Gearbox Software: Entwickler hat viele neue IP-Konzepte

Gearbox Software hat laut Randy Pitchford viele neue IP-Konzepte in der Entwicklung.

Der Chef des Borderlands-Entwicklers Gearbox Software hat angedeutet, dass das Studio an ehrgeizigen neuen IP-Projekten arbeitet, von denen er glaubt, dass sie in der Lage sind, die Spieleindustrie aufzurütteln und einen Einfluss zu haben, der dem von Borderlands nicht unähnlich ist.

In einem Gespräch mit VentureBeat über den kürzlich erfolgten Verkauf von Gearbox an die Embracer Group für 1,3 Milliarden Dollar verriet Gearbox-Gründer Randy Pitchford, dass das Studio „so viele neue IP-Konzepte“ hat, die das Unternehmen gerade ausbrütet und die bereit sind, „zu explodieren“.

Der Verkauf an Embracer wird es Gearbox ermöglichen, größere Risiken einzugehen, die als unabhängiges Studio vielleicht nicht möglich gewesen wären.

„Wir könnten auf den richtigen Publishing-Partner warten, der bereit ist, eine Wette einzugehen, anstatt nur ein Risiko für etwas einzugehen, von dem sie wissen, dass Gearbox es schon einmal gemacht hat“, sagte er. „Diejenigen Publisher, die für das, was wir als nächstes sehen wollen, Risiken eingegangen sind, wurden immer belohnt. Aber aus irgendeinem Grund können sie sich mit dieser Art von Risiko nicht anfreunden. Jetzt dürfen wir dieses Risiko eingehen.“

Pitchford verriet keine Einzelheiten über die neue IP, die Gearbox in Arbeit hat, aber er sagte, dass das Studio in der Vergangenheit mit seinen neuen Ideen erfolgreich war, wenn es darum ging, das Gaming zu „stören“. Mit Borderlands, sagte Pitchford, nimmt Gearbox Anerkennung für die Schaffung eines Action-Spiels mit RPG-Mechanik und Metagame-Systeme, die beide jetzt allgegenwärtig sind.

Pitchford fügte hinzu, dass Gearbox in einer einzigartigen Position ist, weil es nichts „verbrennen“ muss, um diese neuen IP-Projekte zu verfolgen. In einem Vergleich mit Epic Games sagte Pitchford, dass Epic das getan habe, als sie Gears of War an Microsoft verkauften, um etwas brandneues zu machen, das sich als Fortnite herausstellte.

„Wir müssen das nicht tun. Wir können das Maximum aus der IP herausholen, die wir haben, und als Folge dieser Beziehung neue IP verfolgen. Das ist unglaublich aufregend für mich. Ich habe das Gefühl, wir stehen erst am Anfang“, sagte er.

In dem Interview sagte Pitchford auch, dass er nicht mehr der Jüngste ist und er diesen Deal mit Embracer zum Teil gemacht hat, um einige seiner Ambitionen zu verwirklichen, solange er noch Zeit hat.

„Ich weiß nicht, wie viele Jahre mir noch bleiben, aber ich möchte so viel wie möglich erreichen, solange ich noch nützlich für diese Industrie bin, solange ich noch nützlich für Leute bin, die Videospiele wollen. Ich werde es so lange tun, wie die Welt es von mir verlangt. Ich beabsichtige, im Amt zu sterben. Ich hoffe, das ist noch eine lange Zeit“, sagte er.

Trotz des Verkaufs von Gearbox an Embracer bleibt das Unternehmen mit 2K Games für die Borderlands-Serie im Geschäft. Allerdings wurden keine neuen Titel für die Franchise angekündigt.

38 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lp obc 21795 XP Nasenbohrer Level 1 | 06.02.2021 - 22:59 Uhr

    Hört sich echt toll an 🙂 freue mich auf viele neue IP’s

    0
  2. Blacklich 20030 XP Nasenbohrer Level 1 | 06.02.2021 - 23:00 Uhr

    Ich fand jetzt Borderlands 3 nicht schlecht aber kein Vergleich zu den ersten beiden.

    0
  3. x-hopper 2660 XP Beginner Level 2 | 07.02.2021 - 01:58 Uhr

    Das erhöht jedenfalls für Erwartungshaltung, was er da so von sich gibt.

    0
  4. Zecke 23805 XP Nasenbohrer Level 2 | 07.02.2021 - 07:11 Uhr

    Konzepte sind gut. Habe ich auch anzubieten und wäre davon vollkommen überzeugt. Leider habe ich keine Ahnung von der Gamesherstellung und außerdem hört niemand auf mich.

    0
  5. greenkohl23 49545 XP Hooligan Bezwinger | 07.02.2021 - 08:48 Uhr

    Gucken wir mal. Neue Konzepte sind auch immer ein Risiko. Niemand weiß, ob die Spieler das annehmen werden. Bin sehr gespannt, was daraus wird.

    0
  6. MiklNite 23860 XP Nasenbohrer Level 2 | 07.02.2021 - 08:54 Uhr

    Wenn aus der Übernahme am Ende neue IPs entspringen, wäre das sicherlich eine tolle Sache.

    0
  7. Lord Hektor 22160 XP Nasenbohrer Level 1 | 07.02.2021 - 17:19 Uhr

    Projekte, die die Spielewelt aufrütteln werden, ich weiß ja nicht, ob das zu hochgesteckte Ziele sind, aber wer kann das schon sagen haha.

    0

Hinterlasse eine Antwort