Gears of War 4: Dezember Maps mit zwei neuen Videos vorgestellt

Gears of War 4 bekommt auch im Dezember zwei neue Maps spendiert: Speyer und Glory. In zwei neuen Videos gibt es direkt eine Vorstellung.

Ab dem 6. Dezember 2016 können sich alle Gears of War 4 Season Pass Besitzer über zwei neue Maps freuen: Speyer und Glory. Ab dem 13. Dezember sind sie dann in den öffentlichen Spiellisten vertreten und Gridlock & Relic fliegen aus der kostenlosen Playlist wieder raus.

Außerdem gibt es eine neue Gearsmas-Aktion und einige Verbesserungen sollen ebenfalls umgesetzt werden. Weitere Details will The Coalition in den nächsten Tagen mehr verraten. Darüber hinaus gibt es vom 1. bis 28. Dezember 33% Rabatt auf Gears of War 4 und die Developer Playlist wird mit extra XP für alle Season Pass Besitzer ausgestattet.

Erste Ausschnitte aus den Gears of War 4 Verbesserungen im Dezember:

  • A Daily Rewards system
  • Improved visual feedback for damage dealt with the Gnasher
  • Vertical Split-Screen for Windows 10 players
  • Improvements to footstep audio balance, audio/video settings
  • A whole lot more!

 

33 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Rebelyell 80700 XP Untouchable Star 1 | 02.12.2016 - 06:34 Uhr

    Ach ja gears du alter ZeitFresser 😀 sehen nicht schlecht aus, bin mal gespannt wie sie sich so spielen und wie die Salve im mp ankommt.

    0
  2. XBoXXeR89 39800 XP Bobby Car Rennfahrer | 02.12.2016 - 08:55 Uhr

    Ich hoffe dies mal dürfen wir (Seasonpass Käufer) die Karten auch auf einen Schwierigkeitsgrad unserer Wahl spielen und nicht nur auf Normal! Auf Normal ist es so langweilig-.-

    0
  3. smurf77 9700 XP Beginner Level 4 | 02.12.2016 - 09:02 Uhr

    Sehen sehr schick aus…..aber seit GOW 3 flasht mich Gears nicht mehr so richtig, weiß auch nicht warum! Schade schade, ich war ein Riesenfan der Serie, hab auch die Bücher gelesen!!

    0
  4. Colton 95945 XP Posting Machine Level 3 | 02.12.2016 - 10:12 Uhr

    Sehen eigentlich ganz interessant aus die Karten. Irgendwie muss ich aber sagen, das die besten Karten immer noch im 1er waren …

    0

Hinterlasse eine Antwort