Gamescom 2022: Kommentar: Xbox Line-up enttäuscht für mich auf ganzer Linie

Microsoft hat das Line-up für die Gamescom 2022 bekannt gegeben und – meiner Meinung nach – auf ganzer Linie enttäuscht.

Ein Kommentar von Tobias Schulte

Microsoft macht sich bereit für die größte Messe der Welt und hat heute offiziell das Gamescom 2022 Line-up bekannt gegeben – bei dem ich nur mit dem Kopf schütteln kann.

Mit dabei sind folgende fünf Spiele von Microsoft, die ihr am Xbox Messestand anspielen könnt:

  1. Sea of Thieves (2018)
  2. Grounded (2020 Early Access / Release Sept. 2022)
  3. Microsoft Flight Simulator (2020)
  4. Age of Empires IV (2021)
  5. Pentiment (November 2022)

Während Microsoft mit der Xbox und über 20 Studios in der Hinterhand nur alte Spiele mitbringt, hat lediglich Obsidian ein kleineres Indie-Game namens „Pentiment“ dabei.

Mehr hat Microsoft nicht zu bieten und nichts weiter (seit der Gamescom 2019) für die weltweit größte Messe in Köln auf die Beine gestellt! Kein Starfield, kein Redfall, kein Hellblade 2, kein Scorn, nicht einmal Halo Infinite ist Microsoft bereit „aufzubauen“ und zu präsentieren. Auch andere Spiele wie Warhammer 40,000: Darktide oder S.T.A.L.K.E.R. 2: Heart of Chornobyl hätten dem Line-up einige Lichtblicke gegeben.

Zum Glück hat man wenigstens noch ein paar Third-Party-Spiele dabei und zeigt Planet of Lana, Lies of P und andere Indie-Titel, was den Messestand wenigstens ein bisschen attraktiv macht.

Versteht mich nicht falsch (!!!), nichts gegen die Spiele an sich, aber für eine Messe, die seit 2019 wieder stattfindet und dann noch für ein Xbox-Line-up? Das schreit wieder nach dem Hater-Hashtag: #XboxHasNoGames.

Doch vor allem die Auswahl der Xbox-Spiele von Microsoft selbst ist für eine Messe für mich äußerst fraglich.

Zwar macht Sea of Thieves in großen Versus-Matches oder ähnliches immer noch verdammt viel Spaß, aber gerade Neulinge, die zum ersten Mal zum Xbox-Stand kommen, weil Sony mit der PlayStation mit Abwesenheit glänzt, werden keinen Spaß mit Sea of Thieves oder den anderen aufgeführten und anspielbaren Spielen von Microsoft haben.

Nicht, weil diese Xbox-Spiele generell keinen Spaß machen würden – (das wäre Quatsch und ihr sollt mich nicht falsch verstehen), sondern weil diese Titel erst nach einigen Spielstunden ihr wahres Potenzial entfalten, wofür auf einer Messe gar keine Zeit ist!

Das ist der Knackpunkt von diesem Gamescom 2022 Line-up von Microsoft, das für mich das schlechteste Line-up in der gesamten Xbox-Messe-Geschichte überhaupt ist – und ich bin seit der ersten Games Convention in Leipzig dabei und habe auch die E3 in L.A. mehrfach besucht.

Dabei hätte man sich ganz einfach deutlich besser aufstellen können, um für gute Unterhaltung zu sorgen.

Es hätte schon gereicht, wenn man 50 Anspielstationen für Forza Horizon 5 mit dem Hot Wheels DLC zur Verfügung gestellt hätte. Der Gewinner einer jeden Runde bekommt dann 3 Monate Game Pass und den DLC als Code geschenkt.

Ebenso hätte Halo Infinite im 4vs4 Team-Deathmatch (vielleicht sogar mit einem eigenen Mini-Turnier) glänzen können. Der Shooter ist ab 16 Jahren freigegeben und sollte somit keinerlei Probleme auf dem Gelände bereiten.

Zusätzlich hätte Microsoft eine Xbox Game Pass Corner aufbauen können, in der 50 unterschiedliche Spiele – oder die beliebtesten – aus dem Abo einfach gespielt werden können. Partyspiele, Kampfspiele, Actionspiele und viele weitere Titel hätten vielleicht überzeugen und vor allem die unerreichte Vielfalt im Xbox Game Pass verdeutlichen können.

Microsoft wirbt zwar „nur“ mit 100+ Games im Abo, um Interessierte mit dem Angebot nicht gleich zu erschlagen, aber in Wahrheit sind es über 450 Games, die auf neue Spieler warten. Da hätte man wirklich bessere Spiele auswählen können, als die fünf da oben, oder?

