Gamescom 2022: Xbox Teilnahme immer noch nicht sicher

Microsoft und Xbox Deutschland sind möglicherweise nicht bei der Gamescom 2022 dabei. Vielleicht aber auch doch! Aber, mal ehrlich, was soll der Quatsch?

Die Gamescom 2022 macht derzeit durch Absagen von Sony PlayStation, Nintendo und Activision Blizzard auf sich aufmerksam. Zwar haben Ubisoft und Bandai Namco Entertainment ihre Teilnahme schon bestätigt, dennoch fehlt eine Aussage des „Big-Players“ Microsoft und der Xbox.

Doch hier gibt es immer noch keinerlei Auskünfte, weder eine Bestätigung noch eine Absage! Einfach stillschweigend setzt man hier die Geduld der Fans aufs Spiel. Um ein bisschen Licht ins dunkle Messegelände, zu dem immer noch keine Standpläne veröffentlicht wurden, zu bringen, haben wir von XboxDynasty einfach XboxDACH via Twitter öffentlich gefragt, welche Pläne Microsoft Deutschland im August hat und explizit nachgefragt, ob man mit der Xbox auf der Gamescom 2022 vertreten sein wird.

Die Antwort war leider folgender Standard-Text:

XboxDACH: „Dazu haben wir derzeit leider keine neuen Infos, sorry. Sollten wir etwas Neues hören, sagen wir aber sofort auf unseren Social-Media-Kanälen Bescheid!“

Aha, aber warum das Schweigen und was soll der Quatsch? Die Gamescom 2022 findet in sieben Wochen statt und eine klare Ansage ist mehr als überfällig, schließlich müssen auch die Fans ihre „Reise nach Köln“ zur Gamescom 2022 planen.

Ob die Gamescom 2022 mit der Xbox und Microsoft stattfinden wird, ist bedauerlicherweise zum aktuellen Zeitpunkt immer nicht einschätzbar. Die Zeichen stehen jedoch schlecht.

Was meint ihr? Wird Xbox auf der Gamescom dabei sein oder nicht?

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

37 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. buimui 187400 XP Battle Rifle Master | 06.07.2022 - 09:21 Uhr

    Gerade für Xbox wäre es sicherlich sehr gut dort vertreten zu sein. Jetzt da es wunderbar läuft, muss man weiterhin präsent sein und im Gespräch bleiben.

    Natürlich ist das ganze für die Hersteller auch mit Kosten verbunden, aber man wird sich wohl demnächst äußern ob man kommt oder nicht.

    1
    • David Wooderson 164991 XP First Star Silber | 06.07.2022 - 09:41 Uhr

      Diese kleinen Kosten sind ja für solch ein riesen Konzern eher Peanuts und können von der Steuer angesetzt werden.
      Dabei wäre es ne super Promotion für überschaubares Geld.

      1
  2. Duck-Dynasty 47720 XP Hooligan Bezwinger | 06.07.2022 - 09:28 Uhr

    Es passt halt in keiner Weise zu Microsofts transparenter Info-Politik. Sowas verpasst dem immer ein bisschen ein „Gschmäckle“

    1
  3. bennymiles1989 30734 XP Bobby Car Bewunderer | 06.07.2022 - 09:28 Uhr

    Naja wenn die pk dann so wird wie letztes Jahr sollen sie es dann doch lieber lassen.
    Wenn sie doch kommen sollten dann auf jeden Fall auch mit etwas im Gepäck.

    1
  4. Vossi73 96760 XP Posting Machine Level 3 | 06.07.2022 - 09:32 Uhr

    Um zu zeigen dass Ihnen die Fans wichtig sind wäre eine Teilnahme vor Ort eventuell von Vorteil. Da allerdings vieles online stattfinden könnte und niemand von uns weiss was gerade hinter den Kulissen geplant ist oder geplant wird ist für uns natürlich so kurz vor der Messe echt blöd. Da müssen wir leider wohl noch warten bis ein öffentliches Statement kommt.
    💚🎮💚

