GameStop: Reggie Fils-Aime nun Teil des Verwaltungsrats

Der ehemalige Präsident von Nintendo America, Reggie Fils-Aime, wird Teil des Gamestop-Verwaltungsrats.

Nachdem es zuletzt nicht gut um Gamestop stand und auch die Geschäftszahlen einen weiteren Abwärtstrend erahnen ließen, arbeitet die Handelskette weiter an ihrer Umstrukturierung. Nun wurde via Twitter bekannt gegeben, dass Reggie Fils-Aime, der ehemalige Präsident von Nintendo America, teil des Gamestop-Verwaltungsrats wird. Hierbei wird er als Mitglied des Nominating and Corporate Governance Committee agieren. Seinen Posten wird Fils-Aime am 20. April 2020 offiziell antreten.

Fils-Aime ist eine bekannte Größe der Gaming-Industrie und war besonders beliebt für seine Auftritte bei Nintendos Fan-Events. In seiner 16 Jahre langen Amtszeit bei Nintendo (2003 – 2019) arbeitete er unter anderem an Nintendo DS, Wii, 3DS und Switch. Außerhalb der Gaming-Branche war er für VH1, Pizza Hut, Procter & Gamble und andere tätig.

Als Fils-Aime 2019 Nintendo verließ, wirkte dies wie eine Art Abkehr von der Spielebranche, zumindest Job-technisch. Denn auch während der folgenden Zeit, in der er an der Cornell University unterrichtete, war er stets in der Community aktiv, indem er regelmäßig Einblicke aus seiner Zeit bei Nintendo teilte.

Ebenfalls neu im Verwaltungsrat von Gamestop sind der ehemalige Walmart-Manager William Simmon sowie James Symancyk, der aktuelle Präsident und CEO von Petsmart. Die Mitgliedschaft in einem Verwaltungsrat ist dabei eher als eine beratende, denn als eine Vollzeitstelle zu sehen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. XeNoLuZiFeR 0 XP Neuling | 11.03.2020 - 11:03 Uhr

    Unglaublich und Reviewtechusa ist auch ziemlich geschockt als er das hörte. Ich finde allgemein Gamestop zwar gut ist mir aber leider viel zu weit weg. Hab hier noch ungespielte Disk Spiele rumliegen die müsste ich mal spielen und dann die Spiele Gamestop verfüttern. ?

    0
  2. Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 11.03.2020 - 11:06 Uhr

    Ich wusste gar nicht das der Laden so ein großes Ding ist!??

    0
  3. Affenknutscher 76520 XP Tastenakrobat Level 3 | 11.03.2020 - 11:06 Uhr

    Die sollen mal den ganzen Laden umkrempeln,so das man sich wieder freut eine Gamestop Filiale zu betreten.
    Momentan geht man kurz rein,sieht die Preise von Neu und Gebrauchtspielen und geht wieder raus.

    2
  4. FaMe 84505 XP Untouchable Star 2 | 11.03.2020 - 11:38 Uhr

    Sehr interessant! Bin mal gespannt, ob Reggie die Kette noch retten kann. Ich bin kein großer Fan der Kette. Beim Ankauf bekommt man wenig für seine Spiele. Gebrauchte Games sind oft genauso teuer wie eine Neuware (Allem voran bei Nintendo Spielen). Einzig das Personal ist immer sehr freundlich.

    1
  5. Xmufti 16330 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 11.03.2020 - 11:59 Uhr

    Das sich Reggie das antut, der hätte doch sicher wesentlich bessere Optionen gehabt.

    2
  6. dancingdragon75 138310 XP Elite-at-Arms Gold | 11.03.2020 - 12:07 Uhr

    Blockbuster Video ist tot?
    Ich wollt mit ne schöne VHS zum Wochenende ausleihen..versteh gar nicht warum ich das hinter nem Vorhang tun muss ?

    1
    • Zepheus 9530 XP Beginner Level 4 | 11.03.2020 - 14:21 Uhr

      Also ich finde Kiki Wolfkill macht ihm da echt Konkurrenz bzgl. des coolsten Namens?

      0
  7. doT 74100 XP Tastenakrobat Level 2 | 11.03.2020 - 13:21 Uhr

    Ich kann mir vorstellen, dass viele Die-Hards ihn nun nicht mehr mögen werden.
    Grund: Apfelkuchen aka die werden schon was finden.

    Ist halt auch nur ein Job und i mag Gamestop (zumindest da wo ich bisher drinne war)

    0

Hinterlasse eine Antwort