Allein von diesen 450 Game Pass-Spielen hätte man 50 „messetaugliche“-Spiele eintüten können, egal ob schon Jahre alt oder eben nicht. Parallel hätte man die Vorzüge des Abos noch einmal zur Schau stellen können. (Ganz viel hätte, hätte, hätte… im Artikel, zählt jemand mit?)

EA ist nicht auf der Messe? Okay, aber EA PLAY ist im Xbox Game Pass Ultimate-Abo enthalten + die Trial-Versionen, warum also nicht auch diese Vorzüge mit FIFA 23 oder anderen Spielen wie F1 22 anpreisen? Partyspiele, wie das aktuelle Fall Guys oder MultiVersus hätten dem Stand sicher auch gutgestanden. Am Ende gibt es dann einen exklusiven Gamescom-Skin und alle sind happy!

Ebenso kehrt Street Fighter 6 auf die Xbox zurück und das hätte man zeigen können, wenn nicht sogar müssen! Kampfspiele sind immer für ein paar schnelle, packende Runden zu haben und hier hätte Microsoft meiner Meinung nach unbedingt eine Kooperation mit Capcom hinprügeln müssen. Duelle in Street Fighter haben einfach Feuer – Shoryuken!

Genauso wäre es ein absolutes Muss gewesen, dass Turn 10 Studios nach all den Jahren eine spielbare Demo für das neue Forza Motorsport für die Gamescom 2022 bereitstellt. Ein Auto, eine Strecke und fertig – das kann wirklich nicht zu viel verlangt sein und wäre vielleicht ein Publikumsmagnet gewesen!

Aber, was weiß ich schon? Ich bin Gamer durch und durch. Die Gamescom oder eine Videospielmesse ist für mich so etwas wie eine riesige Kirmes, ein großer Erlebnispark und auch in Köln will ich in kürzester Zeit meinen Spaß, der einer echten Achterbahnfahrt gleichkommt, erleben.

Aber wer bitte hockt sich auf eine Messe in die Warteschlange, um dann am Ende (ganz entspannt) sich in „Microsoft Flight Simulator“ einzuarbeiten und dann als großes Erfolgserlebnis „abzuheben“? Ein zwei Jahre altes Spiel, das man jederzeit für 1,- Euro einen Monat im Abo spielen kann – auf der Couch, das nenne ich entspannt. Abgesehen davon, ist es fraglich, ob ein unerfahrener Spieler überhaupt vom Startplatz wegkommt, um eine Runde planlos im Himmel zu drehen, oder ob die Reifen eisern auf der Landebahn bleiben.

Sicher ist, dass das Spiel bis heute grafisch sehr beeindruckend ist und allein das Zuschauen macht schon Spaß, aber auf einer Messe? Das wäre so, als ob man im Movie Park oder Phantasialand sich ewig lange für die Hauptattraktion anstellt und dann nicht die Achterbahn vorgesetzt bekommt, sondern (überspitzt gesagt) ein Handbuch lesen soll, um zu entspannen.

Bei einer Messe steht man (im schlechtesten Fall) stundenlang an, um dann circa 5 bis (im besten Fall) 20 Minuten Spielspaß zu erleben. Man hat kaum bis keine Zeit sich an die Steuerung zu gewöhnen, ein Tutorial zu spielen oder noch die Tastenbelegung anzupassen. Ran an die Anspielstation und ehe man sich versieht, ist es auch schon wieder vorbei. Einige kennen dieses Gefühl vielleicht noch aus der Spielhalle, wobei hier jede Runde ins Geld ging, dafür gab es kaum Warteschlangen.

Und jetzt mal ehrlich: Welches der oben aufgeführten Spiele von Microsoft sorgt ohne Vorkenntnisse für packenden Spielspaß in 2 bis 5 Minuten, mit Nervenkitzel, als ob man sich in eine Achterbahn stürzt? Microsoft Flight Simulator? Age of Empires IV? Grounded? Keines!

Vielleicht ist es nicht einmal mein vorgeschlagenes Forza Horizon 5, aber von der Reichweite, der Zugänglichkeit und dem kurzen „Hot Wheels DLC Wow-Effekt“ kann kein Titel mithalten, den Microsoft dieses Jahr auf der Gamescom 2022 präsentiert.

Es ist natürlich super, dass Microsoft trotz aller Umstände auf der Gamescom 2022 anwesend ist. Aber reicht das? Dabei ist alles?!

