Gears of War 4: Coalition Army und Feedback Programm angekündigt

Nimmt am Gears-Feedback-Programm teil und tretet der Coalition Army bei.

Als das Entwicklerstudio The Coalition vor rund zwei Jahren die Gears of War-Marke übernommen hat, beinhaltete dies auch die große Fangemeinde der Spielereihe. Aus diesem Grund riefen die Entwickler das Gears-Feedback-Programm ins Leben, welches euch die Möglichkeit gibt, euer Feedback direkt an The Coalition weiterzugeben. Das Ziel dahinter ist, bessere Einsicht in eure Meinungen zu bekommen und dies dann in die Entwicklung einfließen zu lassen.

Falls ihr euch einschreibt, werdet ihr gelegentlich E-Mails erhalten, die euch über euer Spielverhalten sowie Perspektive über die Gears-Reihe befragen. Es besteht sogar die Möglichkeit Teil eines Skype-Interviews oder eines Live-Spieletests zu werden. Jede Anfrage ist aber optional, für den Fall, dass ihr bestimmte Sachen ablehnt.

Gears of War 4: Werdet ein Teil von The Coalition

Mehr Details zum Gears-Feedback Programm findet ihr hier. Selbstverständlich könnt ihr eure Eindrücke auch weiterhin im offiziellen Gears of War-Forum posten.

Ein weiteres neues Vorhaben vom Gears of War 4-Entwickler ist die Coalition Army. Diese Gruppe ist für die Fans da, welche Inhalte verschiedenster Form für Gears of War kreieren. Ob Cosplay, Let´s Plays oder Fan-Art, dieses Programm soll euch unterstützen. Dabei ist es egal, wie lange ihr bereits etwas davon macht. Das Studio will dabei eure Verdienste in Ehren halten und unter anderem nie ohne Einstimmung eure Videos selber hochladen.

Als Mitglied der Coalition Army werden die Entwickler euch und eure Arbeit kennenlernen. Des Weiteren werden euch sofort die neusten Nachrichten mitgeteilt. Darüber hinaus werdet ihr als Teile der Gemeinschaft ständig mit Ressourcen versorgt, die für eure jeweiligen Projekte notwendig sind. Jedoch können niemanden alle Arten von Ressourcen bereitgestellt werden. Ein erstes Beispiel hierfür sind die ersten Cosplay-Guides von The Coalition, welche im Laufe des Jahres veröffentlicht werden.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort