Games with Gold: Umfrage: Sollte Microsoft den Service abschaffen?

In einer neuen Umfrage möchten wir von euch erfahren, ob Microsoft den Games with Gold Service komplett abschaffen sollte, oder nicht? Stimmt jetzt ab!

Es ist mal wieder Zeit für eine kleine Umfrage hier auf XboxDynasty.de. Diesmal geht es um das Thema Games with Gold. Während die kostenlosen Spiele (für alle Mitglieder von Xbox Live Gold oder dem Xbox Game Pass) Monat für Monat für Diskussionsstoff sorgen – und fast sogar zum Streitthema werden – fordern sogar einige Nutzer immer häufiger die komplette Abschaffung von Games with Gold.

Dazu kommt, dass ab Oktober 2022 keine Xbox 360-Spiele mehr dabei sind, da die Auswahl an möglichen Spielen erschöpft ist und die Games für Xbox One und Xbox Series X/S – laut vielen Stimmen – oftmals zu wünschen übriglässt, allein deswegen sollte der Service abgeschafft werden, heißt es oftmals weiter in den Kommentaren zum Thema Games with Gold.

Doch was meint ihr? Sollte Games with Gold wirklich eingestampft werden oder feiert ihr die Spiele monatlich nach dem Motto: Einem geschenkten Gaul, schaut man nichts ins Maul? Und – zwei kostenlose Spiele sind immer noch mehr als keine! Oder habt ihr einfach kein Bock mehr auf kostenlose Spiele?

Soll Microsoft Games with Gold abschaffen?
440 votes
×
= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


138 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Vollekannehoschi 10564 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 02.10.2022 - 14:33 Uhr

    Bitte nicht abschaffen!
    Auch wenn nicht monatlich die absoluten top-titel darin landen, hat man doch das eine oder andere Mal einen kleinen glücksgriff dabei. Für mich sind das aktuell windbound und moving out. Ich habe noch mehr Titel in meiner Bibliothek, welcher ich allerdings aus dem stegreif jetzt nicht genau weiss. Klar, natürlich kann man die Titel auch einfach in den Game Pass schmeissen, was aber den Nachteil birgt, dass diese irgendwann auch wieder aus dem Game Pass verschwinden werden. Die Games with gold Titel bleiben einem, zumindest bis die Server abgeschalten werden, quasi endlos erhalten.

    2
  2. T.o.b.i 16185 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 02.10.2022 - 15:00 Uhr

    Auf jeden Fall NICHT einstellen.
    Gibt ja einige hier, die sagen packt die Spiele doch lieber in den Gamepass. Das fände ich nicht so gut, weil: Erstens, fliegen die irgendwann wieder raus (außer Microsoft Studio Games), während man das GWG Spiel solange Spielen kann, wie man mindestens die Goldmitgliedschaft hat und zweitens, gibt es noch ne Menge Menschen, die einfach nur Gold haben und keinen Gamepass. Denen nimmt man dann auf einmal die Spiele weg, worauf sie sich die eventuell immer freuen.

    0
  3. ZombieGott79 40620 XP Hooligan Krauler | 02.10.2022 - 15:09 Uhr

    Sollte bleiben und auch Spiele sind jetzt nicht so immer die Kracher aber ab und zu sind da doch paar Perlen dabei wo man seinen Spaß dran hat.

    0
  4. Naji823 33675 XP Bobby Car Geisterfahrer | 02.10.2022 - 15:31 Uhr

    Definitiv nein.
    Man könnte es vielleicht überarbeiten und statt zwei Spielen nur ein „gutes“ anbieten.
    Klar vorher waren es 4 aber in den letzten Monaten kam ja nichts großes mehr bei rum.
    Ich denke auch mal dass die zwei monatlichen besser werden alleine weil die Ressourcen für die 360 wegfallen.
    Oder es wird eines Tages wieder 4 geben, 2 One und 2 Series X Games

    0
    • Xbox117 30080 XP Bobby Car Bewunderer | 02.10.2022 - 16:24 Uhr

      Sorry aber die monatlichen Spiele werden jetzt wo die 360 Spiele weg sind sogar noch schlechter werden, da jetzt nur noch Indie Games kommen.
      Die zusätzlichen Ressourcen von den eingestampften 360 Games werden garantiert für den Game Pass genutzt, wobei das eh nicht viel ist.

      1
  5. Scoop 13320 XP Leetspeak | 02.10.2022 - 16:13 Uhr

    Dann sag ich mal: doch – weg damit. Die Gratisspiele taugen in den wenigsten Fällen und Geld für einen Online Service zu verlangen ist nicht mehr adäquat.

    0
  6. MetalGSeahawk21 86485 XP Untouchable Star 3 | 02.10.2022 - 16:23 Uhr

    Nicht weg, ich finde immer wieder Games die mich überraschen. Auch wenn ich die nur sporadisch anschaue. Das kleine Games oft überraschen können sieht man an Spiderhecks.Bestes PartyGame seit langem.

    0
  7. Xbox117 30080 XP Bobby Car Bewunderer | 02.10.2022 - 16:29 Uhr

    Hmm interessante Umfrage.
    Also ganz ehrlich wenn jetzt nur noch Indie Zeug bei GwG kommt, dann können sie die Spiele abschaffen.
    Gibt nur eine Handvoll Indie Games (Rocket League z.B.) die was taugen, der Rest ist leider Müll.
    Wenn MS die Spiele abschafft, dann aber bitte ne Preisminderung für Gold.
    Ohne Spiele sollte Gold dann noch 5€ kosten.