Den Master Chief zusätzlich verstauben zu lassen, ist ein echtes Unding!

Harte Worte oder einfach nur Enttäuschung? Nehmt es sportlich Microsoft, so wie eure Fans es auch sportlich nehmen, wenn wieder ein Spiel verschoben wird, aber diesmal – tut mir leid Microsoft – das geht besser und ich habe hier deutlich mehr von euch erwartet.

An dieser Stelle hätte Microsoft einmal beweisen können, dass man wirklich nah am Spieler (oder geplagten Messerbesucher) ist und Titel auf dem Messestand anbieten sollen, die ohne großartige Vorkenntnisse schnell und einfach für kurzweiligen Spielspaß sorgen.

Also liebes Team von Microsoft, ihr nehmt doch immer so gerne Feedback entgegen und ich hoffe, ihr nehmt diesen Beitrag als konstruktive Kritik auf (und seid mir nicht böse), obwohl oder gerade weil der Text mit Herz & Leidenschaft geschrieben wurde.

Aber, wenn ihr noch einmal eine Messe plant, zum Beispiel die Gamescom 2023, dann haltet euch folgendes Bild vor Augen: Ein unerfahrener Spieler, der noch nie oder nur selten mit der Xbox in Kontakt getreten ist, stellt sich doch tatsächlich auf dem grünen Messestand in die Warteschlange, wartet sehr lange auf die Anspielstation und will dann… jedenfalls kein Buch lesen!

Ebenso hat der erfahrene Spieler und Xbox-Fan mit dem Gamescom-Tagesticket den „goldenen Coin“ für die wohl größte Spielhalle der Welt eingelöst. Er steht stundenlang unter minderen Bedingungen in der Warteschlange an, um dann für seinen „Insert Coin“-Moment rasante Action für ein paar Minuten zu erhalten, mit selbsterklärender Steuerung und ohne lange Tutorials – dafür ordentlich Rambazamba. Außerdem will er noch nebenbei dem Master Chief die Hand schütteln oder Banjo-Kazooie auf die Schulter klopfen.

Das waren meine 2-Coins für das Microsoft Aufgebot auf der Gamescom 2022.

Ausdrücklicher Hinweis: Dies ist ein Kommentar von Tobias Schulte, der in keinerlei Hinsicht die Einstellung von XboxDynasty oder anderen Mitarbeitern widerspiegelt.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

147 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. oOStahlkingOo 46500 XP Hooligan Treter | 10.08.2022 - 18:37 Uhr

    Und das von einem echten Fan Boy..Dachte da kommt nie Kritik von eurer Seite….Man wird immer wieder aufs neue überrascht

    Was sagt @Robilein dazu? Ist ja auch einer der nie Kritik an MS übt und nur Lobeshymne raus feuert..

    5
    • buimui 209180 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.08.2022 - 18:47 Uhr

      Also ich weiß nicht ob du oft hier bist, aber hier werden viele Dinge von vielen Usern kritisiert. Halo Infinite zum Beispiel wurde seit der Verschiebung bis heute kritisiert. Die Werbung und das Auftreten gerade im deutschsprachigen Raum wird immer wieder kritisiert. Die Releasepolitik der Exklusiven wird immer wieder kritisiert, etc.

      Das hier nur Fanboys rumlungern die alles abfeiern, ist definitiv eine Aussage die ich nicht bestätigen kann.

      7
      • SolidBayer 39020 XP Bobby Car Rennfahrer | 10.08.2022 - 18:51 Uhr

        Stimme dir zu, allerdings muss ich kurz nachfragen, was Du mit der Releasepolitik meinst?🤔 Beziehst du dich auf das Early Accesss Modell von Grounded oder an etwas anderes, dass z.B. Halo Infinite nochmal verschoben hätte werden sollen?

        0
        • buimui 209180 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.08.2022 - 19:21 Uhr

          Die Verschiebung von Halo zum Beispiel. Das habe ich gemeint. Wurde verschoben und trotzdem ein Jahr später unfertig released (Spielmodi).

          0
          • SolidBayer 39020 XP Bobby Car Rennfahrer | 10.08.2022 - 19:33 Uhr

            Achso, jo das stimmt wirklich. Da hätte etwas mehr Zeit nicht geschadet.

