mit dem man sich nicht einigen muss, also Microsoft.

          0
          • -SIC- 74525 XP Tastenakrobat Level 2 | 02.10.2022 - 22:00 Uhr

            OK, daran habe ich nicht gedacht. Bei 4 Spielen im Jahr aber überschaubar.

            0

Hinterlasse eine Antwort