    1
  5. ercssn 560 XP Neuling | 06.07.2022 - 09:33 Uhr

    Naja. Es ist immer noch Pandemie. Da würde ich eh nicht hinfahren. Keinen Bock mir den C-Mist mit Langzeitschäden einzufangen. Nach Rock am Ring waren von 90.000 Besuchen auch 24% Positiv danach . 2 Kollegen von mir haben da immer noch mit zu tun und wahrscheinlich länger… und sie bereuen es auch … Hätte ich absolut Null Bock drauf … so geil kann kein Festival oder eine Messe sein …ich brauch mein Immunsystem und Gehirn noch … Meine Meinung… wer da hinwill soll es tun …

    5
    • Rob Acid 6660 XP Beginner Level 3 | 06.07.2022 - 10:02 Uhr

      „Es ist immer noch Pandemie“
      Mag sein, aber auch wenn es nicht mehr so wäre. Nach der Pandemie ist vor der Pandemie. Da werden wir uns dran gewöhnen müssen. Vorher hat man die Risiken bei Großveranstaltungen auch einfach ignoriert, aber nun ist das quasi unverantwortlich?
      Ich für meinen Teil fahre hin, ob MS nun dabei ist oder nicht. Natürlich wäre es schön wenn sie sich blicken lassen. Vor allem da sie hier in Europa mit den schwersten Stand gegen Sony haben.

      1
    • Sub-Zero 8500 XP Beginner Level 4 | 06.07.2022 - 10:19 Uhr

      Tut mir leid. Meine Kollegen haben mit den Folgen der Impfung zu kämpfen. Seit 6 Monaten Lähmungen und mehr.

      0
  6. Takrag 46230 XP Hooligan Treter | 06.07.2022 - 10:06 Uhr

    Mir persönlich ists egal ob MS dabei ist oder nicht, Stream/Präsis können auch ohne jegliche Messe veranstaltet werden.

    2
  7. mAsTeR OuTi 39870 XP Bobby Car Rennfahrer | 06.07.2022 - 10:08 Uhr

    Leider ist die Messe nach dem umzug nach Köln immer schlechter geworden und auch Xbox wird dieses Jahr nicht mehr dabei sein (sonst hätte man einfach ja sagen können).

    Es ist doch überhaupt nicht mehr interessant für die großen Unternehmen. Es ist im Endeffekt nur eine völlig überfüllte Demo/Anspiel Halle geworden wo man quasi mehr ansteht als alles andere. Wo genau ist das der Nutzen für die Unternehmen wenn man sieht wie es auch anders geht…die E3 hat es vorgemacht.

    1
    • Schwammlgott 26800 XP Nasenbohrer Level 3 | 06.07.2022 - 10:16 Uhr

      Ganz deiner Meinung, in Leipzig war die Messe besser…auch die Lage der Messehalle. In Köln ist die ja quasi mitten in der Stadt, da ist das Leipziger Gelände um Welten besser, die Durchgänge zwischen den Hallen sind halt zu klein für solche Menschenmassen, leider

      1
  8. Schwammlgott 26800 XP Nasenbohrer Level 3 | 06.07.2022 - 10:14 Uhr

    Von mir aus könnte die GamesCom generell abgeschafft werden. Ich war 6 Jahre in Folge, die letzten 3 Jahre der GamesConvention in Leipzig 2006-2008 und die ersten 3 Jahre in Köln von 2009-2011. Das letzte Jahr davon war mir persönlich schon zu viel los, da ließen sie auch bald mal schon niemanden mehr rein wegen Überfüllung. Ehrlich gesagt seit 2010 etwa sieht man sowieso alles was da gezeigt wurde innerhalb kürzester Zeit im Internet, es rentiert sich einfach nicht mehr mMn.
    Einmal hingehen, damit man dabei war, das Gefühl mitbekommt, ansonsten wertlos. Stundenlang Schlange stehen, damit man hinter verschlossenen Türen ein Video sieht, oder jemandem beim Spielen zusieht…nein danke

    1
  9. Serial Killer 21860 XP Nasenbohrer Level 1 | 06.07.2022 - 10:33 Uhr

    Oh man ausgerechnet dieses Jahr wollen sich die Betreiber der Gamescom wieder die Taschen vollstopfen doppelte Ticketpreise und fast kein Content zum zeigen
    Gamescom ist ja eh immer nur E3 nachlese und da diese ausgefallen ist und alle grossen publisher dankend abgelehnt haben wird das aber mal ein richtiger fail

    0

Hinterlasse eine Antwort