            0
      • oOStahlkingOo 46500 XP Hooligan Treter | 10.08.2022 - 18:52 Uhr

        Wie oben schon geschrieben..Z0RN habe ich noch nie einen Beitrag schreiben sehen,der so kritisch ist wie dieser….Zu dem habe ich nicht alle User angesprochen,wie man oben auch herrauslesen kann…Der Beitrag bezieht sich auf die Hardcore Fan Boys und dazu zähle ich halt nur noch Robilein..

        PS; Bin schon seeehr lange hier

        0
        • Z0RN 394385 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 10.08.2022 - 19:05 Uhr

          Dann hast du aber nicht viel von mir gelesen, außer den „täglichen News“ – also es gab schon einiges mit Feuer. Zum Beispiel „Xbox One: Pure Enttäuschung macht sich breit“ oder ähnliches. Vielleicht sollte man mit seinen voreingenommenen Anschuldigungen etwas zurückhalten, wenn man die Person nicht einmal kennt und vielleicht nur den Konsolen-Release PS5 vs XSX im Kopf hat.

          Ich wüsste auch nicht, wann ich dich zum Beispiel beleidigt habe? Aber: so what, back 2 topic!

          0
        • buimui 209180 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.08.2022 - 19:25 Uhr

          Okay, dann habe ich deinen Text falsch aufgefasst.

          PS: Wenn du Robi privat kennen würdest, dann wüsstest du, dass er auch Privat immer positiv ist außerhalb des Themas Xbox. Er feiert quasi alles (außer der Playstation 😜). Finde es ein bisschen schwach, dass du jemanden kritisierst der sich extra auf einer Xbox-Fanseite anmeldet um die Xbox zu feiern. Wenn er es nichts kritisch sieht, dann ist es halt so. Er beleidigt ja niemanden.

          1
  2. Phex83 77730 XP Tastenakrobat Level 4 | 10.08.2022 - 18:37 Uhr

    Im ersten Moment hab ich beim Line-Up gelesen:
    Age of Empires 4 für die Xbox und war echt happy! Danach hat sich eher Enttäuschung breit gemacht, und ja, das ist leider ein Vorwurf, den MS sich gefallen lassen muss: mit richtigen Krachern sieht es aktuell mau aus…
    Ja, ich weiß, Corona, Ukraine Krieg usw, aber ich hatte dieses Jahr fest mit Stalker, Redfall und Starfield gerechnet. Echt schade ☹️

    0
  3. SolidBayer 39020 XP Bobby Car Rennfahrer | 10.08.2022 - 18:38 Uhr

    Stimme zu. MicroSoft bzw. deren Xbox Sparte ist werbemäßig nicht wirklich bemüht, zu zeigen, was sie haben. Die bräuchten dringend mal bessere oder zumindest motiviertere Arbeiter im Marketing-Bereich.

    Oder wenn man schon nichts Neues zeigt, zumindest viele Xbox-Konsolen zur Verfügung stellen und die Leute einfach mal anspielen lassen, wie es im Text erwähnt wird. So könnte man bestimmt auch einige „anwerben“.

    2
  4. Zloe1 29500 XP Nasenbohrer Level 4 | 10.08.2022 - 18:38 Uhr

    Ist halt wie dieses Jahr für Xbox Spieler es gibt abgesehen von As Dusk falls und pentiment nix von Microsoft selbst und dabei ist ersteres auch keins von den haus eigenen studios soweit ich weiß 😅
    Trotzdem fand ich as Dusk falls echt gut gemacht kann ich nur empfehlen.

    0
  5. buimui 209180 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.08.2022 - 18:40 Uhr

    Danke für den Kommentar. Ich finde es toll das MS auf der Messe ist, aber es sieht tatsächlich so aus, als hätte man eigentlich keinen Bock und möchte nur präsent bleiben nachdem man gerade das Momentum hat.

    Man stelle sich vor, man hätte Starfield, Redfall, FM8 anspielen können, was da los gewesen wäre. Leider ist das Leben kein Wunschkonzert und so bleibt die Freude, dass man weiterhin an Messen festhält, nach außen aber den Eindruck erweckt, als wäre es nur ein notwendiges Übel.

    1
    • Z0RN 394385 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 10.08.2022 - 18:43 Uhr

      Dass man Starfield noch nicht spielen kann, okay – aber man hätte es bspw. in einem Kinosaal präsentieren können. Machen andere Studios auch. Da sitzt man mit 40 Leuten in einem Mini-Kino auf dem Messestand und zwei oder drei Leute spulen eine 20 Minuten Präsentation ab. Und selbst, wenn es nur das E3 Highlight Video gewesen wäre – nur im Kino mit ordentlich Wumms.

