Gaming: Konsolenverkäufe im Mai in UK um 33 % gesunken

Übersicht
Image: Depositphotos

Im Vergleich zum Vorjahr sind die Verkäufe von Konsolen im Mai 2024 um 33 % gesunken.

Wie es auf dem britischen Spielemarkt im Mai 2024 aussah, darüber geben neue Zahlen Auskunft.

Im Mai 2024 wurden demnach 1,85 Millionen Videospiele verkauft. Im Vergleich zu Mai 2023 waren das 21 % weniger.

Das meistverkaufte Spiel war V Rising. Das PC-Spiel kam aus dem Early Access und erhielt viele positive Kritiken.

EA Sports FC 24 und Grand Theft Auto V belegten die Plätze zwei und drei, während Fallout 4 den vierten Platz für sich beanspruchen konnte.

Auf dem Konsolenmarkt wurden im Mai 2024 im Vereinigten Königreich 65.000 Konsolen verkauft. Im Vergleich zum März 2024 sind das 10 % weniger und sogar 33 % weniger als im Vorjahreszeitraum.

Trotz eines Rückganges von 13 % war die PlayStation 5 die Nummer Eins bei den Verkäufen. Nintendo verkaufte gegenüber dem vorherigen Monat 9 % weniger Switch-Konsolen. Microsoft verkaufte ebenfalls 9 % weniger Xbox Series X|S Konsolen.

Des Weiteren wurde im Mai 475.429 Zubehör verkauft. Ein Rückgang von 12,6 % gegenüber dem Vormonat bzw. 5 % im Vergleich zum Vorjahr.

Die ersten beiden Plätze beim Zubehör belegten DualSense-Controller in Weiß und Midnight, gefolgt vom PlayStation Portal Remote Player auf der drei.

Weitere Details und Zahlen zum britischen Videospielmarkt im Mai 2024 findet ihr in der Quelle.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


38 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. AnCaptain4u 123970 XP Man-at-Arms Silber | 14.06.2024 - 16:43 Uhr

    Würde man mal die kommenden EA Sports FC und Call of Duty nur für die aktuelle Gen entwickeln, könnte man einige Konsolen mehr verkaufen.
    Ist halt auch einer von vielen Gründen, warum die aktuelle Gen nicht so rund läuft wie gewünscht.

    0
  2. Syler03 49395 XP Hooligan Bezwinger | 14.06.2024 - 17:06 Uhr

    Das Konsolen Verkäufe rückläufig sind ist klar, schließlich sind die Konsolen in Vergleich zur den Letzten Konsolengeneration sogar in Preis gestiegen. In der letzten Generation gab es nach 4 Jahren auch richtig gute Konsolen Angebote immer mit paar Hundert Euro günstiger als zur Markteinführung.

    1
  3. nexus258 32755 XP Bobby Car Schüler | 14.06.2024 - 17:14 Uhr

    Tja Sony mit seiner Playstation hat ja bis mitte nächsten Jahres eh nichts im Angebot

    0
  4. Mr Poppell 58880 XP Nachwuchsadmin 8+ | 14.06.2024 - 20:13 Uhr

    Und qualitativ ist die Xbox auch gut unterwegs. Ich hatte bis jetzt jede Gen der Xbox auch nur einmal, sogar vom rRoD bin ich verschont geblieben 😅

    1
  5. kleineAmeise 78955 XP Tastenakrobat Level 4 | 14.06.2024 - 21:14 Uhr

    Gibt es deutsche Zahlen auch? Ich sehe nur britische, amerikanische, japanische….

    0
  6. karambaa 5760 XP Beginner Level 3 | 16.06.2024 - 20:07 Uhr

    „PlayStation Portal Remote Player auf der drei“

    Komisch, dabei sind sich doch die Experten in der Kommentarspalte sicher gewesen, dass niemand so ein Teil braucht und auch keiner kaufen wird. (Ordentlicher Controller + schön großes Display ziehen wohl doch ganz gut)

    2

Hinterlasse eine Antwort