    1
  8. vl DAVE lv 8080 XP Beginner Level 4 | 02.10.2022 - 16:51 Uhr

    Ich auch definitiv dafür, dass die monatlichen Gold-Spiele bleiben!

    Ich freue mich irgendwie immer mehr, wenn ein Spiel bei GwG auftaucht, als wenn es in den GamePass aufgenommen wird…

    Denn aus dem GamePass verschwinden sie irgendwann wieder, ob ich will… oder nicht…
    (Eigenproduktionen etc. natürlich ausgeschlossen)

    Aber auf die GwG Titel habe ich immer Zugriff… Also so lang ich Gold habe natürlich…
    Da steh ich nicht unter „Zeitdruck“…

    0
  9. xXCickXx 45385 XP Hooligan Treter | 02.10.2022 - 16:51 Uhr

    Es fehlt ein Button mit „mir egal“.
    Ich habe bestimmt schon >2 Jahre keinen GwG Titel mehr heruntergeladen, da es echt eine bescheiden Auswahl ist seit es den GP gibt.
    Aber vlt freut sich ja jemand über die enthaltenen Titel.
    Ich wüsste jetzt auch nicht was jemand davon hat wenn es abgeschafft wird 🤔

    0
    • Lord Maternus 191300 XP Grub Killer Man | 02.10.2022 - 17:20 Uhr

      „Ich wüsste jetzt auch nicht was jemand davon hat wenn es abgeschafft wird“
      Viele sind der Meinung, dass der Preis sinkt, wenn weniger angeboten wird. MS könnte allerdings auch genauso gut den Preis so lassen, wie er ist. Deshalb geht es für mich hier wirklich nur um die Frage, ob die zwei Spiele pro Monat bleiben sollen oder nicht. Und da gibt es wirklich keinen guten Grund dagegen.

      1
      • xXCickXx 45385 XP Hooligan Treter | 02.10.2022 - 21:00 Uhr

        Okay, wäre dann natürlich ein Argument mit dem Preis. Aber da es ja wirklich fast ausschließlich uralt Schinken oder Murks ist, glaube ich halten sich die Kosten gering bzw. wird es da kaum was zu sparen geben.

        0
        • Lord Maternus 191300 XP Grub Killer Man | 02.10.2022 - 21:32 Uhr

          Ich sehe auch einfach so keinen Grund, weshalb es günstiger werden sollte. Überall ist es eher so, dass Dinge teurer werden. Entweder steigt der Preis (wie bei der PS5) oder der Inhalt wird weniger, während der Preis stabil bleibt (zwei Spiele statt vier).

          Klar wäre es nicht schlecht, wenn Gold und damit auch der GPU günstiger würden … Aber das sehe ich einfach nicht.

          0
          • Zecke 102145 XP Profi User | 02.10.2022 - 21:38 Uhr

            Da sehe ich beim besten Willen wenig Vergleich.

            Das sind uralte Schinken welche eh kaum noch jemand kauft. Dann könnten die wenigstens ein One Spiel ähnlich „verschenken“ wie einst bei den 360er Titeln.

            Bei allem Respekt, da würde sich MS sicher keinen Zacken aus der Krone brechen.

            Für mich ist das eher ein aktueller Jim Ryan Move.

            0
            • Lord Maternus 191300 XP Grub Killer Man | 02.10.2022 - 21:55 Uhr

              Wenn du den Vergleich nicht siehst, kann ich dir auch nicht helfen. Die PS5 ist ein aktuelles Beispiel für ein Produkt, das teurer würde, ohne dass der Kunde mehr für sein Geld bekommt. Anderes Beispiel wäre z. B. Lego.
              Auf der anderen Seite ist Gold ein Beispiel dafür, dass der Preis bleibt und der Inhalt weniger würde. So wie es auch bei Lebensmitteln gerne gemacht wird.

              Das ist der Vergleich, den ich angestellt habe. Einfach nur Beispiele für zwei Arten, auf die Produkte nicht selten verteuert werden. Mehr nicht.

              1
              • Zecke 102145 XP Profi User | 02.10.2022 - 22:00 Uhr

                Doch, ich habe es schon verstanden.
                Habe eben nur ein Porblem mit „alles wird teurer“. Das mag einerseits stimmen, auf der anderen Seite ist es (manchmal) Blödsinn.

                Glaube kaum, dass für die paar Piepen MS freiwillig den Service beschneiden sollte, wo sie doch aktuell die Guten in Sachen Service sind.

                Gold hat schlicht Attraktivität verloren. Ich feier es ja auch nicht ab, dass die Big Macs gefühlt jedes Jahr kleiner werden.

                0
  10. 8bitninja 5620 XP Beginner Level 3 | 02.10.2022 - 17:22 Uhr

    Mit dem Wegfall der „Dauerhaft-in-meinem-Besitz“ 360 Spiele hat Gold und auch Gamepass Ultimate einiges an Atracktivität eingebüßt. habe das oft auf Basis der monatichen Titel getimes, um „für später“ was zu haben.

    0

Hinterlasse eine Antwort