      1
      • buimui 209180 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.08.2022 - 18:49 Uhr

        Ein Gesteinsplanet mit einer kleinen Basis (Wie im Trailer), wäre bestimmt schon machbar gewesen. Da hat man viel Potential verschenkt.

        1
      • Phex83 77730 XP Tastenakrobat Level 4 | 10.08.2022 - 19:06 Uhr

        Da muss ich direkt dran denken wie Todd Howard damals Fallout 4 Ich glaub auf der E3 vorgestellt hat. Fand ich damals genial. Schade, das wäre für Starfield toll gewesen

        0
        • Z0RN 394385 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 10.08.2022 - 19:09 Uhr

          Richtig, es gibt so „Schlüsselmomente“, die um die Welt gehen – Peter Moore mit dem GTA-„Tattoo“ zum Beispiel.

          1
  6. Karamuto 186010 XP Battle Rifle Master | 10.08.2022 - 18:45 Uhr

    Schön geschrieben. Hatte schon mit so einem Beitrag gerechnet nach deinem Kommentar im anderen Artikel.

    Bin wie schon gesagt auch nicht gerade begeistert davon. Und finde auch dass dieses Lineup eher abschreckt.

    0
    • Z0RN 394385 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 11.08.2022 - 11:08 Uhr

      War das so offensichtlich, nach meinem anderen Comment?

      0
      • Karamuto 186010 XP Battle Rifle Master | 11.08.2022 - 13:24 Uhr

        Ja irgendwie schon, weil so einen Kommentar überliest man ja auch schnell, bei einem Artikel passiert das eher nicht. Und da viele Leute hier ja nicht glauben wollen das Xbox/MS auch mal öffentlich kritisiert werden darf, war das für mich irgendwie klar 😂

        0
  7. Batman 16645 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.08.2022 - 18:45 Uhr

    Ich kann den Tobias da schon voll und ganz verstehen. Auch wenn ich kein Messegänger bin.

    Vielleicht hat sich MS gedacht, keine Konkurrenz da, also wozu Mühe geben, aber gerade das ist dann ein fataler Fehler.
    Ohne die Konkurrenten richtig zu glänzen wären doch ein Einfaches.
    Nen bissel Gameplay, gerade zu Hellblade 2(Fuck, wo bleibt es) würde doch die Besucher und Presse-Spinner umhauen.
    Tja, sollten sie nicht irgendwelche Überraschungen im Ärmel haben, ist es eine vertane Chance auf sich aufmerksam zu machen.

    1
    • Z0RN 394385 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 10.08.2022 - 18:47 Uhr

      Bei der ONL-Show wird sicher was kommen, aber auf dem Messestand wird man mMn. nicht für Begeisterung sorgen.

      0
        • Z0RN 394385 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 11.08.2022 - 11:09 Uhr

          Vielleicht bauen sie ja jetzt noch schnell einen Kinosaal auf und zeigen ein paar E3 Demos etc. und das sollte durchaus noch machbar sein, hoffe ich.

          0
          • Karamuto 186010 XP Battle Rifle Master | 11.08.2022 - 13:25 Uhr

            Wollen wir es hoffen. Um die Gamescom kümmert sich ja schätze ich mal Xbox DACH und die sind ja allgemein jetzt nicht so die aktivsten.

            0
  8. stephank2711 24255 XP Nasenbohrer Level 2 | 10.08.2022 - 18:52 Uhr

    Mhm, schwierig. Allgemein war es ja nicht wirklich das Jahr von Microsoft, zumindest was neue Spieltitel angeht. Klar, die kommen 2023, das ist jetzt auch nicht weiter schlimm.

    Aber gerade da hätte man so eine Messe sicher besser nutzen können, zumal die anderen wie Sony und Nintendo ja abgesagt haben. Neues zu Starfield oder Fable..oder mal eine Info zum 007 Spiel um die Spekulationen zu beenden.

    Das wenigstens die Xbox vertreten sein wird, verdient schon Lob. Mal sehen ob Drumherum noch etwas kommt.

    0
  9. Phonic 184825 XP Battle Rifle Elite | 10.08.2022 - 18:54 Uhr

    Definitiv nicht der Rede wert! Lohnt sich nicht wirklich da vorbeizuschauen

    0
  10. LiquidSnake 26159 XP Nasenbohrer Level 3 | 10.08.2022 - 18:55 Uhr

    @Z0RN

    Super geschrieben 👍. Kann deinen Ärger und Enttäuschung verstehen, wie du sagtest, man hätte die Bühne für sich nutzen können.

    0

Hinterlasse eine Antwort