gamescom 2018

Ticketverkauf für den guten Zweck

Die Erlöse aus dem Ticketverkauf für das Xbox FanFest 2018 gehen an einen guten Zweck.

Mit dem diesjährigen Xbox FanFest feiert Xbox seine leidenschaftliche Community im Rahmen der gamescom 2018 direkt auf dem Rhein in Köln – und das Interesse am Event ist enorm! Nach wenigen Minuten war das gesamte Vorverkaufs-Kontingent bereits vergriffen. Das Gute daran: Gemeinsam mit Friendly Fire spendet Xbox den gesamten Ticketerlös für wohltätige Zwecke.

Friendly Fire

Die Spendenorganisation Friendly Fire veranstaltet seit 2015 einen jährlichen Charity-Livestream, bei dem bisher insgesamt über eine Million Euro für wechselnde Wohltätigkeitsorganisationen gesammelt wurden. Zu den Hauptorganisatoren gehören bekannte Gesichter der Szene – etwa Erik „Gronkh“ Range, Team PietSmiet, Florian Heider und viele weitere Persönlichkeiten der Gaming-Branche.

Ticketerlös für den guten Zweck

Bevor der Livestream am 4. Dezember 2018 in die nächste Runde geht, spendet Xbox zusammen mit Friendly Fire an die Stiftung Deutsche Depressionshilfe. „Wir sind sehr froh, gemeinsam mit unserer tollen Community einen großen Beitrag für wohltätige Organisationen leisten zu können und Menschen damit zu helfen“, so Mitinitiator Peter Smits, der seit dem ersten Livestream im Jahr 2015 dabei ist.

„Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe setzt sich seit Jahren leidenschaftlich für die Aufklärung und Bekämpfung eines Krankheitsbildes ein, das in unserer Gesellschaft ein hohes Maß an Aufmerksamkeit verdient hat. Wir freuen uns, die Stiftung Deutsche Depressionshilfe gemeinsam mit Microsoft im Rahmen des Xbox FanFest 2018 unterstützen zu können.“

Auch Prof. Ulrich Hegerl, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Deutsche Depressionshilfe, zeigt sich begeistert und ist dankbar über die „dringend benötigen Spendengelder für die wichtige Aufklärungsarbeit unserer Organisation.“

Depressionen gehören heutzutage zu den häufigsten Erkrankungen. Konzern-Manager sind davon genauso betroffen wie Lehrer oder Erwerbslose. Auch Kinder oder ältere Menschen können an Depression erkranken. Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe engagiert sich inzwischen seit zehn Jahren für Betroffene und Aufklärung in allen gesellschaftlichen Bereichen. Nähere Details zu Spenden-Möglichkeiten an die Stiftung Deutsche Depressionshilfe findet ihr auf der offiziellen Webseite.

= Partnerlinks

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Rapza624 27565 XP Nasenbohrer Level 4 | 17.08.2018 - 16:26 Uhr

    Wiedermal löblich von Microsoft. Und Depressionshilfe ist ja auch wirklich ein wichtiges Thema.

    3
    • Jeridian 1580 XP Beginner Level 1 | 18.08.2018 - 09:21 Uhr

      Man will Depressionen bekämpfen, nicht noch mehr Leute depressiv machen.

      Find das Ziel der Spenden gut, leider eine Krankheit die völlig unterschätzt wird, wie auch der Burnout der der darauf folgen kann.

      1
  2. Archimedes 120265 XP Man-at-Arms Bronze | 17.08.2018 - 17:32 Uhr

    Topp Sache. Finde ich vorbildlich solche Aktionen weil sie nicht nur den charity Einrichtungen Geld bringt sondern auch Aufmerksamkeit auf Wohltätige Vereine lenkt.

    3
  3. xShadowx 23475 XP Nasenbohrer Level 2 | 18.08.2018 - 16:38 Uhr

    Hab das Ticket gestern gezahlt. Gibts schon Infos, wie es danach weiter geht? Bin ab Montag in Köln und etwas vom Inet „abgeschnitten“ 😀

Hinterlasse eine Antwort